Messer mit Kerbe

Messer - (Messer, Werkzeug, Scheunenfund)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnte ein Mehrzweckwerkzeug sein: Messer, Schaber, Nägel rausziehen (Kerbe), der Knubbel als Hämmerchen, wenn man das "Messer" rumdreht. Ich habe etwas Ähnliches von meinem Großvater aus der Jahrhundertwende 19./20. Jahrhundert, allerdings aus Messing.

. . . . leider kann ich derzeit selber nur herumraten und dadurch vielleicht zu inspirieren.

Vermutlich gehört die Kerbe nicht original dahin, sondern es handelt sich wahrscheinlich um eine Gebrauchsspur oder ein Versehen beim Schärfen oder ähnlich . . . .

Vielleicht ein Glaserwerkzeug? Kitt schneiden, verstreichen oder alten Kitt herauskratzen und mit dem Hammerkopf die dünnen Leisten annageln, wie man sie bei Bildern und alten Fenstern findet?

Werd mich noch darum kümmern, hab´aber gerade wenig Zeit.

1
@Messerschmied

Liegst schon ganz gut, Schmied. Wenn der Gnubbel ne Schraube ist, kann man den auf die Stärke des Glases einstellen, und damit die Kanten brechen. Als Hammer eher weniger geeignet.

Für gewöhnlich bricht man die Kanten aber mit einem Glasschneider nachdem man die Scheibe geschnitten hat.

1

Ich habe solch ein Werkzeug auch noch nicht gesehen, kann daher auch nur vermuten:

Ich denke die Kerbe an der Schneide gehört da original nicht dazu und ist eine Verschleisserscheinung bzw. Beschädigung. Wegen dem "Knubbel" da oben dran denke ich das es sich um ein Spaltwerkzeug handeln könnte das man irgendwo (vielleicht an Holz) ansetzt und man dann mit nem Hammer auf den "Knubbel" schlägt.

Das ist offenbar ein altes, bäuerliches Arbeitsgerät. Wofür es genutz wurde, weiß ich leider nicht, aber vielleicht gibt es bei euch einen Heimatpfleger oder Bauern, die schon ein paar Tage älter sind, die könnten das wissen. Ein interessanter Fund.

Es ist ein Kittmesser und gleichzeitig ein Kittaushaumesser. mfg

Hallo , weiterhelfen kann ich leider nicht .Vermute dass es für ein bestimmtes Handwerk war .

Die Kollegen aus dem messerforum.net können Dir da bestimmt weiterhelfen.

Aber vielleicht kommt ja hier auch noch die Lösung .

Gruß Frank

Was möchtest Du wissen?