Meine Freundin ist mir peinlich, was soll ich tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke,der Hintergrund liegt darin (,dass du sie vielleicht wirklich liebst,)aber du hast Angst,dass sie in der Öffentlichkeit nicht zu dir steht. Also das sie sich dann auch schämt und du eigentlich nur für "dich selber" einstehst. Wenn du verstehst was ich meine!? Bei sowas muss man sich einfach sicher sein. Ihr müsst euch beide sicher sein,dass der eine für den anderen einsteht (EGAL was kommt)! Vielleicht ist es das...

Wenn nicht,dann hast du einfach ein schwaches Selbstbewusstsein. Nur sollte aus einem Jungen irgendwann mal ein Mann werden,im Thema Liebe!  ;)

Ich kann dir wirklich und ohne dich damit ärgern zu wollen in diesem Fall nur eine einzige Empfehlung geben, trenne dich von deiner Freundin denn wenn sie dir peinlich ist und wenn Du nicht zu ihr stehst, dann wäre sie ohne dich auch erheblich besser dran. Du hingegen bist mit dieser Einstellung noch längst nicht reif dafür um eine Beziehung zu führen und ergo denke einfach mal über dich nach.

Wenn du nicht zu ihr stehen kannst ist es nicht die Richtige für Dich. Suche dir Eine wo du dich voller Stolz mit zeigen kannst.

Also ich finde wenn du nicht zu ihr stehen kannst, warum bist du dann noch mit ihr zusammen? Nur weil du Anst davor hast dass deine Freunde dich auslachen ist das doch noch lange kein Grund sie ihnen nicht vorzustellen und außerdem wenn du sie ehrlich lieben würdest, dann wäre es dir egal was deine Freunde über sie sagen

Mit 14 keine Freundin haben, wenn Du nicht zu ihr stehen kannst, dann bist Du einfach noch nicht reif genug.

Was möchtest Du wissen?