Mit 14 in die USA in eine Gastfamilie ziehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein,

Um in den USA zu dauerhaft zu leben,
braucht es ein Visum oder eine Greencard. Dieses gibt es nicht für deinen Wunsch.

Es sei denn du besuchst eine private Schule oder ein Internat, dann kannst du dort bleiben, solange deine Eltern, das bezahlen können.

Solche Schulen und Programme kosten ab 12000€ pro Jahr aufwärts.

Da bin ich mir nicht sicher ob das geht, denn du bist ja noch schulpflichtig und deine Noten hier müssen dort ja irgendwie miteinbezogen werden. 

Außerdem muss die Erziehungsberechtigtkeit deiner Eltern auf die deiner Gasteltern übertragen werden. 

Da gibt es viele formale Sachen zu klären, also brauch' das ganze noch etwas Zeit. Ganz abgesehen davon, dass du von deinem Umfeld abgeschieden bist und das eine hohe psychische Belastung darstellen könnte.

Du kannst mit 14 nicht einmal einen Schueleraustausch machen, weil man dafuer mindestens 15 sein muss.

Es gibt keine Moeglichkeit, laenger als 1 Jahr auf eine oeffentliche Schule zu gehen, bzw. in einer Gastfamilie zu wohnen.

Was möchtest Du wissen?