Meine beste Freundin hat mich innerlich verletzt - ich komme nicht drüber weg

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wir kennen nur den einen Satz, der sicher für dich kränkend war. Aber warum hat sie ihn gesagt? Doch offenbar als Erwiderung auf etwas, was sie oder ihre Familie herabgesetzt hat. (Sonst wäre die Formulierung "aber dafür haben wir..." völlig unsinnig). Hast du ihr vielleicht gesagt, dass du sie für ein verwöhntes Einzelkind hältst? Auch nicht gerade nett, oder? Sei also nicht so nachtragend, wenn du sonst total allein bist, freu dich, dass sie sich wieder mit dir vertragen will.

Erstmal super, wie du das bis jetzt händelst! Deine Gedankengänge klingen vernünftig. Es ist echt verletzend, was sie zu dir gesagt hat.

Aber renne niemandem hinterher, nur weil du dich einsam fühlst. Wenn sie dir wirklich was bedeutet, dann rede mit ihr! Sag ihr, was du denkst. Aber es hat keinen Sinn, sich nur mit ihr zu vertragen, weil du sonst nur wenige Freunde hast. Du wirst nur unglücklich damit sein.

Du wirst in deinem Leben noch viele Menschen treffen, die du lieben lernst und die dich ebenfalls so mögen, wie du bist.

Einsamkeit ist kein tolles Gefühl. Verabrede dich doch mit einer anderen netten Person, mit der du dich verstehst und geh ein bisschen tanzen oder wo auch immer du dich wohl fühlst und Spaß hast. Hauptsache unter Leute! =)

Alles Gute!

sie hat dich damit sehr verletzt... ich kann dir nachfühlen . für mich wäre die zeit der besten freundin vorbei . auf die freundschaft kannst du getrost verzichten . irgendwann läßt sie es dich wieder spüren , wenn du dich mit ihr versöhnst . sie wird dich wieder verletzen ...das mußt du dir nicht antun , bist sonst wieder sehr enttäuscht - meine meinung dazu . lg

erstmal würde ich ihr wirklich sagen,wie doof du das fands! dann könnt ihr darüber reden,vielleicht werdet hr ja wieder Freunde LG

für mich ist das kinderkram,meiner meinung nach hast du völlig übertrieben reagiert. sie hat vielleicht die falsche wortwahl getroffen aber im endeffekt war es nur eine feststellung, ihre eltern scheinen halt mehr geld zu haben, aber das ist meiner meinung nach auch nichts, worauf man sich auszuruhen braucht. jeder ist selbst dafür verantwortlich, was aus ihm wird, und vielleicht verdienst du eines tages mehr, als sie. sie hat sich sogar bei dir entschuldigt und das mehrmals, ich finds blöd von dir, dass du ne ganze freunschaft wegen sowas auf eis legst. vertrag dich wieder mit ihr und entschuldige du dich für deine reaktion!!

Ach komm so schlimm ist es nun auch wieder nicht....

Ich finde es echt lächerlich das du deswegen mit ihr die Freundschaft beendet hast/beenden willst !

Außerdem musst du ja auch was gesagt haben das sie sowas zu dir sagt irgendwas war da doch los oder ?

Aber ehrlich ich finde du übertreibst ein wenig mit der Sache !

Was ging denn diesem Satz voraus? Was hast DU gesagt, um eine solche Reaktion hervorzurufen?

Das war auch keine Beleidigung, es war eine Feststellung. Du hast überempfindlich darauf reagiert. Das ist doch Kinderkram, der unter Freundinnen (!!) nicht vorkommen sollte.

MelSupernatural 21.10.2012, 19:44

Das ist ja eben kein Kinderkram, da sie weiß, dass es uns "geldlich" nicht besonders gut geht und ich Monate lang für Dinge sparen muss, während sie alles bekommt. Sie hat meine ganze Familie angegriffen!

Ich habe mich bloß mit ihr über den neuen Penny Markt in der Nähe unterhalten und gemeint, dass die Preise angestiegen sind.

0
Josefifi 21.10.2012, 19:48
@MelSupernatural

Also du hast gesagt: Beim Penny sind die Preise angestiegen und die daraufhin meinte dafür haben wir mehr Geld.

Passt nicht oder ?

Also überleg noch mal ob du nicht auch Schuld hast ?!

0
Chency 21.10.2012, 19:44

Feststellungen können beleidigend sein, je nach dem wie man sie sagt und betont. Außerdem finde ich nicht unbedingt das das Kinderkram ist, es kommt darauf an was sie "weiteres" so gesagt hat. Es gibt sachen die sagt man nun mal nicht. Vor allem wenn man weiß das die andere Person es ernst nimmt.

Ich würde sagen du solltest mit ihr reden und ihr sagen das es dir wirklich nicht gefällt wenn man so etwas sagt. Aber es nicht gleich ganz aufgeben.

Mfg Chen~

0
turalo 21.10.2012, 19:52
@Chency

Dem ging doch etwas voraus. Niemand stellt sich hin und sagt aus heiterem Himmel so etwas. Das ist Kinderkram!

0
Chency 21.10.2012, 19:56
@turalo

Als "Kinderkram" würde ich es nicht bezeichnen, wenn es ihr nicht gefiel was sie sagte ist das nun mal so. Nur weil du es so bezeichnest ist es das für sie nicht.

Natürlich kann sie mit Schuld sein durch die vorherige Konversation, aber es bringt ihr wirklich NICHTS wenn man schreibt "Das ist Kinderkram!"

Sie ist nunmal jetzt in dieser Situation. Was soll ihr dann bitte dieser Satz bringen?

0
turalo 21.10.2012, 20:07
@Chency

Sie sollte mal nachdenken, ob sie nicht vielleicht selbst einen Fehler gemacht hat, vielleicht sogar den Auslöser für diesen denkwürdigen Satz geliefert hat....

"Mein Vater sieht aber besser aus als Deiner...."

"Ja und, dafür haben wir mehr Geld....."

So etwas in der Art.

0

Du hast sie mit Ignorranz gestraft? Wie geht das?

Hör einfach auf mit dem Kindergarten und vertrag dich mit ihr. Wenn es dir jetzt schlechter geht als vorher wäre man ja doof den vorherigen zustand nicht wiederherrzustellen

Ich kann dich schon verstehen,denn ich hatte auch mal stress mit meiner bf... Ich würde mich an deiner Stelle die Entschuldigung annehmen,auch wenn sie Sch-eiße gebaut hat. :))

Was möchtest Du wissen?