Mit 17 Jahren als Programmierer Geld verdienen?

6 Antworten

Ich selber habe meinen Vater einfach gefragt und er hat es direkt Unterstüzt. Er hat mir dann schließlich einfach die 20 Euro bezahlt und das war's. Zwar steht in den AGBs dass man erst 18 sein darf, aber du kannst ja theoretisch auch über deine Eltern Apps publishen.

Habe mir gerade auch extra ein MacBook bestellt, damit ich Apps in den Apple App Store hochladen kann.

Also gerade wenn du noch nicht wirklich etwas veröffentlicht hast ist Google Play die beste Lösung. Ich kann deinen Gedankengang verstehen dass du einfach alles selber machen willst und alles rechtskonform läuft, allerdings ist es meiner Meinung das nicht Wert.

Hast du spaß am Programmieren und kannst es auch, überzeuge deine Eltern und hole dir einen Google Developer account. Versuch damit weiterzulernen, und mach dann den Schritt zum App Store. Bist du gut, kannst du dadurch dir schon ein kleines Taschengeld aufbauen.

Ich weiß es ist schade, aber mit 17 und ohne Abschlüsse und ähnliches kannst du als Programmierer kaum schon geld verdienen. Schaue dich nach einem Schülerjob um wie bspw. Kassierer oder so. Macht zwar vielleicht kein Spaß, ermöglicht dir aber vieles.

Setz alles daran, am Ball zu bleiben und weiter zu programmieren. Du wirst noch früh genug mit dem Geld verdienen, was dir Spaß macht. Programmieren.

Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du kannst doch auch jetzt schon damit Geld verdienen.

Wenn das deine Passion ist, dann mach es einfach.

Ich kenne bei Youtube mehrere Dokus von minderjährigen, die durch Apps Geld gemacht haben. Die interessieren sich nicht für irgendeine Altersbeschränkung.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium Informatik / Softwaretechnik

Aber wenn du irgendwann legal Geld verdienen willst, musst du das auch anmelden, dann könnte es zu Schwierigkeiten kommen... :(

0

Versuch es mal mit dem Dienst Fiverr. Dort kannst du dich als Freelancer anbieten.

Habe ich schon oft versucht, leider nach einigen Jahren und immer wieder mit Werbung hat sich keiner gemeldet... :(

0

Banner und Texte hatte ich auch immer von professionellen Designern

0
@Froodo123

Nope, leider nicht mehr, weil ich jeden Monat Geld für Werbung zahlen musste und sich trotz dessen keiner gemeldet hat.

0

Natürlich. Du kannst dich auf einer 450€-Basis bei einer Firma anstellen lassen. Das ist ein Schülerjob den du machen darfst. Nur deine Eltern müssen zustimmen. Lass dich zum Beispiel bei einem Hoster für Server anstellen und arbeite dort als Web-Entwickler oder sowas. Bei der App-Entwicklung weiß ich wiederum nicht, ob dich da Jemand ohne ein Studium anstellt. Versuche es.

Woher ich das weiß:Recherche

Hört sich aufjedenfall nach einer guten Idee an. Kennst du eine Seite wo man solche Jobs finden kann?

Kann auch eine Seite für App-Entwickler sein, ich bin schon viel weiter als nach dem Abschluss eines Studiums und könnte den Firmen das alles belegen :)

0

Welche Firma nimmt denn Schüler als vollwertige Web-Entwickler? Wohl eher als Praktikum.

2

Frag doch deine Eltern, ob die dir einen Account einrichten

Ja, dass hatte ich auch schon in Überlegung, aber ich bin eher ein Mensch der alles selber in der Hand haben muss. Also ich habe jetzt schon sehr große Apps mit AGB's usw entwickelt und ich möchte das jetzt nicht über meine Eltern laufen lassen... :(

0

Was möchtest Du wissen?