Meinung über Tablets in der Schule zum mitschreiben anstatt Hefte?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Super 47%
Schlecht/nicht so gut 29%
Naja, vor und nachteile 24%

6 Antworten

Naja, vor und nachteile

Wir sind auf einem guten Weg dorthin, das ist auf jeden Fall die Zukunft, aber es ist ja auch eine Frage des Geldes.

Ich weiß nicht wie das bei anderen Schulen ist, aber an meiner Berufsschule haben alle Lehrer ein iPad und machen nur noch damit Unterricht. Wir dürfen selber auch Tablets und Notebooks benutzen, manche sind komplett digital unterwegs, was auch gut klappt, aber bei Klausuren und Prüfungen müssen sie dann doch wieder zum Blatt Papier.

Naja, vor und nachteile

Ich denke nicht dass Tablets eine so tolle Idee sind, wie viele denken. Selbst wenn man auf dem Tablet schreiben kann wie mit einem Stift, ist es nicht das gleiche und ich weiß z.B. nicht ob man damit so gut eine individuelle Handschrift entwickeln oder ordentlich schreiben kann wie auf Papier. Und ich finde die Fähigkeit ohne digitale Hilfsmittel zu schreiben muss undbedingt erhalten werden.

Praktisch ist natürlich, dass man weniger Papier braucht und mit Tablets zum Beispiel Bücher ersetzen und damit Gewicht zum tragen sparen kann.

Was ich zum Beispiel super finde, sind Dinge wie White-Board und Dokumentenkamera. Viele Lehrer können aber nicht damit umgehen und häufig funktioniert es auch nicht richtig. Ich finde man sollte zuerst diese Probleme beheben, Technik-Schulungen anbieten und den Schulen Geld für bessere Computer, die dann auch funktoinieren, und Ausbesserungen am Schulgebäude an sich zur Verfügung zu stellen. Dann kann man sich das mit den Tablets immer noch überlegen.

Super

Da ich immer alle Blätter verliere, finde ich das iPad sehr praktisch. Einfach einscannen oder den Lehrer bitten, es per Google Drive freizuschalten und dann hat man das Zeug. Man kann es bearbeiten und gleichzeitig auch Notizen schreiben. Wenn man es zum Lernen dann noch in Papierform braucht, kann man es ja immernoch ausdrucken.

Was hältst du davon?

Mit freundlichen Grüssen

Lukibuk

Schlecht/nicht so gut

Ich halte wenig davon.

Tablets sind mMn temporäre Hilfsmittel, die man gern punktuell einsetzen kann. Als Ersatz, bzw. dauernd möchte ich sie nicht in der Schule sehen!

und wieso nicht?

0
@Tim112005

teuer, empfindlich, hohes AblenjungsPotential, hohes BetrugPotential, umständlich, schwer zu ersetzen, ...

einige Wissenschaftler meinen auch, das ein wichtiger Teil des Lernens verloren geht, wenn man zu früh wischt, klickt, toucht, oder tippt!

1
Super

Ich selbst benutze mein Surface in der Schule. Ist mega praktisch. OneNote und das ding ist geregelt. Eventuell ab einem bestimmten Alter, bei dem Vernunft erwartet werden kann.

ja sehe ich genau so, da es kinder gibt die das ausnutzten würden und im unterricht nur schmarn machen würden

0

Hab auch ein Surface für die Schule, ist super !

1

Was möchtest Du wissen?