Mit 23 noch kampfsport betreibe?

5 Antworten

eine Kampfsportart erfolgreich zu betreiben heisst, ausser Talent + Disziplin, lebenslang es täglich zu betreiben, sehe zu, dass du deine Zukunft erstmal materiell sicherst, damit du Zeit für den Kampfsport haben wirst.

Du hast keine Nachteile. Fange an, das wird dir sehr helfen im Leben.

Nach dem Notwehrparagraph kannst du dich dann in bestimmten Situationrn bestens verteidigen.

Du hast Sport in deinen Alltag miteingebracht

Du kannst deiner Wut freien Lauf lassen

Du findest innerliche Ruhe

Mach das auf jeden Fall

Für Sport ist es nie zu spät.

Nur für den Hochleistungssport wird es nichts mehr werden

Wieso nicht mehr?

0
@Sixjune

Wril deine Gegner mind. 15 Jahre Erfahrung und Training Vorsprung haben! Bis du genügend kannst, bist du 40

1

Je früher man anfängt, desto besser.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hast definitiv noch Chancen. Und wenns nicht klappt hast trotzdem keine Nachteile sondern Vorteile.

Was möchtest Du wissen?