Mit der Bahn in den Harz, wohin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich empfehle Dir folgende Städte: Goslar, Bad Harzburg und Wernigerode.
Alle sind mit der Bahn erreichbar.

Von Bad Harzburg hast Du die kürzeste Entfernung in den Nationalpark Harz. Dieser ist mittlerweile jedoch so groß, dass es sich durchaus lohnt, mit dem Bus zu anderen Ort zu fahren, um von dort aus zu wandern.

Insofern kämen sicher auch Goslar und Wernigerode in Frage. Beide Städte besitzen eine schöne Altstadt. Wernigerode hat das Schloss, Goslar die Kaiserpfalz.

In Goslar könntest Du zusätzlich ganz gut durch Geschäfte bummeln und abends nett ausgehen.

Für Wanderungen durch den Nationalpark empfehle ich Dir, dass Du Dich über touristische Ziele im Harz informierst.
Hier ein paar kleine Anreize:

Luchsgehege, Rabenklippen, Hexentanzplatz, Brocken, Drei Annen Hohne (Erbsensuppe aus der Feldküche), Thale

Wenn Du etwas über den Nationalpark Harz erfahren möchtest, bietet sich eine Führung durch die Ranger an.

Hier noch ein interessanter Link:

http://www.wandern-im-harz.de/

Viel Vergnügen im Harz!

MojitoTom 01.09.2011, 20:30

Danke schön für den Stern.

0

Wenn du in den Bereich des Nationalparks willst, kannst du z.B. mit der Bahn bis Bad Harzburg fahren und von dort weiter mit dem Bus bis Torfhaus (Linie 820 Richtung Braunlage).

In Torfhaus gibt es ein Nationalpark-Besucherzentrum, und dort ist auch ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen auf den Brocken.

Monia, wie wäre es mit Quedlinburg? Die schön erhaltene, mittelalterliche Stadt wird dich bezaubern. Außerdem gibt es viele Sagen behaftete Wanderziele, manche sind zu Fuß wiederum andere per Bus zu erreichen. Lach nicht, schau einfach mal im Internet nach. Du wirst Dich bestimmt nicht ärgern. Dann gutes Wanderwetter und trittfeste Schuhe.

Da würde ich Dir Bad Harzburg empfehlen.......

Wir waren in Schierke, gehört zu Wernigerode. Dort haben wir das Wernigerode-Ticket bekommen in der Unterkunft. Damit kann man im ganzen Landkreis Harz kostenlos mit dem Bus fahren. Wernigerode ist eine schöne Stadt und der Brocken ist ein MUSS! Aber am besten hochlaufen. Wenn das zu beschwerlich ist dann ab Wernigerode mit der Bahn hochfahren.

www.wernigerode-tourismus.de

oder

Tourist-Information Wernigerode

Marktplatz 10

38855 Wernigerode

Der Harz ist immer ein Erlebnis.

Der Harz ist groß. Obwohl ich Deine Frage nicht richtig verstehe, empfehle ich Dir Goslar. Willst Du auf den Brocken, empfiehlt sich Thüringen. Also entscheide Dich.

Rolf42 04.07.2011, 20:21

Der Brocken liegt in Sachsen-Anhalt.

0
antonczerwinski 04.07.2011, 20:23
@Rolf42

Und wie kommt es dann, das ich von Ilfeld in Thüringen mit der Brockenbahn auf diesen gefahren bin?

0
Rolf42 04.07.2011, 20:28
@antonczerwinski

Dazwischen liegt die Landesgrenze, genau genommen zwischen Sophienhof (Gemeinde Ilfeld, Landkreis Nordhausen, Thüringen) und Benneckenstein (Stadt Oberharz am Brocken, Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt).

0
MojitoTom 04.07.2011, 20:32
@antonczerwinski

Ilfeld liegt in Thüringen, nahe der niedersächsischen Grenze (12 km) und nahe der Grenze zu Sachsen Anhalt.

Der Brocken gehört dennoch nicht zu Thüringen. :-)

Wirf mal einen Blick auf maps.google - dort kannst Du Dir das genau ansehen.

0

Wernigerode, Thale, Quedlinburg. Musst Du mal googlen.

Sadie 04.07.2011, 21:19

Quedlinburg hat mir auch so gut gefallen! Da kann man mit einer Bimmelbahn eine Stadtführung machen.

0

Was möchtest Du wissen?