meine LEDs E14 56W @ 9W geben klickgeräusche von sich, wenn die Lampe bereits ausgeschaltet ist. Weiß jemand woran das liegen kann?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind definitiv Wärmespannungen vom Gehäuse, das sich bei Abkühlen zusammenzieht. Ich habe den gleichen Effekt, aber auch nach dem Einschalten. Ist harmlos...

Ja, ich denke auch das es harmlos ist, aber es ist immerhin so laut das man vorm einschlafen nochmal ordentlich hochschreckt bzw. es auch bei laufendem Fernseher hört. Ich dachte LEDs werden nicht so warm, dass das damit was zu tun haben könnte. 

0

knacken durch abkühlen eventuell? Kunststoff zieht sich zusammen, reibt aneinander... Ansonsten wenn es nicht aufhört entweder ein Dimmer oder... etwas anderes.

was genau meinst du mit deinem Kommentar? soll ich einen Dimmer einbauen? Ich verstehe nicht so ganz....

0
@snakedaruler

nein, ich meinte... wenn das klicken nie aufhört, selbst eine Stunde nach dem Ausschalten der LEDs kann es vielleicht an einem Dimmer liegen, wusste ja nicht, ob du einen verwendest oder nicht. Aber wenn nicht, dann kann es natürlich auch nicht an einem Dimmer liegen. 

0
@Streamer

Achso :)

Nein, das Klicken kommt so etwa 5 Minuten nach dem Ausschalten. Dann klickt es 3-4 mal und dann ist es auch schon vorbei. 

0

Die Kühlkörper sind mangelhaft mit den LEDs verbunden, evtl. fehlt die Wärmeleitpaste. Reklamieren !!

Warum haben LEDS einen Kühlkörper? DIe Lampen sind auch nach langen Betrieb immernoch kalt. Reklame scheidet aus, da die Dinger aus HongKong kommen und das unnötig kompliziert ist.

0

Was möchtest Du wissen?