mit welchen Büchern kann man interessante Frauen beeindrucken?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die meisten wirst du wohl mit Twileid und 50 Shades of Grausam erreichen, ganz einfach weil so viele das gelesen haben...

Mir persönlich würde ja jemand imponieren, der sich mit Hesse, Brecht, Orwell, Thoreau, Nietzsche oder Geschichte, Philosophie und Naturwissenschaft im allgemeinen auskennt. Aber das muss nicht sein, denn was er nicht kennt kann ich ihm ja vielleicht noch näher bringen. :)

Alles in allem ist es also mehr das allgemeine Interesse an Büchern und der Wille sich zu bilden etwas, womit man bei mir punktet. ;-)

Das lässt sich doch pauschal überhaupt nicht beantworten, welche Frau bei welchem Buch vielleicht auch mal den Lesenden näher betrachtet.

Erstens wissen wir überhaupt nicht welche Frauen du so interessant findest. Zweitens können auch an sich interessante Frauen (wie Männer) einen grauenhaften Lesegschmack haben (genauso wie manch grauenhafte Personen ab und an doch ganz tolle Bücher lesen).

Und schliesslich kann jede der (für dich) interessanten Personen vollkommen verschiedene Interessensgebiete und Lektüreansprüche haben.

Lies doch etwas, das dir wirklich gefällt! Sofern sich dadurch nämlich wirklich ein Gespräch ergibt, kannst du auch dabei mit echter Leidenschaft überzeugen. Lesen macht sexy - Authentizität aber auch!

Ein Buch sollte man nicht nur lesen sondern auch dessen Inhalt verstehen...

Bücher sollten deine Interessen wiederspiegeln was nützt es sich Titel ins Regal zu stellen die man nicht liest? Im Schlimmsten Fall hat deine interessante Frau dann das Buch gelesen und möchte sich mit Dir darüber unterhalten...Blamage vorprogrammiert!

die Bücher auch zu lesen ist natürlich Pflicht. Meine Frage ist eher, welches Genre wählt man am besten.

Habe einige Philosophie Standardwerke daheim, ein paar klassiker, etwas Science fiction, und bisschen fantasy.

Dabei dachte ich an eine kleine auswahl wie

Hemingway - der alte mann und das meer

Joseph Conrad - Die Schattenlinie

Kafka - der Prozess

Asimov - Forward the foundation

george orwell - 1984

1

Ich denke das hat nichts mit Büchern zutun sondern mit deinem Aussehen (gepflegt etc.) und deinem Verhalten gegenüber ihnen.

also ich find es sexy, wenn er liest ;) das zeugt von Bildung...

1
@tiggger88

natürlich! Aber das ist wie gesagt ansichtssache :) und wenn er ein Po*** liest ist es auch keine Bildung :D

1
@tiggger88

das zeugt von Bildung...

Nee, DAS zeugt heute leider nur davon, das er sich Bücher leisten kann, welche geschenkt bekommt oder genau so denkt wie der Fragesteller.

Im ungünstigsten Fall zeugt es davon, das er als Baby zufällig mal an nem Buchladen vorbeigeschoben wurde und sich den Weg gemerkt hat. MfG

0
@WhoreOfTime

Schade, dass du es nur von diesem Standpunkt sehen kannst. Findest du es nicht auch angenehmer mit deinem Gesprächspartner Interessen zu teilen, statt sich mangels Themen anschweigen zu müssen? Es geht nicht darum sich mit seiner Belesenheit zu profilieren.

1

Beeindrucken kannst du Frauen damit nur, wenn du diese auch aus Leidenschaft ließt und nicht, um sie zu beeindrucken. Und was für ein Buch kommt auch immer auf die Person drauf an. Ich kann zb "das Lächeln der Fortuna" empfehlen

hui ein wälzer ;)

0

Mit einem Sparbuch mit großen Zahlen darin.

omg, ein bisschen oberflächlich, was? ;)

also ich würde mich davon nicht beeindrucken lassen, wenn sonst nichts tolles an dem mann ist.

0
@tiggger88

oberflächlich, in der Tat.

(Leider) dennoch wirkungsvoll bei vielen deiner Geschlechtsgenossinen.

1

kommt drauf an, worauf deine angebetete gerne liest.

Eine Nonne mit der Bibel? Oder was willst du jetzt hören?

gefragt war nach "interessanten" frauen ;-)

0
@werbinichbinwer

War ja nur ein Beispiel. Ich wollte damit sagen, dass das wohl mit der Frau zusammenhängt. Mal ganz davon abgesehen, dass es auch interessante Frauen gibt, die sich für Bücher nicht interessieren, bzw. denen das nicht so wichtig ist, dass man sie mit einem Buch beeindrucken könnte.

1

Was möchtest Du wissen?