Mein Neff Stand-alone-Backofen lässt seit einiger Zeit den Fehlerstrom-Schutzschalter herausspringen, wieso?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Es gibt hier bei Backöfen meist zwei Hauptursachen:

1. Der Heizdraht dehnt sich beim Aufheizen auf, längt sich dabei und berührt dadurch die Aussenhülle des Heizstabes => Erdschluß

oder

2. falls es sich um einen Umluft- Backofen handelt, verursacht der Motor, ebenfalls durch Erwärmung, wegen eines Isolationsfehlers einen Erdschluß.

Um das jetzt einzugrenzen, steckst Du die Heizung ab und lässt den Ofen mal eine halbe Stunde laufen. Hält dann der FI, ist die Heizung zu tauschen. Löst er trotzdem aus, dann ziehe zusätzlich den Motor noch ab... hält der FI dann, war es der Motor.

Eine Heizung kann man günstig selbst tauschen; beim Motor kostet es wohl etwas mehr!

Wichtig: Bei allen Arbeiten am Gerät Stecker bzw. Sicherung raus und prüfen, dass die Spannung am Gerät auch nicht mehr anliegt! Für die Fehlersuche: Abgesteckte Leitungen isolieren... nicht das die irgendwo drankommen und das nächste Aua auslösen ;-)!

P.S. Immer auch die Leitungen dabei anschauen; genauso wie eine defekte Heizung den FI rauswerfen kann, kann es auch eine defekte Anschlußleitung dorthin.

Der Fehler dürfte zu finden sein... viel Erfolg!

Mfg

Messen wo der Isolationswiderstand zu niedrig ist, wo der Strom zum Erdpotenzial fließt. Das muß aber nicht der Backofen allein sein. Deshalb einen örtlichen Elektiker mit der Fehlersuche beauftragen. Meistens hat es mit Wasser/Feuchtigkeit zu tun.

Hallo Udogigahertz

Der Backofen hat einen Masseschluss, am ehestens beim Heizkörper. Diesen Fehler kann jeder Elektriker rausfinden.

Gruß HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?