MMA bzw. Kampfsportverein zu teuer?

6 Antworten

Kuck mal Thaiboxen, Boxen, Ringen, Grappling. Die Sportarten gegen dir eine Grundlage für später mal MMA machen, wenn du es dir leisten kannst. Vielleicht findest du einen günstigen Verein. Und vielleicht findest du es so gut, dass du gar kein MMA mehr machen willst.

Bruder, melde dich erstmal normales Kickboxen an. Du lernst dort erstmal die Grundlagen die du für mma brauchst. Konzentrierst dich auf Kickboxen usw und wechselst dann zu mma.

Ist auch billiger deswegen weißt du

1

Erstmal erkennen, dass 60€ ein realistischer Preis ist.

Hängt ja mehr an den 60€ außer das du trainierst

Frage deine Eltern ob sie einen Teil mitfinanzieren.

Ich musste 20 Euro im Monat zahlen

Wo

0

Was möchtest Du wissen?