meine Oma ist Spanierin wie viel % bin ich es dann?

7 Antworten

um genau zu berechnen müsste man wissen, ob der vater deines vaters auch spanier ist, bzw. welche nationalität etc. ähnliches gilt für die herkunft der großeltern mütterlicherseits.

aber nehmen wir mal an, bis zur großelterlichen ebene....

du hast 2 eltern, die beiden wiederum haben 2 eltern. also kann man recht leicht ausrechnen.

der vater deines vaters ist 100% spanier. die Mutter deines vaters 100% deutsch. das bedeutet, dass dein vater zu 50% spanier, zu 50% deutsch ist.

das macht dich theoretisch zu einem viertel spanisch...

ich weiß aber so oder so, du bist auf jeden fall ein mensch. und ganz unabhänig davon: was ändert das ? wichtig ist eigendlich, was in deinem personalausweis steht. und so was wie "reinrassig deutsch" steht da zum glück nicht mehr drin.

lg, Nicki

Er schrieb doch: Vater seines Vaters war Deutscher …

1
@Harald2000

Er schrieb aber ebenfalls, dass die Mutter seines Vaters Spanierin sei. Dann ist es ziemlich wahrscheinlich, dass der Vater es ebenso ist und somit dann auch der Sohn.

0

Deine Staatsangehörigkeit steht in deinem Ausweis.

Da steht aber immer nur eine Staatsangehoerigkeit drin. Wo guckt dann jemand nach, der zwei oder mehr Staatsangehoerigkeiten besitzt, aber nicht fuer jede auch einen Pass beantragt hat?

0
@hydrahydra

Eigentlich schon. Allerdings gibt es tatsaechlich viele Menschen mit mehr als einer Staatsangehoerigkeit, denen dies gar nicht bewusst ist.

0

Staatsangehörigkeiten vererben sich nicht; wenn es um Abstammung geht, dann wohl 25%…

Staatsangehörigkeiten vererben sich nicht

Natuerlich tun sie das (in den allermeisten Faellen), i.d.R. allerdings nur von einer Generation zur naechsten. Hier ist es aber gut moeglich, dass der Vater des FS die spanische Staatsangehoerigkeit besessen hat, als der FS geboren wurde (oder sie vielleicht auch heute noch besitzt). Dann hat der FS sie ebenfalls.

0
@Harald2000

Und die Mutter seines Vaters Spanierin. Somit ist es ziemlich wahrscheinlich, dass der Vater Deutscher und Spanier ist (oder zum Zeitpunkt der Geburt des Sohnes war) und der Sohn dann ebenfalls.

0
@Harald2000

Was "noe"?

Wenn die Mutter des Vaters Spanierin ist, ist der Vater ebenfalls Spanier. Wenn der Vater Spanier ist, ist es der Sohn somit auch. Hier natuerlich neben der deutschen Staatsangehoerigkeit.

0

Wenn du die spanische Staatsangehoerigkeit besitzt (z.B. weil dein Vater sie zum Zeitpunkt deiner Geburt besessen hat), bist du zu 100% Spanier (und wahrscheinlich ebenfalls zu 100% Deutscher).

Wenn du die spanische Staatsangehoerigkeit nicht besitzt, bist du zu 0% Spanier.

du bist 100% mensch und mit deutschen pass 100% deutscher staatsbürger.

Was möchtest Du wissen?