Mein Partner geht Fremd, wann soll ich ihn konfrontieren?

8 Antworten

Von Experte DianaValesko bestätigt

Ich kann nachvollziehen, wie geschockt du bist.

Such das Gespräch mit ihm und such es gleich:

Du musst wissen, was er dir zu sagen hat.

Das lässt dir so ja keine ruhige Minute!

Sag ihm, dass du dringend mit ihm sprechen musst! Warte nicht länger und vergiss deinen Brief!

Ich hoffe sehr, dass ihr anständig miteinander sprechen könnt.

Er hat sich wirklich mies verhalten und du hast jedes Recht der Welt, die Beziehung auch zu beenden, wenn du dich dann wohler mit der Situation fühlst.

Sehr viele Partner würden die Beziehung jetzt beenden.

Du bist nicht verpflichtet, ihm eine zweite Chance zu geben, aber natürlich kannst du das tun, wenn du das auch selbst möchtest.

Mit der Hochzeit würde ich unter diesen Umständen jedoch wirklich warten!

Ich wünsche dir Mut, Kraft und notfalls auch Entschlossenheit zum Handeln.🍀


tanzella  06.02.2024, 17:56

Vielen lieben Dank für den Stern.⭐

Ich freue mich sehr. Liebe Grüße 🙂💐

2

Spare dir diese Kraft mit der Konfrontation gegen ihn. Pack deine Sachen und ab zu dein Eltern. Ich hatte das mit meinem Ex auch damals gehabt und hatte genauso eine Situation wie du.

Ich würde mir nicht einmal die Mühe machen, die Dinge mit ihm zu besprechen, weil es nichts zu besprechen gibt. Wenn er dich einmal betrügt, wird er dich für den Rest seines Lebens betrügen. Es gibt keine Entschuldigung. Deshalb solltest Du jetzt den Verlobungsring auf dem Tisch liegen lassen, wo der Brief liegt, und sich so schnell wie möglich von ihm entfernen.

Jemand sagte mir, Tränen reinigen das Herz. Ich meine Ja nur… manchmal ist es ok zu weinen. Man muss nicht so tun als ob alles in Ordnung wäre.

Alles gute für dich🍀

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also ganz ehrlich würde ich (falls du da noch irgendwie rankommst) die Chats zwischen ihm und der Person ausdrucken, auf den Tisch legen und zu deinen Eltern fahren. Würd vielleicht drauf warten, ob er sich überhaupt meldet und seine Entschuldigung zu seinem respektlosen Verhalten anhören, aber das wars dann auch. Er ist den Schritt gegangen sich überhaupt solch eine App runterzuladen. Dann ist der auch bereit weiteres zu tun, mausi.


juli189379  06.02.2024, 09:24

Ich hab ebenfalls eine Datingapp auf dem Handy weil ich nach neuen Kontakten freundschaftlicher Natur suche in meiner neuen Umbgebung. Hab ebenfalls eine Freundin....

Bin ich jetzt auch ein Fremdgeher deiner Meinung nach?

0

So etwas sollte sofort und umgehend geschehen, das man es anspricht und seine Konsequenzen zieht.

Merke: Wenn in einer Monogamen 2er Beziehung emotional und körperlich Platz für ne 3te Person ist, stimmt mit der Beziehung etwas ganz und garnicht.

Es wird einen Grund geben, warum er das tat...

du musst wissen , das fremdgehen das Resultat einer schlecht laufenden Beziehung ist, also habt ihr beide beide Warnsignale missachtet. wenn er von dir all das bekommen hätte was er will wäre das nicht passiert. das soll nicht heißen das du ihm alles ohne Grund geben sollst. aber hätte er dich so behandelt wie du es dir wünschst. dann wärst du ja eher bereit gewesen diesen wünschen entgegen zukommen. deswegen ist es jz eigentlich gekillt; ihr solltet jeder jemand neues finden; oder alleine sein. solange bis ihr reifer geworden seit und etwas gras über die Sache gewachsen ist. dann könnt ihr es ja nochmal probieren... wenn ihr den wollt


EvaSchokoMuffin 
Fragesteller
 05.02.2024, 15:35

Die Frage ist ja, wann ich ihn konfrontieren soll und nicht ob ich daran mit schuld haben könnte. Mir ist klar, dass er sicher seine Gründe hat und ja, es ist aktuell beruflich sehr stressig. Ich möchte keinen Krieg, ich möchte, dass es ruhig und fair abläuft, für uns beide. Ich weiß nur einfach nicht wann der beste Zeitpunkt für uns beide ist, die „Bombe“ platzen zu lassen. Ich versuche wirklich respektvoll zu sein, deswegen ja der Brief, da kann ich nicht die Kontrolle verlieren und ausrasten, wie gesagt, das ist ja für beide Seiten scheiße.

1
DraussenImKopf  05.02.2024, 15:37
@EvaSchokoMuffin

wenn du respektvoll mit ihm umgehst und im Hinterkopf hast das es nun mal nicht zu 100prozent seine schuld ist, dann wird das schon nicht eskalieren.

0
AldiNord12  05.02.2024, 15:49
@DraussenImKopf

Es hat immer zu 100% der/die Fremdgeher/in Schuld. Nichts rechtfertigt es, fremdzugehen.

3
DraussenImKopf  05.02.2024, 22:00
@AldiNord12

doch klar wenn es einem einfach eh schei*s egal ist was aus der beziehung wird ist das fremdgehen nur eine Konsequenz des gegenseitigen, und der selbst entschweifung. dann macht ne trennung halt sinn. nur dieses ständige rumgeheule...bah

0
AldiNord12  06.02.2024, 15:33
@DraussenImKopf

Es gibt keine Situation, in der Fremdgehen gerechtfertigter ist als einfach Schluss zu machen. Keiner hat es verdient, dass ihm fremdgegangen wird. Fremdgehen ist einzig und allein eine Konsequenz dessen, dass der Fremdgeher ein dummer, respektloser, egoistischer Pisser ist.

3
LonelySoul87  06.02.2024, 18:06
du musst wissen , das fremdgehen das Resultat einer schlecht laufenden Beziehung ist,

Das ist totaler Schwachsinn. Eine schlecht laufende Beziehung verbessert oder beendet man. Für fremdgehen besteht kein Grund - nur bei eierlosen Weichlingen, die nicht den Schneid haben, sowas anzusprechen.

1