Mit Dropshipping Geld verdienen?

5 Antworten

10€ am Tag? Lol?

Klingt als wenn du ein Kind wärst und Ebay ist ab 18, Paypal auch. Ein Gewerbe geht minderjährig mit Zustimmung der Eltern und nem Gericht. Hilft aber wohl trotzdem nicht mit eBay und Paypal. Da riskierst Sperren. Zudem solltest dich informieren ob bei eBay die Ware vorrätig sein soll, denn bei Dropshipping hast erst n Käufer und bestellst dann erst die Ware. Also umgekehrt als du schriebst. Sonst riskierst da auch ne Sperre.

Bei Produkten aus dem EU Ausland bist du dann der Importeur der somit auch die Produkthaftung hat, daneben gibst du Gewährleistung und das Rückgaberecht (Widerrufsrecht).

Klar hört es sich oberflächlich einfach an, solange keiner was von einem will. Aber was wenn deine Kunden sich an dich wenden? Was wenn sich das Finanzamt meldet? Dann bist du im Rampenlicht und musst entsprechend agieren. Du haftest. Dir gegenüber "haftet"* der chinesische Händler aber wenn du nicht grad n längerfristigen Vertrag mit ihm hast alles über ihn zu bestellen hat er sicher auch kein Interesse deinen 2€ Kabeln Geld für ne Rückabwicklung nachzuschmeißen. (*Rechtlich kommst nicht an ihn ran ohne tausende von Euro für nen internationalen Rechtsfall.) Auf diesen Kosten bleibst du sitzen. Diese Verluste müssen in die Preiskalkulation damit sie abgefangen werden.

Das nächste wäre das Finanzamt, auch als Kleinstunternehmen braucht es eine Buchhaltung und n Steuerberater und FA relevante Unterlagen müssen 10 Jahre ordentlich aufbewahrt werden. Du musst ordentliche Rechnungen ausstellen.

Soweit oberflächlich die Oberfläche angerissen. Bei Dropshipping ersparst dir nur das Lager und kannst n größeres Sortiment anbieten. Den ganzen kaufmännischen Kram hast trotzdem. Also mach besser erstmal eine kaufmännische Ausbildung, danach bist dann auch 18 und kannst loslegen.

Ich denke das wird nichts. Schau dir erst mal die rechtlichen Belange an:

https://www.it-recht-kanzlei.de/dropshipping-recht-interview.html

Da du als Inverkehrbringer (=Hersteller) voll haftest, hast du über eine Produkthaftpflicht nachgedacht?

Wie willst du mit den Dokumenten umgehen, also Rechnungen usw.?

Wie willst du sicherstellen das Sendungen aus China korrekt deklariert werden?

Wie willst du Reklamationen und Rücksendungen bearbeiten?

Lass es mal lieber. Und mit Aliexpress schon mal gar nicht, das ist KEIN Einzelanbieter.

Falls Du vorhast dich zwecks Zahlen/ Bezahlen bei PayPal anzumelden LASS DAS SEIN . Du stimmst da nicht umsonst der Klausel ab 18 zu.

Bekommen die Dein Alter raus was meinst Du was da abgeht da wirst Du aber richtig gestraft . DEIN Konto vergess es Du hast keinen Zugang mehr . Du wirst über Jahre bei PayPal gesperrt sein - wann Du 18 bist interessiert die nicht Du bleibst weiter gesperrt !

Was möchtest Du wissen?