Mir wird alles zu viel (Pubertät?)

5 Antworten

Das ist auf keinen Fall deine Schuld! Es ist zwar nicht immer bei jedem so, aber es ist auch nicht so ungewöhnlich. Aber mit deinen Eltern solltest du echt mal darüber reden, dann verstehen sie dich vielleicht besser und es gibt nicht mehr so viele Auseinandersetzungen. Wegen deiner Freundin... Frage dich, ob sie wirklich deine beste Freundin ist, wenn es für dich schon ein Problem ist, ihr deine schwache Seite zu zeigen. Das heißt nicht, dass du sie jetzt vergessen sollst oder so, nur versuche mit ein paar mehr Leuten Kontakt zu halten. Wenn du dich auf eine Person fixierst, könnte es gerade in dem Alter passieren, dass sie das ausnutzt oder dich vielleicht irgendwann sitzen lässt. (Ihr habt anscheinend ja auch kein besonderes Vertrauensverhältnis). Viel Glück, du schaffst das schon!

pupertät ist immer schwierig ;)

  1. deine abf kann es nicht sein wenn sie in der öffentlichkeit ganz anders zu dir ist
  2. eltern verlangen immer mehr von ihren töchtern als von ihren söhnen. mein tipp rede mal mit deinem brüder darüber.

ich habe auch immer versucht meinen kleinen schwestern zuhelfen, unsere mutter war auch ... sagen wir nicht einfach ;)

3.. lass dich nicht zu sehr stressen, sehe es von der seite: mehr als zügich und gewissenhaft kann keiner etwas tun. finde dazu dein eigenen rhythmus.

zu stress gehören immer 2, jemand der stresst und jemand der sich stressen lässt ;) suche nicht die schuld bei dir, dass stresst dich zusätzlich

viel glück

Als allererstes mal: ES IST NICHT DEINE SCHULD!

Dass man als Mädchen in dem Alter mit seiner Figur nicht unbedingt zufrieden ist, ist mehr oder weniger normal. Aber wenn du drauf achtest, was du isst, ist das doch gut so! (hauptsache du hungerst dich nicht zu deinem Wunschmaß!!!). Dass der Druck auf Gymnasien für viele unerträglich ist, kenne ich. Ich selbst komme zwar gut damit klar aber ich kenne viele denen es so geht wie dir und einige haben desshalb auch schon Schulart gewechselt. Ich weis natürlich nicht, ob das für dich, das richtige wäre (du hast ja voll gute Noten) aber du musst das mit dem Druck wirklich ändern, sonst zerbrichst du daran! Und dazu musst du dich überwinden und mit jemanden sprechen! Überleg mal, ob deine Eltern dich nicht vielleicht doch verstehen würden! Wenn du dir sicher bist, dass sie das nicht täzen kannst du immernoch woanders Hilfe suchen (jemand dr mit dir verwad ist, ect...) Deiner Freundin kannst du ruhig deine schwache Seite zeigen, wenn sie deine Freundin ist wird sie es verstehen und versuchen dir zu helfen!

Ich hoffe, deine Situation bessert sich bald, liebe Grüße,

Maddy

ich bin sicher, dass das die pubertät ist. hört sich an als wärst du mittendrin ;-) deinen eltern solltest du mal ein buch über die pubertät in die hand drücken. "manchmal zu frech sein" ist ja noch harmlos, da wird wahrscheinlich noch einiges mehr auf sie zukommen ;-) bei jungs und mädchen äußert es sich meistens auch anders, mädchen sind meistens zickig, frech, überemotional, hypersensibel. und jungs dagegen eher rebellisch.

so wie du dich fühlst, ist übrigens ganz normal. ich hab mich damals auch alleine und allein gelassen gefühlt, keiner mochte mich, alle waren gegen mich. jedes kleinste wort hab ich sofort persönlich genommen.. achja.. schön ist was anderes ;-)

aber ich kann dir sagen, dass es wieder besser wird.

Also 1. ist dein Verhalten ziemlich doof weil es genug Kinder hat, die das alles nicht haben. Die haben dann gar keine Freunde oder Problem mit den Noten. Dein Leben ist gut sei zufrieden. Und 2. ist das normal in deinem Alter Streit oä zu haben, weil man dann mit allem unzufrieden ist, wie sich zu dick finden usw.

Reg dich nicht gleich auf!!!

0
@HartofDixie7777

Haaah! Danke vielmals. Aber genau das ist ja mein Problem: Ich verhalte mich doof, und weiß nicht wieso! Aber danke trotzdem dass du geantwortet hast :)

0
@HartofDixie7777

du übertreibst. warst du nie in der pubertät? die hormone spielen verrückt und man fühlt sich komisch und verletzlich und weiß nichtmal wieso. das ist völlig normal. und auch das man mit sich und seinem leben hadert. ob außenstehende das nun nachvollziehen können oder nicht. so ist es nunmal. aber zum glück nur eine phase ;-)

0
@HartofDixie7777

was hast du für ein problem? deine meinung solltest du mal dringend überdenken. in der pubertät ist es nunmal schwierig "zufrieden zu sein" wenn die hormone querschiessen ;-)

0

BERUHIG DICH!!!

0

Was möchtest Du wissen?