Mein Kind ist gerade mal 7 und hat schon sexuelle Erfahrungen.

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

WOW das ist ein Schock, versuch deiner Tochter zu erklären, dass Sex und Sexuelle Erfahrungen, man nur mit jemand haben sollte den man liebt und das sie dafür noch viel zu jung ist. Sag ihr, dass sie warten soll bis sie 16 ist, weil viele schlimme Dinge passieren können wie Krankheiten und Schwangerschaft wenn man beliebig herummacht.Und das Sexualität was mit Gefühlen und Liebe und Verantwortung zutun hat. Also toleranz ist da falsch am Platz, in dem Alter gibt es dafür keine Toleranz,aber natürlich trotzdem nett aufklären das Kind.

zuerst hat sie eine Tochter mit 14, dann mit 7, was kommt als nächstes ? 2 Jährige Tochter hat festen Freund ?

0
@newcomer

In der Fragestellungsdarstellung steht doch, dass Powiwi zwei Toechter hat.

0
@newcomer

Gratuliere zu diesem sinnhaften Kommentar. :(

Es gibt Menschen, die haben 2 oder mehr Kinder... Wir sind ja nicht in China!

0

Mit 7 oder 8 experimentieren und noch nicht wissen, daß es "Sex" ist, kenn ich gut! Allerdings nicht im Bett - Strohhaufen tut es auch ;-). Es "passt" und ist schön - wie 5x älter auch - nur passieren kann noch nichts. Bis was passieren kann sorgt die Schule für Grund-Aufklärung.

Offensichtlich kann Mama hier das nicht - will es nicht: Learning by doing! Verantwortung für das Kind ist das sicher nicht. Angenommen, es ist richtig, was sie (?) schreibt! Wenn Ausfluss bekannt ist: Kinderarzt schnell wäre die Lösung einer normalen Mutter! Entzündung durch Kälte das Harmloseste, schnell behandlungswürdig.

Hier liebe Mama: Zeigst oder sieht sie Dich fahrlässig absichtlich, was Du mit Mann gelegentlich so im Schlafzimmer machst? Kein Drama, wenn nicht Absicht und ständig zum "einlernen". Daß sie Ausfluss hat ist schon bedenklicher! Hat sie sexuellen Kontakt mit einem Deiner Freunde? Dass sie wiederkommen zu Dir ? Sich dabei mit irgendwas angesteckt? Warum: Zu was einen "Lolita"-BH mit 7 Jahren von der Mutter ausgehend gekauft ?: Sexualisierung der Tochter scheint wahrscheinlich.

Mit dem ersten Husten oder Schnupfen zum Kinder-Arzt, wenn der Ausfluss-Grund wirklich unbekannt ist, der KINDERARZT keinen (mutter-bekannten??) sexuellen Mißbrauch feststellen könnte und würde: das Kind nicht sofort dahin zum untersuchen / abklären !!

Mutter: Hol das Jugendamt für überforderte Mütter, falls "allein-erziehend" bitte!! Wo ist der Vater?? Abgehauen oder "feminin" gestaubt? Ergebnisse, wie diese sind leider nicht selten - alle Richtungen. Normaler Weise sind Töchter Vater`s Heiligtum und Töchter sagen ihm, wenn ihr - auch gesundheitlich - was fehlt. Schnell geklärt dann.

Sprich mit deiner Tochter darüber und versuche ihr zu erklären, was passieren kann und das es noch nicht gut ist in dem Alter Sexuellen Kontakt zu haben.

Welche Strafe bekommt man als Jugendlich (14-17) für Sexuelle Misshandlung?

Was passiert, wenn ein Jugendlicher (14-17) Jahre für sexuellen Missbrauch an einem Kind (>14) angezeigt wird? Welche Strafen bekäme er, wenn: - Er das Gegenüber nie Gesehen hätte (auch nie berührt) - Es nur um Bilder austauschen ginge (max. so, wie wenn man einen im Schiwmmbad trifft) - Er das Gegenüber zu sexuellen Handlungen brachte - Das Kind bei seinem Alter gelogen hätte

Mir ist das gerade nämlich passiert und ich habe etwas Angst, dass ich angezeigt werde und wenn das passiere sollte will ich gewapnet sein ^^. Was wäre die Höchststrafe bei Sexueller Misshandlung? LG

...zur Frage

verdacht auf sexuellen Missbrauch

Meine Schwester hat einen Freund, von dem ich von seiner ältesten Tochter gehört habe, daß er schon bei ihr sexuellen Missbrauch begang.

Meine Nichte, also die Tochter meiner Schwester hat sich in letzter Zeit sehr verändert. Sie hatte vor kurzem sogar aus einem Geschäft was gestohlen und wurde dabei erwischt.

Die Tochter vom Freund meiner Schwester fängt an, daß sie sich mit dem Lineal ritzt.

Seine ältere Tochter hat die beiden Mädels gestern alleine darauf angesprochen. Sie sagten, es war nichts.

Ich habe den verdacht, daß er sich schon an den Mädchen vergriffen hat.

Ich weiß auch, daß der Freund meiner Schwester immer ins Bad geht, wenn die Mädchen in der Wanne sind.

Ich frage mich, wie ich den beiden helfen kann.

Und vor allem, wie gehe ich am besten vor, daß die beiden sich trauen, es zu erzählen.

Wenn ich Klarheit habe und sich mein Verdacht bestätigt, bekommt der umgehend eine Anzeige wegen sexuellem Mißbrauch.

Ich wäre euch um einige Tipps sehr dankbar.

Ich muß meiner Nichte und der Tochter von ihm dann dringend helfen.

LG

 

...zur Frage

Freundin nimmt Drogen und hat eine 8 Monate alte Tochter

Hallo folgendes, meine Freundin hat eine Tochter, wir wohnen im selben Haus und ich kann nicht weggucken, sie hat einen Freund der bei ihr wohnt der sie damit angestiftet hatte Pepp zu ziehen, vor der Schwangerschaft, während hat sie es dann gelassen (wenigstens etwaas -.-) danach wieder angefangen, auch wenn das Kind bei ihnen war! Die beiden haben auch viel Streit wollten sich schon öfters trennen weil es dann exkaliert ist...beim letzen mal so sehr das meine Freundin weinent im Hausflur lag! Sie wollte sich trennen und von den Drogen wegkommen , auch wegen ihrer Tochter ! Die beiden haben sich aber nicht getrennt, streiten zwar weniger...aber nehmen immer noch drogen, Kiffen aufjedenfall regelmäßig, auch wenn das Kind da ist, und Pepp auch wieder ( angeblich nur einmalig wieder -.-)...Was kann ich machen? Direckt zum Jugendamt `?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?