Meine Frage. Kann man bei Krankschreibung trotzdem zur Hochzeit gehen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

du darfst nichts tun das deine genehsung gefährdet. also hingehen kannst du, dort aber sturzbetrunken rum zu torkeln käme dann nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an warum du krank geschrieben bist. Alles was deinen gesundheitszustand verschlimmert ist tabu, da du somit einen längeren Arbeitaufall provozierst. Wenn du also eine Krankheit mit Fieber oder dergleichen hättest wäre eine Feier unangebracht, ein Gebrochener arm jedoch legitim.

Man muss sich nicht immer von der Welt isolieren nur weil man krank ist. Wenn du beispielsweiseeine Lungenkrankheit hättest dürfstest du sogar wärend deiner Fehltage ans mittelmeer reisen. Die Luft dort ist bekannt solche Krankheiten zu kurieren, du förderst also deine genesung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phirsich
18.05.2017, 15:41

Wegen Nasen-OP,Hatte auch etwas Grippe am sonntag.Es ist schon wieder besser
 

0

Es kommt natürlich drauf an, weshalb du krank geschrieben bist. Wenn es wegen einer ansteckenden Krankheit bist oder wegen etwas, was Bettruhe voraussetzt, solltest du natürlich nicht. Wenn du wegen einer gebrochenen Hand o.ä. krank geschrieben bist, steht der Hochzeit nichts im Wege.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar darfst du. und gleich aufm weg kannst du beim Arbeitsmarkt nach einen neuen Job suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phirsich
18.05.2017, 15:33

Ein bisschen ironisch aber ehrlich und gut

0

Je nachdem, warum Du krank geschrieben bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phirsich
18.05.2017, 15:31

wegen Nasen-OP

0

Kommt darauf an, weshalb man krankgeschrieben ist.

Wenn man z.B. wegen eines Fußleidens die Haxen schonen sollte und wird auf einer Hochzeit beim Schwingen des Tanzbeins angetroffen, so könnte man schon den Eindruck gewinnen, dass der Genesungswille fehlt oder die ganze Krankschreibung erschlichen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Wenn jemand krank geschrieben ist, dann sollte er auch nicht an solchen Events teilnehmen. Das kann gehörig in die Hose gehen. Wenn, dann würde ich das im Vorfeld abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightwing99
18.05.2017, 15:47

Das ist Quatsch. Wenn ich wegen eines verstauchten Handgelenkes meiner Arbeit nicht nachkommen kann und krank geschrieben bin hindert mich das nicht ins Kino zu gehen und steht der Heilung auch nicht im Wege. Somit ist dad vollkommen legitim so sieht es auch der Gesetzgeber. Beim Fragesteller geht es um eine Nasen-OP somit ist die Teilnahme an solchen Veranstaltungen vollkommen in Ordnung und bedarf auch sicher nicht die Abklärung oder Erlaubnis des Arbeitgebers... Also mache Menschen haben Vorstellungen.

0

Nein, das gibt Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange keine Bettruhe verordnet ist, kann man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?