Meinungen zu meinem Vorderreifen?

Risse in den Rillen - (Motorrad, Winter, Moped) Reifen von den Seite - (Motorrad, Winter, Moped) Reifen von Vorne - (Motorrad, Winter, Moped)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

mit dem Reifen geht auch "notfalls" nichts mehr. Und ganz sicher nichts mehr in der aktuellen Jahreszeit.

Der Asphalt ist kalt mit weniger Haftungsvermögen und bei Nässe sofort rutschig. Aktuell ist das Laub - vor allem wenn es nass ist - sogar mit guten Reifen ein Problem.

Wenn du auch im Winter fahren wirst, dann solltest du dir schnellstens einen neuen Vorderreifen aufziehen lassen!

Wo ist dabei das Problem? Warum soll das unnötig sein? Was hat das mit ein paar Mal zu tun? Fahren ist Fahren und warum nicht wechseln, wenn du auch jetzt noch fahren wirst?

Dem neuen Reifen macht es nichts aus, wenn er bis zur nächsten Abfahrgrenze / bis zum nächsten Wechsel ein halbes Jahr älter oder jünger ist.

Die Frage nach nötig oder unnötig stellt sich nicht mehr, wenn du die 125er in die Ecke gefeuert hast.

Nur wenn du ab sofort über den Winter sicher GAR NICHT fährst, ist es jetzt nicht nötig. Im kommenden Frühjahr dann aber sowieso.

Viele Grüße

Michael


Danke für die ehrliche Meinung etc. Ich habe mich mittlerweile schon zu 90% entschlossen, es für den Winter abzustellen, auch mit dem Argument, dass selbst mit guten Reifen es derzeit gefährlich ist und auch ein neuer Reifen muss ja erstmal richtig eingefahren werden.

0
@tictac77123

Gern geschehen - und danke fürs Sternchen ;-)

Wenn man wirklich in der kalten Jahreszeit fahren will oder muss, dann aber auf jeden Fall mit erhöhter Vorsicht und Sorgfalt und auf keinen Fall bei Schnee und Eis.

Wenn man sich unsicher ist, dann das Motorrad besser wirklich über den Winter stehen lassen. Das schont das Motorrad und kann sich auch auf den Wiederverkaufswert positiv auswirken.

Auch die eigenen Knochen und Gelenke werden es einem danken - die mögen die Kälte nämlich auch nicht.

Neue Reifen haben eine glatte Oberfläche, durch die sie noch nicht die volle Haftung haben. Das kommt zum einen durch den Produktionsprozess und zum anderen haben sie ein "Konservierungsmittel" drauf, damit sie nicht altern.

Beim Einfahren eines neuen Reifens die ersten 100 km - Bridgestone empfiehlt sogar 200 km - ebenfalls mit erhöhter Vorsicht und mit sachtem Gashahn fahren. Kurven erst langsam und mit wenig Schräglage und ganz allmählich immer mehr.

Auch dabei ist bei kalten Temperaturen und im Winter noch höhere Vorsicht geboten.

Gruß Michael

1
@19Michael69

Das kommt ja auch noch dazu, dass selbst wenn ich mir einen neuen Reifen drauf machen lasse, es noch genauso gefährlich ist, da er eben erst eingefahren werden muss. Zudem, der Vorderreifen nutzt sich ja nochmal langsamer ab. Am Antriebsrad geht das Einfahren deutlich schneller, zumindest auf der Lauffläche.

Ich glaube auch, dass ich es abstellen werde, da mir es mit dem Reifen genauso wie mit einem neuen einfach ein zu hohes Risiko ist :/

Grüße

1

Hallo, also ganz ehrlich, bin ja der Meinung, bei Reifen sollte man nicht sparen, aber den würd ich echt noch fahren. Profil ist noch ausreichend drauf.

Diese geringfügige Rissbildung ist auch noch im Rahmen. 

Das mit den Angststreifen ist richtig, dass ist nicht schlimm ;)

Auf dem 3. Foto sieht man ganz klar, dass die Abfahrgrenze erreicht ist.

Der Reifen ist fertig.

Gruß Michael

2

Gesetzlich vorgegeben: 1 mm.

Bei feuchter Fahrbahn solltest du aber bereits bei 2 mm schon ernsthaft über einen Wechsel nachdenken. 

Autoreifen- müssen es genau dein muttern sein?

Hallo Leute, ich habe am Mittwoch meine Reifen wechseln lassen, und habe kurze Zeit später während dem Autofahren gemerkt dass, das Auto klappert.

Nun ist mir heute aufgefallen das mir 3 muttern fehlen. Nun brauche ich neue, ich fahre einen Alfa Romeo, kann ich da irgendeine Mutter kaufen oder muss es speziel für Alfa Romeo sein?

...zur Frage

Mopedreifen zu alt?

Hallo! Ich habe folgende Frage:

vor kurzem hab ich das Moped von meinem Vater bekommen (Aprilia/Roller) und da ich bei jeder Witterung in die Arbeit fahren muss, mach ich mir ein wenig Sorgen um meine Reifen. Die sind 9 Jahre alt obwohl ich gehört hab, dass ein Reifen nicht älter als 4 Jahre sein sollte, stimmt das? Hinzufügen möchte ich noch, dass das Moped fast nie gefahren wurde sondern die meiste Zeit gestanden ist. Alles andere ist in einem wirklich gutem Zustand nur eben die Reifen nicht so ganz glaube ich? Kann ich für dieses Jahr meine Reifen noch benutzen oder muss ich sie sofort wechseln? Ich bitte um Euren Rat, ist wirklich dringend :-(

...zur Frage

Simson s51 k30 oder k36 reifen von Heidenau?

Hallo liebe User, Ich habe momentan auf meiner s51 20 Jahre alte reifen drauf und die rutschen ohne hin liegt evtl am alter. Nun suche ich neue Reifen .

Details zum Reifen: Soll viel Grip haben auf trockener Straße und soll auch nicht bei ein bißchen mehr Schräglage gleich wegrutschen der reifen soll aber auch bei Nässe ein wenig Grip aufweisen

Ich wollte Fragen welchen reifen ihr für meine Wünsche empfehlt K30 oder K36 fahre am meisten Straße (trockener Straße aber auch mal nässe)

Ich bedanke mich schon im Vorfeld.

...zur Frage

Lohnt sich die 25kmh Moped Prüfbescheinigung oder soll ich auf denn richtigen AM warten?

Hallo. Mein Vater möchte unbedingt dass ich Roller mit 15 fahre , da ich sonst immer mit Bus fahre. Ich bin jetzt 14 , fast 15 und mein Vater meint es wäre gut wenn ich die prüfbescheinigung für ein auf 25kmh gedrosselten Roller/Moped mache. Ich finde das ziemlich unnötig und würde noch ein halbes Jahr länger warten um dann denn AM anzufangen und dann mit 16 wenigstens 45kmh fahren zu können. Was findet ihr , sollte ich lieber direkt machen oder noch warten, bin mit Bus bisher eigentlich ziemlich zufrieden.
Sagt nicht sowas wie : eeeh, mach doch denn A1, dann kannst du direkt eine 125er fahren.
Ich möchte das nicht , da meine Mutter das nicht so toll findet und ich eher für ein Auto spare , und wir schon einen Roller haben.

...zur Frage

Reifen wechseln, alte nch vorn oder hinten?

Hallo, bei meinem wagen sind die beiden vorderreifen durch, die hinteren haben noch genug profil. habe 2 neue gekauft. Sollte ich besser die neuen nach hinten packen und die älteren reifen nach vorne? (Vorderantrieb) ?

Danke schonmal.

...zur Frage

Profiltiefe vorne schneller abgefahren als hinten?

Hallo,

hab mir vor gut einem Monat neue Winterreifen gekauft. Vorgestern wurde die Profiltiefe noch einmal gemessen und da kam man drauf, dass die Reifen vorne, einen Durchmesser von 5 Millimeter haben. Die hinteren Reifen sind in Ordnung. Wie kann es sein, dass die Reifen so schnell abgefahren wurden? Fahre nicht schnell und habe auch keine Notbremsung gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?