Auslandsjahr als Au Pair, darf man Familie und Stadt aussuchen?

3 Antworten

Also du kannst natürlich Wünsche angeben, aber je eingeschränkter du das angibst, umso schwieriger wird es natürlich, aber zumindest einen Staat oder eine Region müsstest du schon angeben können.Und natürlich hast du ein Mitsprachrecht, bei der Familienauswahl. Die Familien treten in Kontakt mit dir, entscheiden sich dann für oder gegen dich. Und wenn sie sich für dich entscheiden und du aber selbst das Gefühl hast, dass es einfach nicht passt, dann kannst du immer noch ablehnen. Man zwingt dich ja nicht irgendwo hinzugehen, wo du nicht hin willst.

Du kannst in der Regel Wünsche äußern, in welche Region oder Bundesstaaten Du gerne willst. Je flexibler Du da bist, umso besser.

Aber das mit den Aussuchen der Familie ist eigentlich genau anders herum: die Familie sucht Dich aus.

Hi, also ich denke ja! Du solltest ein Land wählen,dessen Sprache du lernen willst. Und dann informieren dich ob da Familien sind die Au pair suchen.

Viel Erfolg. :)

LG Arak1

Was ist eurer Erfahrung nach besser: Au Pair oder Work and Travel in Australien?

Hey Leute :)
ich mache 2016 mein Abi und möchte anschließend ein Auslandsjahr machen in Australien.
es ist so, dass ich mich noch nicht so recht zwischen Au Pair und Work and Travel entschieden habe. Mit ist es schon ziemlich wichtig, dass ich eine Sicherheit habe und die wäre mir bei einem Au Pair Jahr mit der Familie gegeben.. Nur würde ich natürlich auch gerne nicht nur an einem Ort gebunden sein.
Jetzt lautet meine Frage : Kann man 6 Monate als Au Pair arbeiten und anschließend noch ein Work and Travel dran hängen? und kann ich theoretisch auch erst in Sydney 6 Monate als Au Pair arbeiten und dann die darauf folgenden 6 Monate in Melbourne ?

Was ist eurer Erfahrung nach besser? Au Pair oder Work and Travel?

Danke schonmal!

...zur Frage

Au Pair Organisationen, AIFS oder Cultural Care?

Hey Leute, ich will eine au pair jahr machen und kann mich zwischen diesen beiden Organisationen nicht entscheiden, denn sie bieten fast den selben service an. vieleicht könnt ihr mir da mit insider infos weiterhelfen mich für die richtige zu entscheinden. vielen dank schon mal im vorraus

...zur Frage

Was sind gute au pair Organisationen für ein Jahr in den USA ?

Hey, Seit einiger Zeit mache ich mir Gedanken, ob ich mich nicht in das Abenteuer eines Jahres als Au pair (USA) stürzen sollte. Ich habe mich bereits bei den Organisationen Ayusa und AIFS informiert und habe sowohl positive als auch negative Erfahrungen gelesen. Ich bin nun etwas verunsichert. Welche Organisation könntet ihr empfehlen? Kann man sich auch bei mehreren Organisationen gleichzeitig bewerben und sich dann für eine Organisation entscheiden, wenn man die passende Familie gefunden hat oder ist es bereits verbindlich, wenn man seine gesamte Bewerbung versendet hat? Ich bedanke mich schon im voraus für Antworten

...zur Frage

Was passiert, wenn man bis zum gewünschten Ausreisetermin keine geeignete Gastfamilie als Au Pair findet?

Ich möchte mit AIFS oder Ayusa als Au Pair nach Amerika gehen und da ich im Januar ausreisen möchte, und ich Angst habe keine Gastfamilie zu finden, weil das nun mal so eine blöde Zeit ist und im Sommer mehr Au Pairs gesucht werden, habe ich mich gefragt, was passiert, wenn man bis dahin keine Familie gefunden hat. Wird das Ausreisedatum dann verschoben oder wird man aus dem Programm rausgeschmissen?

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt ihr mit AIFS Au Pair in America gemacht?

Wie verhält es sich mit anderen Organisationen wie Ayusa oder Cultural Care? Würdet ihr Au pair weiterempfehlen bzw. für wen würdet ihr es weiterempfehlen? Und wie ist es so mit dem Anschluss finden dort?

...zur Frage

Auslandsjahr in Los Angeles / USA?

Hallo liebe Community

Ich (w/18) würde liebend gern ein Auslandsjahr in Los Angeles machen. Au pair wäre eines der Dinge was ich liebsten machen würde aber man kann ja auch bestimmt viele andere Dinge im Ausland machen.
Da ich noch Schülerin bin hab ich jetzt kein Vermögen und leider kosten ja die meisten Organisationen die so etwas anbieten über 10.000 Euro.
Wisst ihr Alternativen, dass sich auch Schüler leisten können?
Oder kennt ihr Dinge die man dort machen könnte, wo man Vlt wenig bis zu Garkein Geld zahlen muss. (Wie au pair halt )
Am besten wäre ja auch wenn man bei einer Gastfamilie untergebracht wäre.

Freue mich auf eure antworten. Danke im Voraus ! 😊😊😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?