Mitteilungspflicht mündliche Noten?

5 Antworten

Zunächst einmal folgendes: Schulgesetze und Verordnungen sind Ländersache. Was in dem einen gilt, kann im anderen ganz anders sein (so gilt zum Beispiel die Angabe, dass mündliche Noten nicht schwerer wiegen dürfen als schriftliche definitiv nicht überall - und die Noten gelten auch nicht überall gleich viel - usw., das ist in jedem Bundesland anders!). Daher ist alles Spekulation, wenn man nicht weiß, wo du herkommst. Zum vorher mitteilen müssen: ich kenne das hier aus dem Norden, dass den Eltern mitgeteilt werden muss, wenn ein Schüler auf der Kippe steht, d. h. wenn seine Versetzung bedroht ist. Eine weitergehende Verpflichtung kenne ich nicht - aber wie gesagt, das mag von Ort zu Ort und sogar Schule zu Schule verschieden sein. Nett und in Ordnung ist das nicht, was der Lehrer gemacht hat - aber rechtlich wirst Du da wenig bewegen können.

Danke für deine Informative Antwort. Ich komme übrigens aus Bayern. Hast du eine Ahnung, wo man solche Länderregelungen nachlesen kann? Ich denke auch nicht, dass ich viel dagegen machen kann. Ich möchte dem Lehrer nur mitteilen, dass ich es nicht in Ordnung finde und wie das auf ein Kind wirkt. Wenn ich noch was rechtliche dazu hätte, würde das halt noch ein wenig mehr Nachdruck bringen.

0

ich denke, gerade weil er passiv ist und still ist hat er diese Note bekommen. Aber vom Lehrer ist es dennoch nicht richtig, dass er die mündliche Note nicht mitgeteilt hat, da es ja ausschlaggebend für seine Note war. Vielleicht klären Sie das mit dem Direktor der Schule.

Ich möchte erst mit dem Lehrer selber sprechen. Daher hätte ich gerne die Information ob er verpflichtet ist mündliche Noten mitzuteilen.

0

Der Lehrer kann dich doch nicht wegen jeder einzelnen Note anrufen...Das Kind ist alt genug um sie dir selbst mitzuteilen.

Ja klar. Aber er hat es meinem Sohn nicht mitgeteilt.

0
@spickelkids

Achsoooo....ja okay, das sollte er wirklich tun, besonders wenn die Note so schlecht ist, sonst weiß der Jnge doch gar nicht was er falsch macht.

0

Wie rechnet man sich seine Note aus!?

Hallo, wie rechnent man sich seine Gesamtnote aus!? Ich bin auf einem bayrischen Gymnasium und wenn man von einem Hauptdach ausgeht, haben wir 3 bzw 4 Schulaufgaben in einem Jahr (das sind dann die schriftlichen Noten). Und beliebig viel Exen/ mündliche Noten. Nun zählen ja jetzt schriftliche noten mehr als die mündlichen. Wann man in einen Fach mit 3 Schulaufgaben im Jahr nun mal angenommen die Noten: 4,4,3 hat und mündlich: 3, 1, 2, 3, 2 , auf welcher Note steht man dann insgesamt!? Wäre nett wenn mir wer helfen würde.

...zur Frage

Abschlussprüfungsnoten Realschule

Wie entstehen die Endnoten im Abschlusszeugnis der Realschule? Wie zählen da die Abschlussprüfungsnoten weil es gibt ja auch noch normale SA's Exen Mündliche Noten

...zur Frage

Ist diese Beurteilung gerecht von den Lehrern?

Ist es gerecht, wenn Lehrer einem Schüler, der eigentlich schriftlich ne 1 hat,  eine schlechtere Note gibt, weil er keine mündliche Mitarbeit im Unterricht hat ? Finde das total ungerecht und Erpressung.

...zur Frage

Ist ein/e Lehrer/in verpflichtet Klassenarbeiten zurückzugeben?

Müssen Arbeiten den Schülern zurückgegeben werden oder reicht die mündliche Bekanntgabe der Noten? Kann ein Schüler Einsicht in seine Noten und korrigierte Arbeiten einfordern?Danke. (:

...zur Frage

Unfaire mündliche Benotung, was tun?

Wie kann man den Lehrer ansprechen, um die Sache besonders konstruktiv und erfolgreich zu lösen und dennoch ein schlechtes Klima vermeiden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?