Meine Mutter nach der Pille fragen! Angst!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst doch keine Angst zu haben. Deine Mutter ist es bestimmt lieber, dass du die Pille nimmst, anstatt mit 17 Jahren schwanger zu werden! Du kannst ja erstmal sagen, du hast einen Termin beim Frauenarzt. Wenn sie dich dann fragt, warum, sagst du es ihr. Nur Mut! Deine Mutter war auch mal in der gleichen Situation.

Hallo OoinviolableoO

Du kannst ihr sagen dass du bei deiner Periode so schmerzen hast. Dann geht ihr zum Frauenarzt und der verschreibt in solchen Fällen meistens die Pille.

Gruß HobbyTfz

Sag doch einfach, dass du nun "in diesem Alter bist" und da du ja einen Freund hast möchtest du auch vorsorgen. Denn Vorsorge ist besser als Nachsicht. Das sollte deine Mutter dann eigentlich doch verstehen, oder?

Lass das einfach mal so anklingen und deine Mutter wird dir denke ich nicht den Kopf abreißen. Immerhin zeigst du dadurch auch Reife, dass du verhüten möchtest und nicht einfach so mit deinem Freund im Bett rummachst ohne an Verhütung zu denken.

Frag sie einfach, ob sie Dir einen Termin beim FA machen kann. Den Grund wird sie sich schon denken können. Und mit 17 Jahren kannst Du Dir auch ohne die Einverständniserklärung der Eltern die Pille verschreiben lassen.

LG Anuket

Danke für deinen Tipp, diese "Methode" hat mir sehr weiter geholfen.. (:

0

Du kannst einfach zum Frauenarzt gehen und diese dir dort verschreiben lassen.

Was möchtest Du wissen?