Mein Hund will nur aus der hand essen

 - (Hund)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gehe mal davon aus, das der Hund gesund ist?!

Entgegen der allgemeinen Meinungen hier, setze ich darauf: Alles Gute kommt vom Menschen

Einen Hund aus der Hand zu füttern ist kein Verbrechen und zum Narren machst Du Dich auch nicht! Ganz im Gegenteil: der Hund hat ein immens großes Vertrauen zu Dir.

In der veterinärmedizinischen Verhaltenstherapie gibt es sogar die Empfehlung, den Hund nur noch aus der Hand zu füttern, um das Selbstvertrauen traumatisierter Hunde wieder aufzubauen oder um bei den Hunden, die aus welchen Gründen auch immer, nicht auf den Menschen geprägt wurden, das Vertrauen zum Menschen aufzubauen.

Die andere Variante ist diese: der Hund erarbeitet sich sein Futter! Füll die erforderliche Menge Trockenfutter morgens ab z.B. in einen Beutel/Täschchen, den Du auch mitnehmen kannst. Für gutes Verhalten oder kleine korrekt ausgeführte Apportierspielchen bekommt der Hund jedesmal was vom Futter.

Gute Arbeit wird belohnt, wie bei uns Menschen - da arbeitet auch keiner ohne Bezahlung, stimmt's?

Dein Hund ist so klein, die geringe Futtermenge habt ihr schnell abgearbeitet (verteil das aber über den Tag), die Mühe kann man sich machen und wird damit für ein besonders gutes Vertrauen vom Hund belohnt.

Dein Hund wird Dich dafür lieben ;-))

Irgendwann frisst er auch wieder aus der Schüssel. je weniger wichtig man dieses Thema macht, desto eher tritt wieder Normalität ein.

Aber keinesfalls mit besonderen Lekkerchen locken, sondern wirklich nur sein Trockenfutter geben, was anderes gibts in dieser Zeit eben nicht!

Hast Du aber das Gefühl, er mag sein Futter nicht, oder kann es nicht kauen (Zahnwechsel!) dann überlege ob Du ihn in Zukunft nicht barfen (google) willst.

Alles Gute und viel Erfolg für egal welche Entscheidung Du triffst!

Habt ihr den Hund nur aus der Hand gefüttert? Wenn ja glaubt er das er es nur noch so braucht. Gebt ihm das Fressen im Napf und lasst es stehen in der zeit gebt ihm nichts anders zu fressen er wird dann merken das er nur fressen bekommt wenn er es aus dem Napf frisst. Ihr müsst hart bleiben sonst gewöhnt er sich nicht mehr um

5

Das habe ich versucht und er hat 2 tage nicht gegessen

0

Hallo,

wenn alles nichts hilft, dann versuch doch mal das Trockenfutter in Wasser ein zuweichen, gib etwas mehr Wasser als Futter dazu und misch unter das Ganze entweder etwas Nassfutter natürlich kleingematcht oder gib etwas Leberwurst oder etwas Thunfisch drunter!!!! Unser Rüde ist auch so ein Fall von extrem schlechter Esser!!! Er kam letztes Jahr im März als super verängstigter Hund aus Spanien. Nach ein paar Wochen würde er uns gegenüber immer aufgeschlossener und es wurde auch etwas besser mit dem Essen. Im August haben wir ihn dann vermittelt, da er ja eigentlich als Pflegehund kam. Und nach vier Monaten haben die Leute ihn zurück gegeben da er bei ihnen genauso ängstlich blieb wie am Anfang. Und da wir zu der Zeit auf der Suche nach einem Zweithund waren, da einer unserer Hunde ja leider nicht mehr war, haben wir uns dann entschlossen ihn zu behalten. Und bei ihm habe ich auch das Problem mit dem Essen, nur das er aus der Hand nur gewisse Leckerchen annimmt. Aber beim Essen muss ich halt immer tricksen damit er überhaupt frisst, er ist etwa 42 cm groß und hat etwa 6 oder 7 Kilo!!! Was viel zu wenig ist, aber er frisst nicht mehr!!! Ich habe ihm dann Hähnchen und Reis abgekocht und das mit Hühnerbrühe untereinander gemischt, dann haut er einen Tag rein und ich bin Happy. Am nächsten Tag packt er es kaum an!!! Und deshalb, weiche ich ihm das Trochenfutter auf, gebe noch etwas Wasser dazu und vermische das Ganze mit viel Nassfutter. Dann frisst er wenigstens jeden Tag die selbe Portion!!!

Was bedeutet es, wenn ein Hund einen an der Hand abschleckt, was bedeutet es wenn ein Hund einen im Gesicht abschleckt?

...zur Frage

Hund frisst nicht gescheit.

Hallo ihr,

meine gesunde 1 1/2 jährige Hündin frisst seit ca. 1 Woche schlecht. Sie nimmt 3 Brocken aus dem Napf und das wars. Wenn ich ihr ihr trockenes Futter mit der Hand geben möchte, spuckt sie es wieder aus. Vorhin hat sie das trockene jedoch aus dem Napf gefressen..? Habe versucht, das Trockenfutter mit Wasser etwas aufzuweichen, da sie das eigentlich ganz gerne isst. Hab ihr einen Brocken mit der Hand gegeben, hat sie auch gefressen. Napf hingestellt - und niiix wars :) Geb ich ihr also das Futter mit der Hand spuckt sie es entw. gleich aus oder frisst es. Geb ich ihr das Futter in dem Napf, frisst sie meist gar nix draus. :/ Ich habe das Gefühl mein Hund will mich veräppeln :) ..Habe auch schon versucht ihr das Futter einfach 10 Minuten hinzustellen und dann wegnehmen, wenn sie nichts fressen wollte, aber sie hat dann 5 Tage lang gar nichts gefressen, was meiner Meinung nach zu meinem Hund überhaupt nicht passt, weil sie ein Vielfrass hoch 10 ist :) Hat jemand Erfahrung damit? Freue mich über Tipps :)

...zur Frage

Hund hat Angst vor dem Napf was tun?

Unser Hund hat Angst vor den Napf.
Egal ob wir die Position oder den Napf ändern, er hat Angst an den Napf zu gehen.
Trinken tut er sich nur mit Abstand.
Er lässt sich nur von de Hand füttern.
Hilfe !

...zur Frage

Mein Hund faucht mich an und vergräbt sein essen?

Ich hab meinem Hund was zu essen gegeben aber ich hab gemerkt dass sie keine Lust drauf hat es zu essen deswegen habe ich ihr gesagt das ist mir geben soll und hab die Hand ausgestreckt dann hat sie angefangen richtig wild zu fauchen und zu Knurren wollte fast meine Hand beißen dann dachte ich mir ich lass es einfach in Ruhe und jetzt kriegt sie das Essen in meine Decke ein was soll das bedeuten

...zur Frage

Was bedeutet der Begriff, der Hund ist eingefroren?

Ich habe einen Hund aus dem Tierschutz, wenn ich auf ihn zu gehe oder meine Hand nach ihm ausstrecke um ihn zu streicheln, weicht er zurück und zieht sich zusammen. Ich habe gehört das nennt man der Hund ist eingefrohren

...zur Frage

Wieso frisst der Hund nich bei seinem Napf?

Ich habe ein Chihuahua Weibchen. Sie ist 6 Monate alt. Sie hat in der Küche ihren fressplatz. Wenn sie Trockenfutter frisst und sich ein Trockenfutterstück nimmt läuft sie sofort in ihre Höhle. Wieso macht sie das?? Sucht sie Schutz oder was macht sie??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?