Mit Motorroller plötzlich Autobahn?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder hast Du Autobahnen micht gesperrt, oder das Navi hat die Sperrung nicht interessiert.

Du hast auf jedenfall gepennt. 😛

Oder war es keine Autobahn, sondern eine Kraftfahrstraße?

Bei den Navis kann man Kraftfahrstraßen nicht sperren, so dass man mit Navigon und TonTom darauf landet.

Das ist mir auch schon passiert, da zu allem Überfluss auch noch das Schild nicht da war.

Der LKW, der artig hinter mir her tuckerte, brachte mich zum schwitzen.

Mapfactor Navigator ist empfehlenswert, das gibt es für Windows, Android und Windows Phone.
http://navigatorfree.mapfactor.com/de/

Es gibt die Möglichkeit, eigene Fahrzeugprofile anzulegen.
Dafür tippst Du bei Android unten auf Einstellungen.
Dann auf Fahrzeugprofile.
Nun siehst Du unten PKW, LKW, Fußgänger und Fahrrad.
Tippe auf PKW
Jetzt gibst Du einen Namen für das Profil an.

Das Profil bearbeitest Du nun.

Optimierungsmodus: Kürzeste

Fahrzeugeigenschaften
Höchstgeschwindigkeit: Die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Deinem Fahrzeug

Strassenbeschränkungen

Sperre Autobahnen und die erste Hauptstraße

So solltest Du wenigstens nicht auf Kraftfahrstraßen landen.

Man kann, wenn man die Straßen antippt, diese noch bearbeiten.
Ob es sich auf das Routing auswirkt und was "Priorität" bedeutet, kann ich nicht sagen.

Gute Fahrt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Panik! 

Auch wenn Andere schreiben, dass du den Führerschein verlieren kannst: Das ist nur eine Ordnungswidrigkeit und kostet dich 20€. 

http://www.verkehrsportal.de/bussgeldkatalog/bkatv_21.php

Als Radfahrer hätte es sogar nur 15€ gekostet. 

Außerdem gilt hier das Opportunitätsprinzip. Das heißt, selbst wenn die Polizei dich tatsächlich anhält, kann sie es bei einer Verwarnung belassen. 

Generell kann so etwas allen passieren. Ich kenne Radfahrer die aus Verstehen und ohne Absicht auf der Kraftfahrtstraße gelandet sind, nur weil die Beschilderung einfach suboptimal war und die Straße ohne Vorwarnung zur Kraftfahrtstraße wurde, sie aber auch nicht mehr weg also irgendwie runter konnten, weil das auch verboten war. Wenden war auch verboten. 

Das gleiche kann einem auch als Mofa- oder Rollerfaher passieren. Man fährt auf der Landstraße einem Wegweiser hinterher. Das darf man als ja als Roller-, Mofa oder Radfahrer. Plötzlich wird die Landstraße, ohne dass man das vorher hätte ahnen können, zur Kraftfahrtstraße. Ohne Wendemöglichkeit. Ohne ausgewiesene Alternativroute. Meist ist so was selten. Aber es kommt häufiger vor als man denkt. 

Achte darauf, das du "Autobahnen vermeiden" in den Einstellungen als Standardeinstellung setzt. Kraftfahrtstraßen werden dann auch gemieden. Und halte trotzdem immer die Augen offen. 

Wenn du doch mal auf eine gerätst: Keine Panik! Nutze den Seitenstreifen und fahre die nächste Ausfahrt ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuedigerKaarst
27.09.2016, 11:37

Kraftfahrstraßen werden leider nicht gemieden. Zumindest nicht bei Navigon.

1

Wenn  es ein handelsübliches Navi ist, dann war das Ausschlusskriterium "keine Autobahn" noch drin. Geh in die Einstellungen und sag Deinem Navi, dass Deine Route keine Autobahn beinhalten soll. Sollte auch Dein Navi können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Navi berechnet immer die schnellste Route und man kann ja nicht eingeben das du nur mit dem Rollen unterwegs bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast der Navi-App nicht mitgeteilt, dass sie Autobahnen vermeiden soll - so hat sie also die schnellste Strecke gewählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?