Mit 15 Jahren noch extreme Angst vor Geistern, was tun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich hatte das auch bis ich ca 16 war ( in der nacht sehr angst, alpträume, angst vor spinnen, und so weiter) aber ich habe sie erfolgreich bekämpft, indem ich allgemein selbstbewusster wurde und ich habe mich meiner angst in kleinen schritten gestellt indem ich in der nacht ohne licht aufgestanden bin und im zimmer zu dem wo ich mir etwas einbildete einfach hingegangen bin und es angefasst habe(am ende wars dann nur ein stuhl oder so und ich war beruhigt) irgendwann hab ich mich sogar getraut alleine wo es schon sehr dunkel war in den wald zu gehen. Es hilft wirklich, es ist zwar anfangs wirklich schwer sich zu überwinden, aber ich bin jetzt geheilt, es kommt wirklich selten vor dass ich jetzt noch angst habe und es ist einfach schön keine angst mehr zu haben.
Und schau dir auf keinen fall Horrorfilme oder sowas an, das macht alles unnötig schlimmer!
Viel Erfolg, das kriegst du auch hin! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spiel Spiele höre Musik wenn es garnjchz mehr geht zieh die decke über den Kopf oder ein Tipp mach eine playlist das du während das schlafen immer noch Musik hörst beruhigt oder schau Filme hab Spaß mit dir selbst ;) denk über sowas einfach nicht nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir aus dem Kopf reden, dass es die gibt oder mal mit deinen Eltern darüber sprechen, wenn die es noch nicht wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten dich immer etwas zu beruhigen lass ein kleines Licht an oder höre etwas Musik bist du richtig müde bist dann schläfst du von selber ein. Übernatürliche Dinge gibt es auch wenn viele sich darum streiten ob es so etwas gibt oder nicht aber ich habe genug Erfahrungen damit gemacht und kann sagen nur weil es taghell ist und wir gewohnt unserem Tagwerk nachgehen heißt es nicht dass wir nicht beobachtet werden. Ich will dir damit keine Angst machen! Denk einfach ganz normal und mach deine Dinge die du sonst auch tust...Angst kann man mit 40 auch noch haben. Man muss damit umzugehen wissen, das muss dir nicht peinlich sein! :) Ob spirituell oder religiös,  dieses Thema gab es schon vor hunderten von Jahren und besteht noch bis heute. Das muss nicht immer gleich etwas negatives sein. Aber du scheinst echt etwas zu überteiben was deine Angst angeht.. Hast du Paranoia? Ist dir schon mal was passiert oder hast du einfach irgendwelche Videos angesehen und seit dem Angst?  Grüße! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin in deinem alter und hab das auch zwar nicht so schlimm aber ich kann z.b nicht mehr ohne Licht schlafen und wenn es zu leise ist bilde ich mir auch immer irgendwelche Geräusche ein meine eine Freundin hat das selbe Problem also du bist schonmal nicht der einziege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du denkst zu vieel darüber nach. allerdings gestern war ich zufällig an einer stelle wo ein junge ums leben kam, ich glaube gehört zu haben das jemand mein namen aussprach. kann auch was anderes gewesen sein mhh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxi033
08.11.2015, 22:22

ja deine Fantasie xD

0

Also weist du es ist eigentlich total egal ob irgendein Geist, Dämon oder sonstiges bei dir ist. Schau ich hab auch Angst davor zwar nicht so große wie du aber mir ist manchmal mulmig wenn ich den Gedanken habe das mich z.B jemand beobachtet. Denk einfach daran das übernatürliche kann dir nichts machen. Es gibt keinen Grund dir etwas anzutun. Und wenn du daran denkst das ein Dämon deine Seele will oder so das geht nicht. Denk daran es ist DEINE Seele und NICHTS und NIEMAND kann sie dir nehmen. Du bist stärker! Viel stärker! Du musst vor sowas keine Angst haben. Du hast bestimmt auch Angst das dich jemand beobachtet. Aber wen juckts? Wenn dich jemand beobachten würde ist doch egal der tut dir nichts und man kann nichts dagegen machen. Außerdem gibt es ja nicht nur böse Mächte sondern auch gute. Bleib locker ;) Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Horrorfilme gucken.Nachts sieht alles im Zimmer aus wie am Tage,nur das es dunkel ist.Vlt ein Nachtlicht leuchten lassen.Abends warme Milch trinken oder Baldriantee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymasker123
08.11.2015, 22:11

Auch tagsüber hab ich Angst 

0

Gibt es denn einen Grund warum du vor Geister und so Angst hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde es ist nicht peinlich...Und ja ich würde mich an eine Vertraunsperson wenden.Oder du schläfst mit hellem Licht oder dass was du machen kannst ist dir Therapie zu suchen...Es ist Normal ich werden in 3 monaten auch 15 und habe auch angst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hab ich auch ...aber phasenweise :D wenns schlimm ist hüpf ich ab und zu auch mal zu meinen Eltern ins Bett... Du bist nicht alleine ✋🏼 (bin auch15)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?