Nee in der Wildnis Besaufen sich auch dir Tieren

Ohhh ja. Kennst Du den mit den "Tieren des Waldes"? Also:

Die Tiere des Waldes haben mächtig viel Spaß. Jeden Tag das volle Programm mit reichlich Alkohol. Doch eines Morgens berappelt sich der Fuchs. "Ihr Tiere des Waldes - so kann es nicht mehr weiter gehen. Wir kriegen ja gar nichts mehr auf die Reihe - wir müssen aufhören zu saufen." Daraufhin das Wildschwein "Wird schon richtig sein, Fuchs. Schließlich bis Du der Klügste von uns."

Gesagt, getan.

Am nächsten Tag waren die Tiere des Waldes wohlauf, nur das Häschen roch verdächtig nach Schnaps. Der Fuchs nahm es zur Seite. "Hör mal zu, Häschen. Wir Tiere des Waldes wollten doch nichts mehr trinken. Schon vergessen? Nein, Fuchs. Tut mir Leid. Es ist einfach über mich gekommen. Die alten Zeiten, Du weißt schon. Ist ja nichts passiert, Häschen, aber paß besser auf. Okay, Fuchs."

Doch am nächsten Morgen lag das Häschen wieder stinkbesoffen unter der großen Eiche, und der Fuchs mußte abermals rügen.

Und am Morgen darauf war es nicht besser - volltrunken lag Häschen am großen Waldsee. Da platzte dem Fuchs der Kragen. "Hör zu Häschen. Sollte ich Dich nochmals betrunken vorfinden, freß ich Dich auf!" Und das Häschen gelobte abermals Besserung.

Doch am nächsten Tag war das Häschen nicht aufzufinden. Wo der Fuchs auch suchte und fragte - Häschen war nicht da.

Doch als er am kleinen Waldsee saß, und über das Häschen nachdachte, fiel ihm ein kleines Schilfrohr auf, das knapp über der Wasseroberfläche tanzte. Er hob seine Pfote, zog das Schilfrohr empor, und daran hing: das Häschen. Und es roch mächtig nach Fusel.

Der Fuchs fauchte das Häschen an: "Häschen! Wir Tiere des Waldes wollten nichts mehr saufen!"

Doch jetzt erboste sich das Häschen. "Was ihr Tiere des Waldes wollt, ist uns Fischen scheißegal!"

Gruß von der Saar. Schaf (2x Maine Coone, 1x Norweger)

...zur Antwort

Einfache Antwort: Du darfst, egal wie alt Du bist, alle Messer führen, die nicht unter das Führungsverbot gem. §42a WaffG fallen. Mit den bekannten Ausnahmeregelungen bei Arbeit, Sport und Spiel.

Leicht verständlich hier nachzulesen: http://www.messerforum.net/initiative/pages/rechtslage-waffengesetz-und-messer.php

...zur Antwort

Von "normalem" 420er Stahl rate ich ebenfalls aus den bereits genannten Gründen der Schnitthaltigkeit ab.

Ich kenne diese "Feldarbeitsmesser" als Sodbuster, und so eins hat auch Böker im Sortiment mit 440er Stahl

http://www.woick.de/outdoor-shop/de/messer-klappmesser-sodbuster-8-9cm.html

Hast Du vielleicht schon mal Opinel in Betracht gezogen? Kostet die Hälfte, sauber abgezogene Klingen in Carbon- oder rostfreiem Stahl (ist 12C27 Sandvik), und läßt sich auch verriegeln.

...zur Antwort

Selbstständig machen mit Salatbar. Gute Idee?

Halli Hallo liebe User, meine Freundin und ich spielen schon seit längerem mit dem Gedanken ob es wohl zu realisieren wäre, sich mit einer Salatbar selbständig zu machen. Noch haben wir jedoch mehr Fragen als Antworten. Uns würde die Meinung unserer Mitmenschen sehr interessieren. Kommt eine Salatbar gut an? Ist es nicht sinnvoll mal eine alternative zu FastFood oder "normalen" Restaurants zu finden? Klar, Salat gibt es auch in berühmten FastFoodketten, jedoch mangelt es unserer Meinung nach an der Auswahl, speziell für die echten Salatfreaks.

Zur Hilfe hier noch ein paar Fakten zu unserer Ausgangslage: Was spricht FÜR uns?

  • Wir fangen zu zweit an und stehen nicht alleine da

  • Wir sind noch jung genug um nicht mit der Brechstange anzufangen, sondern hätten noch genügend Möglichkeiten uns darauf vorzubereiten ( Ausbildung im Gastronomiebereich, Studium, etc. )

  • Da meine, sowie auch die Eltern meiner Freundin, ebenfalls selbständig sind haben wir Rückhalt von Menschen die uns nahe stehen.

  • Wir haben schon viele Ideen für Salatkreationen und für die Gestaltung des Ladens haben.

  • Wir möchten die Salatbar gerne in Unmittelbarer Nähe eröffnen, was ein Vorteil ist, da es hier so etwas in dem Sinne wie wir uns das vorstellen nicht gibt. Wir kommen aus einer Gegend ohne große Städte. Hat einerseits den Nachteil das keine Millionen Menschen von der Salatbar was mitbekommen, jedoch den Vorteil, dass die Konkurenz durchaus überschaubar ist.

  • Ohne das Ganze eingebildet oder selbstverliebt zu meinen, denke ich, dass wir Zwei grundsätzlich immer nett und sympathisch sind. So schnell bringt uns nichts aus der Ruhe.

Was spricht GEGEN uns:

  • Wir haben keine finanziellen Rücklagen. Aber keinerlei Schulden oder SCHUFA-Einträge.

  • Derzeit habe ich leider "nur" eine Ausbildung im elektrotechnischen Bereich, in dem ich derzeit auch berufstätig bin. Meine Freundin macht derzeit noch Schule.

  • Wir haben keinerlei berufliche Erfahrungen im Gastronomiebereich.

Wir hoffen ihr könnt uns ein wenig weiterhelfen. Schon von vorne rein kann ich sagen,dass uns durchaus bewusst ist, dass das Ganze mit vielen Kosten und einem gewissen Risiko verbunden ist.

Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Nette Idee, aber:

Wir haben keinerlei berufliche Erfahrungen im Gastronomiebereich.

Ohne diesbezügliche Ausbildung würde ich einen solchen Schritt nicht wagen. Wie so etwas enden kann, ist jeden Donnerstag bei den Kochprofis zu bewundern.

...zur Antwort

Frauen wollen Porsche fahren - Männer nur die Art erhalten.

...zur Antwort

Ich hab mal auf der Seite vom Messer-Magazin gewühlt, und folgendes zutage gefördert:

Vorsicht ist auch bei Hieb- und Stichwaffen geboten, deren Eigenschaft man nicht sofort erkennt: In der Anlage 2 zum Waffengesetz werden unter Punkt 1.3.1. auch solche Hieb- und Stoßwaffen als verbotene Gegenstände aufgeführt, die „ihrer Form nach geeignet sind, einen anderen Gegenstand vorzutäuschen, oder die mit Gegenständen des täglichen Gebrauchs verkleidet sind“. Dazu zählen zum Beispiel Gürtelschnallen mit eingebautem Dolch. Ebenfalls verboten sind Messer, deren Griff als Schlagring ausgeformt ist – weil Schlagringe grundsätzlich nicht erlaubt sind. Allerdings sind Taschenmesser in Form einer Gürtelschließe oder in einem Feuerzeug legal, weil es sich dabei nicht um Waffen handelt

Wie es ausschaut, sind Messer IN einer Gürtelschnalle verboten, und Messer die wie eine Gürtelschnalle aussehen (gibts sowas?) erlaubt.

...zur Antwort

Würde auch auf den Zündverteiler tippen.

Nimm die Verteilerdose mal runter, und wisch die Kontakte mit einem trockenen Tuch / Zewa ab.

...zur Antwort