Mindfactory Betrug?

6 Antworten

Als langjähriger Kunde kann ich nichts negatives über Mindfactory erzählen. Der Support war bisher auch immer Hilfreich & Höfflich genauso wie die super schnelle Abwicklung von Bestellungen. Ich empfehle bei größeren oder teuren Käufen die 5 € extra für den Gold-Service zu nehmen.

Also ich habe mehrfach positive Erfahrungen mit Mindfactory gemacht.

Sei es Kleinigkeiten sowie Gehäuse- oder CPU Lüfter oder gleich Teile für einen kompletten PC.

Midnightshopping (Wenn du Nach 0Uhr bestellst für einen Einkaufswert von 150€ und mehr, hast du keine Versandkosten) funktioniert auch einwandfrei.

Supportfragen werden auch innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Habt dort schon für tausende Euros bestellt und nie Probleme gehabt. (Außer mal eine verzögerte Lieferung, weil ein Artikel der als "lagernd" gekennzeichnet war nicht lagernd war.)

Auf diversen Bewertungsseiten schlägt sich Mindfactory mit 3,5 - 5 Sternen rum.

Ich selbst bestelle ausschließlich dort. Schneller und zuverlässiger Versand, bisher keine Probleme mit Support oder ähnlichem gehabt und vor allem, die besten Preise!

Wenn man für etwas mehr bestellt, sollte man das Service Level Gold für 4,99€ dazu bestellen. Dann ist der Umtausch kein Thema!

Bei Kleinigkeiten ist es nicht so wichtig.

Ich weiß nicht was die Leute machen, dass so schlechte Bewertungen kommen. Ist man nett zu den Support-Menschen, sind sie nett zum Kunden.

Ich werde in Zukunft wieder dort bestellen!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobbybastler

Danke für die Ausfürliche Antwort

1

Man hört auch immer mal wieder selbiges von Amazon. Hab ich noch nie großartig was drauf gegeben.

Ich hab schon oft genug bei Mindfactory bestellt, lief eigentlich immer alles glatt. Gut, einmal habe ich eine bereits benutzte Grafikkarte geliefert bekommen, das habe ich allerdings erst im Nachhinein durch Zufall erfahren. Hat nie Probleme gemacht, war allerdings in der Tat ein OC-Krüppel. Ansonsten kam auch mal was ziemlich verspätet, weil plötzlich nach der Bestellung von lagernd auf bestellt umgesprungen.

Dagegen habe ich aber auch mal bei einer Grafikkarte, die nach anderthalb Jahren verreckt ist, den gesamten Kaufpreis gutgeschrieben bekommen, da es kein Austauschmodell mehr gab.

Worauf du halt immer aufpassen musst, ist, dass die Preise mitunter auch stündlich stark schwanken können.

Was möchtest Du wissen?