Meine Opa stirbt in 2 Wochen - 2 Monaten. Wie Abschied nehmen?

9 Antworten

Hallo OliShot

Das tut mir leid. Aber du hast das Glück dass du Dir nun noch die Zeit nehmen kannst, um Dich vor Ihm zu verabschieden. Frage Ihn doch einfach was er sich von Dir wünscht? Ansonsten Besuche Ihn noch so oft du kannst. Ich denke das reicht deinem Opa schon. Und das wird in ganz sicher glücklich machen!

ganz herzliche Grüsse

Du kannst für ihn da sein, mit ihm reden, lachen und nochmal die schönsten Seiten des Lebens genießen. Achte aber auch auf dich, denn es muss dir bewusst sein, dass er bald nicht mehr da ist zum Quatsch machen und reden usw. Ich wünsche dir alles alles gute!

Verbring soviel Zeit wie möglich mit ihm, erinnert euch an schöne Dinge, die ihr erlebt habt. Sag ihm, dass du ihn lieb hast. Unsere Lieben leben nun mal nicht ewig, das müssen wir akzeptieren

Versuch ihn einfach jeden tag zu besuchen :) darüber wird er sich sehr freuen und schon das ist ein grund das er glücklich sterben wird, frag am besten im Krankenhaus nach, wenn sich sein Zustand verschlechtert sollen sie dir bzw. deiner mum, sofort bescheid geben das ihr noch früh genug ankommt das er nicht alleine stirbt, doch ich denke er wird dich und deine Familie immer in Erinnerung bleiben:)

Ich wünsch dir noch viel Kraft und alles liebe für die Zukunft

Mein beileid

sei für ihn da, wenn er nach dir verlangt

Was möchtest Du wissen?