Mit welchen Zeugnis bewerben? | Realschule

5 Antworten

Alles falsch was ihr hier sagt. Ich hatte die Situation selber letzes Jahr und weiß wie des ist. Für große Firmen mit dem Halbjahr Zeugnis, weil die bewerbungsfrist so zwischen halb und endzeugnis. Mittlere Firmen und kleine möchten das end zeugniss für eine ausblidung. die frist bei solchen firmen ist auch erst so ende september oder oktober.

Man bewirbst sich ca. 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn! Du bewirbst dich immer mit dem neuesten Zeugnis, das du hast!

Wenn du also deinen Realschulabschluss machst, bewirbst du dich mit dem zweiten Halbjahreszeugnis bzw. dem Endzeugnis der 9. Klasse!

Einige Unternehmen verlangen aber auch die letzten 2-3 Zeugnisse!

Hallo. Da kann ich dir als Personaler nur den Tipp geben, die Stellenausschreibung richtig zu lesen. Du schaust auf die Bewerbungsfrist, bewirbst dich fristgerecht mit dem aktuellsten Zeugnis, welches du hast- Alles andere wird dann nachgereicht. Viel Erfolg!!!!

Mit dem letzten aktuellen Zeugnis. Kommt aber darauf an, wann du anfängst dich zu bewerben. Wenn erst jetzt, für diesen Sommer, dann das Halbjahreszeugnis.

genau halbjahreszeugniss der abschlussklasse, viele Firmen wollen aber dann noch das Abschlusszeugniss anchgereicht bekommen, wenn du es erhalten hast.

Halbjahreszeugnis der Abschlussklasse wäre ja das Halbjahreszeugnis der 10. Klasse (bei Realschule), welches man erst im Februar erhält und wenn man sich dann für eine Ausbildung für den kommenden August/September bewerben will, wäre das etwas spät!

0
@knusperhase01

ääh ja sorry halbjahr abschlussklasse war quatsch, halbjahr 9. klasse stimmt schon und dann das 9er zeugnis nachreichen ... so jetzt müssts stimmen :)

0

Was möchtest Du wissen?