Mit welchem Auto würdet Ihr sie zum 1. Date abholen?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Hallo!

Eine Frau, die einen wirklich mag, wird einen auch akzeptieren wenn man in einem ranzigen 300 Euro Opel-Vectra A auftaucht oder gar mit dem Fahrrad..!

Wer einen nach so oberflächlichen Kriterien wie einem Automobil (!) bemisst sollte dadurch zeigen nicht sooo weit her zu sein & als Partner letztlich uninteressant zu sein.

Ich würde auf deine Eltern hören-so lernst du die Persönlichkeit besser kennen-wenn es dir denn darum geht ;)

Nunja, habt ihr noch andere Autos? Also irgendwas normales, nicht zu klein, aber auch nicht zu groß? 

So ein Mittelweg würde ich anstreben-wobei der Smart bei seinem Preis eigentlich auch schon ganz schön groß ist :P

Bleib aber Ehrlich und du selbst, das ist das wichtigste, im Prinzip ist es deshalb auch völlig egal, ob Porsche oder Smart. 

Vom Gefühl her würde ich aber sagen, dass je weniger Geld offensichtlich ist, desto mehr geht es um Persönlichkeit. Und wenn du dein Gegenüber erstmal richtig kennenlernen willst, ist vielleicht ein kleineres Auto bei den ersten 2 oder 3 Dates das bessere Mittel. Erst wenn es dann gut läuft, kannst du sie ja auch mal im Porsche entführen^^

LG

Vielleicht hat Papa noch einen Mittelweg? Auch wenn der cayman nicht so teuer ist, steht doch Porsche drauf, wovon sich viele blenden lassen. Ich würde nicht mit dem Porsche kommen, um zu vermeiden das sie dich nur aufs Auto reduziert. Einen smart würde ich aber auch nicht nutzen, da würde ich mir affig drin vorkommen. Am besten etwas in die Richtung 3er bmw, das wäre meine Wahl.

Fahr mit dem Porsche vor, aber tu so, als wäre er ein ganz normales Auto. Sitz also nicht wie ein Angeber darin, sondern so, wie du auch in einem Golf sitzen würdest. Prahl mit dem Auto auch weiterhin nicht: Rede vor ihr nicht die ganze Zeit von dem Auto, erzähl ihr nur davon, wenn sie danach fragt. Leg den Schlüssel nicht provozierend auf den Tisch im Café oder wo auch immer ihr hinfahrt, sondern steck ihn ein.
So zeigst du, dass du nichts kompensieren musst und einfach nur ein tolles Auto fährst.

Vorher würde ich aber versuchen herauszufinden, wie sie überhaupt zum Thema eingestellt ist. Du liebst dein Auto, sie hat für Autos aber vielleicht gar nichts übrig. Im schlimmsten Fall (aus deiner Sicht) erkennt sie nichtmal, dass es ein Porsche ist. Oder sie ist so Anti-Auto eingestellt, dass du von vornherein verloren hast, weil es Sportwagen ist.

Ich würde es ebenfalls lassen!

Mich hat noch keine gefragt was ich fahre bzw war das die ersten Dates keine Frage, die waren ganz auf mich fixiert und bisher gab es immer folge Dates und keine hat sich daran gestört das ich momentan kein Auto habe... 🤔

Das ich bald wieder eins habe, da ich ja drauf spare wissen sie, interessieren tun die Frauen aber definitiv andere Sachen 😉👍

Hör auf Mutti !

Es kônnte ihr genauso gut peinlich sein mit einem solchen Auto abgeholt zu werden weil sie sich dann zB in ihren Klamotten etc. "billig" vorkommt!

Das ist ganz richtig gedacht. Außerdem stellst Du dadurch fest ob die neue Flamme nur wegen Deines Autos hinter Dir her ist,

oder ob sie Dich als Person schätzt und nicht Dein Vermögen. Gruß Lorbass

Ach warum nicht mit dem Porsche? Das ist immerhin DEIN Auto, das wäre mir dabei das Wichtigste. Wenn der Smart dein Auto wäre, würde ich sagen, nimm den Smart. Und, du besitzt den Porsche ja nicht nur, um Mädels damit anzumachen, sondern weil er dein Kindheitstraum war. Somit ist er ein Teil von deinem Leben und es ist ja NICHT so, dass du damit nur angeben oder auf dicke Hose machen würdest oder das Mädchen beeindrucken wolltest. Jemand Außenstehendes könnte das natürlich denken, aber in deinem Fall ist es ja einfach nicht so. Mach dir nicht so viele Gedanken, was andere denken könnten! :)

Ich würde tendenziell eher ein anderes Auto nehmen, da so etwas schnell protzig wirken kann. Ich stimme deiner Mama zu, vielleicht zum 2. oder 3. Date.

Porsche?! Never! 

Sorry, aber bei mir wärst Du vermutlich unten durch, wenn ich mich in die Frau hineinversetze... Auch wenn die inneren Werte zählen, auch der erste Eindruck zählt!

Wegen einem Smart wird sie Dich hoffentlich nicht stehen lassen (sonst sollte es Dir zu denken geben...), bei einem Porsche kommt der Verdacht auf, auf dicke Hose machen zu wollen!

T3Fahrer

Was meinst denn du dazu, wenn ein 22 jähriger mit einem Auto vorrollt, dass ständig zum "Gay car of the year" nominiert und gewählt wird und er nach eigener Aussage wohl noch einen Tick für Klamotten hat? 

Smart ist auch nicht besser. Irgendwo in deinem Umfeld muss es doch ein normales Auto geben, das nicht gleich aussagt: "Hasch mich, ich bin der Frühling!", was deinen Absichten nun mal im Wege steht. 

Ich würde mit dem Bus zum Date kommen. Wenn es dem Mädel wichtig erscheint, dass der Mann gefälligst ein Auto zu besitzen hat, erledigt sich die Sache ganz "auto"matisch :)

Merke:

Beim Tiefstapeln besteht niemals Einsturzgefahr !

Geht nicht um den Eindruck den du machst, aber du wirst die halt nie richtig kennenlernen wenn Frauen Teure Autos und Kreditkarten sehen machen die Beine breit und bestärken dich in allen was du sagst und sind dann auf Kinder scharf um dich irgendwie zu binden, du merkst vielleicht erst wie die wirklich drauf ist wenn es viel zu spät ist.

Wenn du da mit einem Smart vorfährst und da nicht so krass wie hier raushängen lässt das deine Eltern Geld machen hast du halt die Chance das sie dich als Menschen anziehend findet und deswegen irgendwas zwischen euch entsteht.

Kannst Du Dir nicht von einem Kumpel ein ganz normales Auto leihen?

Wenn Dich eine nur dated, weil Du einen Porsche fährst, kann man die "in der Pfeife rauchen"!

 

Also ich (w24) finde es schon schön wenn ein Mann ein tolles Auto fährt. Klar jetzt regen sich wieder alle auf das Frauen nur aufs Geld gucken, aber warum verstecken? Dann verstellst du dich nur finde ich. Zeig doch worauf du stolz bist. Ich weiß nicht was sie für ein Wesen hat. Aber wenn du nicht im Internet prallst dann weiß sie es ja eh nicht das du etwas mehr Geld besitzt. Sonst hätte sie dich bestimmt schon gefragt was du fährst. Ist immer eine Ansichtssache finde ich. Früher oder später wirst du eh merken ob sie es aufs Geld abgesehen hat, ob mit oder ohne Porsche
Liebe Grüße

Kolegus,weißt du wie die Olle Tickt?Weißt du wie die auf sowas reagiert?Also ich wüsste das nicht!Nimm doch einfach den Smart,und geh auf Nummer Sicher.Wenn sie dich mag,kommt sie auch auf einen Smart klar.


Ich würde ganz klar den Porsche nehmen. Du ziehst zum Date doch auch nicht deine schlechtesten Kleider an.Wieso solltest du dich also für einen Porsche schämen? Ist doch toll wenn man so ein Auto hat. Und mal ganz ehrlich, wenn sie deswegen einen schlechten Eindruck von dir hat, würde sie sowieso nicht zu dir passen, denn früher oder später kämst du ja sowieso mit den Cayman vorbei. Ach und die meisten Frauen (auch Männer) werden sich dann höchstens denken: Wow schönes Auto. Alles andere sind Neider die dir das Auto nicht gönnen. Bis jetzt hab ich, wenn ich mit meinem Porsche zum Date oder sonstwohin kam, durchwegs positive Resonanz bekommen. 

Deine Eltern haben Recht!

Gerade, wenn es um Geld geht, würde ich die Dame prüfen, warum sie mit dir augehen will.

Ausserdem ist es ja nicht dein Geld, sondern das deiner Eltern. Was ist, wenn sie nacher einen armen Langzeitstudenten ohne Anstellungsaussichten hat?

Bleib ruhig mal für mehrere Treffen bodenständig.

Wenn sie nach einem Smart und Durchschnittsklamotten immer noch mit dir zusammen sein möchte, dann ist das doch super!

Oder möchtest du ausgenutzt werden und als Vorzeigeobjekt herhalten?


Fahr mit einem alten Fiat 500 vor und zeig ihr, dass du auf den Kapitalismus scheißt und das Liebe wichtiger ist.

Mit einer roten Vespa <3

Was möchtest Du wissen?