NEFF Backofen-Lampe wechseln - wie geht das?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich hatte dasselbe Problem (Lampe defekt im Backofen). Das Austauschen war nicht so einfach, denn die Abdeckung hatte sich anscheinend von dem Backofenfett festgeschraubt. Also musste ich härter dran, d.h. habe mehrfach hin und her bewegt und nach einer Minute intensiver Kraftausübung habe ich es auch ohne Fettentferner oder ähnliches geschafft. Defekte Glühbirne einfach gegen ein neues ausgetauscht (Achtung: Neue muss Hitzebeständig sein, d.h. Spezialglühbirne). Fertig ;-)

Wir haben es seit Wochen versucht...dann kam mir heute der glorreiche Gedanke, es mit Gummihandschuhen (die Putzdinger) zu nehmen, weil der "Grip" ja recht gut ist....ging sofort!!!! Und es haben einige Männer vorher mit "roher" Muskelkraft probiert und nicht geschafft.

Also der Tipp mit den Gummihandschuhen war der Beste, so habe ich eben meine festsitzende Glühbirne nun doch endlich rausgeschraubt bekommen. Die geben einen solchen Grip, damit sollte man es schaffen. Das Abdeckglas war genau das gleiche Problem, da bin ich aber gegen aller Meinungen dennoch mit einer Zange und einem Tuch (zwischen Zange und Glas zum Schutz gelegt) rangegangen, hat geklappt ohne kaputt zu gehen. Wie schon gesagt, die Glühbirne mal mit Gummihandschuhen versuchen zu entfernen.

Glaschutz mit allem einsprühen was Küche und Keller hergeben. Backofenspray, Fettlöser, Caramba. Das ding muss ab. gibt auch so dinger, mit denen man ölfilter abschrauben kann. da drunter sitzt ne 15 watt glübirne. bei neukauf auf HITZEBESTÄNDIGKEIT achten

Danke Leute. Die Glühbirne hab ich schon, 15W 300ºC, jetzt muß ich mich nur noch an der verankerte Kappe machen...

0

diese lampen werden eigentlich immer über das glas getauscht. ev ist es verklebt (vom fett), kannst also ruhig mal etwas fester drehen!

Backofen ist warm (autsch) und ich drehe was meine Finger hergeben, aber Ok, ich probier's nochmal. Danke und frohe Weihnachten an alle.

0

Was möchtest Du wissen?