Mein Vater öffnet immer meine Briefe.. ich möchte das aber nicht..

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Schicke dir Selbst einen Brief in welchem du dich schriftlich darüber beklagst das dein Vater unerlaubt an dich adressierte Post öffnet nur um seiner persönlichen Lust zu frönen. Er setzt sich hierbei über das Briefgeheimnis und dem "normalen" sozialen Familienleben leichtfüssig hinweg. Erwähne das du am überlegen bist dies auch mit der Post für deinen Vater zu tun und ob man nicht ,wegen dem guten Zusammenleben, bessere Lösungen finden kann.

Ha, ha! Die Idee ist super gut!

0

Denn das geht ja echt zu weit. Theoretisch könntest du ih anzeigen wegen Verletzung der Privatsphäre ( würdest du natürlich nicht machen ) aber wenn du ih schon drauf angesprochen hast und er nur eine doofe Antwort gibt uns er wirklich nicht aufhört, würde ich mal zu einer Familienberatungsstelle in deine Nähe gehen und schauen ob die Leute dort durch das Jugendamt zur vernumft bringen können. Wie alt bist du denn? Was sagt deine Mutter dazu?

Ich finde, es ist ein absolutes NO Go die Briefe eines anderen zu öffnen - noch dazu aus reiner Neugierde. Würde er das Gefühl haben, dich schützen zu müssen, könnte ich das verstehen. Aber eifnach so - das geht mal gar nicht! Wenn er es nicht einsieht, würde ich dir ein Postfach empfehlen. Das ist nicht teuer und erleichtert erst mal die Situation. Ansonsten könnte ich dir auch nahe lagen, mit jemand anderem aus der Familie zu sprechen, vielleicht kann jemand vermitteln?

Postfach auch für Minderjährige?

0
@BillDung

Das weiss ich nicht, da müsste man sich erkundigen. Aber zur Not könnte man auch einen vertrauen Erwachsenen bitten, unter seinem Namen für mich ein Postfach zu eröffnen. Möglichkeiten gibt es da mit Sicherheit.

0

Dein Vater hat wohl noch nie was von Postgeheimnis gehört, sprich ihn ganz deutlich drauf an und frag ihn mal wenn du seine Post aufmachen würdest , was er davon halten würde.

§ 202 Verletzung des Briefgeheimnisses. (1) Wer unbefugt

  1. einen verschlossenen Brief oder ein anderes verschlossenes Schriftstück, die nicht zu seiner Kenntnis bestimmt sind, öffnet oder

  2. sich vom Inhalt eines solchen Schriftstücks ohne Öffnung des Verschlusses unter Anwendung technischer Mittel Kenntnis verschafft,

    wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in § 206 mit Strafe bedroht ist.

(2) Ebenso wird bestraft, wer sich unbefugt vom Inhalt eines Schriftstücks, das nicht zu seiner Kenntnis bestimmt und durch ein verschlossenes Behältnis gegen Kenntnisnahme besonders gesichert ist, Kenntnis verschafft, nachdem er dazu das Behältnis geöffnet hat.

(3) Einem Schriftstück im Sinne der Absätze 1 und 2 steht eine Abbildung gleich

Das kannst du deinem Papa mal zeigen das er sich Strafbar gemacht hat!

Er scheint euch nicht zu vertrauen, was die Bearbeitung eurer Post angeht, deswegen macht er es selbst.

Deswegen wirft er sie auch in den Müll? du bist mir aber ein kleiner Witzbold, und wenn er Fragt warum sein Vater das tut, sagt der Vater einfach weil er Bock drauf hat?

Mal eine Frage an dich, hast du den Text überhaupt gelesen? wenn ja, geh in die Schule und lern lesen.

0
@Kokos96

Danke ich kann lesen und habe den Text sogar gelesen.

Ich bin davon ausgegangen, dass sich bei der Post z.B. um Rechnungen etc. handelt und diese dann der Vater bearbeitet und wenn sie bearbeitet sind, landen die Rechnungen halt im Müll so ist das halt.

Dementsprechend habe ich meine Äusserung gepostet.

Er scheint euch nicht zu vertrauen, was die Bearbeitung eurer Post angeht, deswegen macht er es selbst.

Wenn es sich natürlich um private Post wie Briefe usw. handelt, kann ich das Handeln des Vaters nicht nachvollziehen und distanziere mich von meiner Meinung.

0

Die Frage ob sie das dürfen da Du ja noch minderjährig bist ist im Gesetz nicht geregelt. Von Deinem Bruder dürfen die Eltern die Post nicht öffnen. Ich selber finde das Verhalten Deines Vaters respektlos, denn man kann in Deinem Alter seine Briefe selber lesen. Würde mir nie in den Sinn kommen die Post der Kinder zu öffnen, da habe ich schon immer was gegen gehabt.

Hallo Bloodclaw,

deine Post darf er als Vormund öffnen, soweit ich richtig informiert bin. Die deines Bruders darf er aber keinesfalls öffnen, außer er ist nicht mündig, das nehme ich jetzt aber mal nicht an. Bitte doch deinen Bruder, dich zusammen mit Ihm hinzusetzen und das Problem gemeinsam zu besprechen. Persönlich bin ich auch absolut dagegen, das, selbst dein Vater, deine Post liest, dass Briefgeheimnis sollte gewahrt werden.

Gruß Micha

Das Briefgeheimnis ist ein in der Verfassung demokratischer Staaten garantiertes Grundrecht, das die Unverletzlichkeit von Briefen garantiert

Sag ihm, dass er sich damit sogar strafbar macht.

Droh ihm mit klage... das briefgeheimnis zu verletzen ist eine straftat !! Aber da du ja noch nicht 18 bist und der dein vertreter ist (gesetzlich) darf er das wohl ( ich bitte um verbesserung wenn ich müll rede ) aber bei deinem bruder 22 da darf er das nicht mehr außer dein bruder hat zugestimmt das er das darf

Hallo Bloodclaw!

Das Verhalten Deines Vaters ist nicht in Ordnung. Es gibt ein Briefgeheimnis. Das gilt auch zwischen Eltern und Kindern und umgekehrt. Sage ihm das mit aller Deutlichkeit!

Aber manchen Eltern ist eben nicht zu helfen! seufz

Demnächst könntest Du mal seine Briefe öffenen ...

Schöne Grüße

Er wird Dich verstehen, wenn Du seine Post wegwirfst Bspw Rechnungen, die er dann nicht bezahlen kann Wenn dann mal der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht und kassiert, wirds teuer.

Spätesrtens dann wird er es einsehen.

Die Frage ist nur, ob Du dann den Ärger willst.

Es gibt kein Wundermittelchen, mit dem man konfliktfrei bekommt, was man eben will.

Dein Bruder kann einfach ausziehen, wenn er will. Damit hat er Recht. Du kannst es über Umwege aber auch erreichen.

wie wärs wenn du mal seinen brief öffnest dann weiß er wie du dich fühlst

dem würd ich was husten, insbesondere auch an stelle deines bruders. verweise ihn auf das briefgeheimnis, theoretisch ist ne anzeige nötig. kannst ja mal alternativ seine post verstecken. schlimmstenfalls legst du dir ein postfach zu, kostet nur einmalig 12€ und kannste an deinem postschalter erfragen. dann gibst du überall die änderung auf dein postfach an und fertig.

Auch für Minderjährige?

0

Versuchs mal mit einem dreiergespräch mit deiner Mutter zusammen.

Frag ihn doch mal, was er dazu sagen würde, wenn du seine Briefe einfach liest.... unglaublich! O.o

er darf das nicht egal ob vater mutter bruder KEINER darf DEINE post öffnen das gibts glaube ich so ein gesetz für ;D

Was möchtest Du wissen?