Mit 23 noch jungfrau (w) normal?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Viele werden es nicht als normal ansehen, da die meisten Menschen ihre Jungfräulichkeit bereits mit 15/16 verlieren. Wieso sollte aber das normal sein? Nur weil es bei vielen/den Meisten der Fall ist, heißt es nicht, dass das als normal gilt.

Ich persönlich finde es überhaupt nicht schlimm, dass du noch Jungfrau. Das zeigt doch, dass du etwas von dir hälst und dir zu schade dafür bist, um mit jedem 2. ins Bett zu steigen. Du bist etwas Besonderes und scheinst eine ehrliche und aufrichtige Frau zu sein, die einfach noch nicht den Richtigen getroffen hat. Jeder selbst weiß am besten Bescheid, wann er dafür bereit ist. :) 

Und glaube ja nicht, dass es an deinem Aussehen liegt, kein Mensch ist hässlich. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liest sich für mich "normaler", als mit 30 bereits Großmutter zu sein!

Nimm das Leben anderer Menschen niemals als Maßstab für Dein eigenes Leben! Jedes Leben verläuft anders und es gibt für nichts eine Altersvorgabe außer, dass man irgendwann mit 6/7 Jahren in die Schule kommt!

Alles Gute für Dich ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich? Es ist vollkommen egal ob das von der breiten Masse als Normal angesehen wird oder nicht. Wenn Du Dich noch nicht bereit fühlst für Dein erstes Mal, oder wenn Du einfach noch nicht den richtigen gefunden hast mit dem Du Dein erstes Mal erleben möchtes, dann ist das ganz alleine Deine Entscheidung. Es ist Dein gutes Recht zu entscheiden wann und mit Wem Du es erleben möchtest und da solltest Du Dir auch von niemandem rein reden lassen. Viele erleben es sehr früh und bereuen es zutiefst, das sie nicht auf den/die "Richtige" gewartet haben. Also macht Dir keinen Kopf was andere denken und mach es so, wie es sich für Dich richtig anfühlt.

Ich wünsche Dir alles Gute. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der heutigen Zeit: Ja.

Da die Nicht nur die Männer, sondern auch die Frauen immer schüchterner werden. Denn warum mal nicht mal was riskieren, oder selbst die Initiative ergreifen? Passt das denn nicht, wenn die Frau/Mann das macht?

Wir müssen zurück zum Ursprung, wo wir uns noch viel mehr getraut haben. Denn was soll denn schon passieren? Man bekommt doch schlimmstenfalls ein nein. Na und? Was soll's. Denn bestenfalls bekommt man schon ein ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es positiv sehen, denn du bist dadurch nicht leicht zu haben und der, der es wert ist, wird sich darüber sehr freuen, dass er dein 1. Sein darf. Also geb dieses Geschenk jemand der es verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Es ist völlig normal :) Wenn dich jmd deswegen runter macht, mach dir einfach nichts drauf. Heb den Sex auf, bis die richtige kommt :) irgendwann kommt schon die richtige! Wenn du nicht weißt wie das geht, dann schau pornos! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du damit zufrieden bist ja , man muss es nicht gleich mit 15 od 16 machen ,gibt welche wo sich aufsparen ,man muss nur mit der Entscheidung zufrieden sein, dann ist es ok !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woran soll amn "normal" denn fest machen?

Normal ist, was man für sich selbst als gut empfindet,

Wenn man sich selbst mit 23 als Jungfrau gut fühlt, dann ist alles normal. Wenn man das selbst doof findet, eigentlich schon viel lieber mal Sex gehabt hätte und Chancen verschenkt hat, ja dann ist das eben doof, aber auch nicht zu ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal heutzutage wahrscheinlich nichtmehr 

Aber als Frau für viele etwas  positives :) zeigt einfach dass du nicht leicht zu haben bist 👍 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MsNoReason
17.09.2016, 23:46

oder du bist einfach nur gestört mit einem iq von 0 und heißt kevin

2
Kommentar von MsNoReason
17.09.2016, 23:46

+Burton385

0
Kommentar von MaraMiez
18.09.2016, 00:04

Und für einen Mann wäre das weniger positiv? Oder ist es für eine Frau irgendwie weniger positiv, wenn sie schon früher Sex hatte?

Was hat das mit positiv, leicht zu haben oder dem Geschlecht zu tun?

0

Lass Dich nicht verunsichern,  es war vor 100...75...50...25 Jahren normal, ist es heute, wird es auch morgen und in Zukunft noch sein. ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es ist normal. Das erste mal kennt kein Alter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja es gibt keien alters grenze wo man sex haben solte oder nicht.. die anderen habens früher die andern später :) es bleibt jedme selbst überlassen ob jemand sex hat oder eben nicht :) viele haben es erst später ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat dich denn zurück gehalten? Normal ist das noch, da bis jetzt noch nicht festgeschrieben wurde bis wann es erfolgen soll.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Normal" nicht aber es zeigt das du eine ehrbare Frau bist. Düftend und rein und nicht schmutzig wie eine die mir 12 anfängt rumzuhuren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanillakusss
17.09.2016, 23:54

Okay, kein Jugendlicher sollte zu früh mit GV anfangen. Aber keiner wird dadurch unrein! Den Duft lassen wir da mal ganz raus.....

1
Kommentar von MaraMiez
18.09.2016, 00:06

Eine Frau, die schon in jungen Jahren Sex hatte, wird dadurch weder schmutzig, noch unrein, noch fängt sie an zu stinken.

2
Kommentar von Starfighter44
18.09.2016, 00:27

Das soll auch eine Metapher sein.

0

Bei dem Thema würde ich das Wort normal nicht benutzen. Ich finde es aber nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja klar ist es normal.. erwachsen sein bedeutet nicht entjungfert zu sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nich? Niemand sollte sich zum ersten Mal gezwungen fühlen denn es sollte doch was besonderes und schönes sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Du allein entscheidest wann du Sex haben willst. Und mit wem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tannibi
17.09.2016, 23:46

Die Frage war aber,  ob es "normal" ist.  Und das ist etwas, dss nur auf einen winzigen Prozentsatz zutrifft,  natürlich nicht.

0

Nein, in der heutigen Zeit ist das nicht normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?