Mit 16 125ccm Quad?

4 Antworten

Nein Quad nur mit der Klasse AM und B nicht mit den Kinder und Minimofaschein A1 .

 Quads sind 10 mal so gefährlich wie Motorrad fahren und 100 als Autos den schon das gerade aus fahren ist nicht einfach und selbst leichte Kurven werden zu Verhängnis  und die Dinger bzw. der Fahrer verunglückt  voll selbstverschuldet .

Eine extra Führerscheinklasse für Quad existiert jedoch nicht – es gibt strenggenommen keinen „Quad-Führerschein“. 

Stattdessen können Fahrzeuginhaber mit einem Führerschein der Klasse AM oder mit einem Führerschein der Klasse B Quads – im Verkehrsrecht als „vierrädige Leichtkraftfahrzeuge“ bekannt – steuern.

Bis zum 18. Geburtstag dürfen alle Inhaber der Führerscheinklasse AM Quads mit maximal 50 ccm Hubraum und 45 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit führen.

Ab 2016 die offen Quads auch mit 100 PS nur noch 90 km/h schnell sein dürfen und mit einem Differenzial ausgestattet sein müssen. 

Das ist den sehr hohen Unfallzahlen geschuldet  meist selbst verschuldet ohne jede Fremdeinwirkung weil die Leute nicht damit umgehen konnten  .

Nein mit A1 darfst du nur 50ccm Quad oder 125ccm Dreirad fahren (bei den Dreirad bin ich mir nicht ganz sicher, könnte auch mehr sein)

Nein, darfst du nicht.

Für Quads mit >50ccm --> B-Schein!

Nein glaub nur unter 50 oder 80 und unter ner bestimmten geschwindigkeit.

aber 125 100% nicht.

0

Was möchtest Du wissen?