Mein Hase haut andauernd ab!

Des ist sie - (Hasen, ausbrechen)

6 Antworten

Deine letzte Frage kann ich dir beantworten:

Charakter. Jedes Kaninchen hat einen anderen. So wie es Menschen gibt, die gerne durch die Welt reisen, und andere, die lieber immer daheim sind.

Irgendwie musst du das Gehege sicherer machen.

Ich gebe dir mal einen Lesetipp:

http://www.diebrain.de/k-index.html

Hast du nur ein Kaninchen? Wenn ja, solltest du dir ein zweites holen, Kaninchen brauchen Artgenossen.

Und hältst du es mit den Meerschweinchen zusammen? Lies dazu auch mal auf diebrain.de. Kaninchen und Meerschweinchen bilden eine für beide Seiten nicht so prickelnde Zwangsgemeinschaft.

Dein Gehege scheint absolut nicht sicher zu sein. Das schlimmste daran ist nicht mal, dass dein Kaninchen mal raus kann (in der Regel bleiben die Tiere in der Nähe), sondern dass alle gefährlichen Tiere auch zu deinem Tier ins Gehege reinkommen, wie z.B. Marder. Und dann hattest du mal ein Kaninchen, denn Marder finden Kaninchen äußerst lecker.

Also entweder baust du ein richtiges, sicheres Außengehege oder du hältst dein Tier lieber drinnen. In beiden Fällen gilt aber: Kaninchen IMMER mindestens zu zweit halten! Also mit einem artgerechten Partner, d.h. einem zweiten Kaninchen. http://www.diebrain.de/k-sozial.html

Hier mehr zum Thema sicheres Außengehege: http://www.sweetrabbits.de/f101/beitrag-10382.html

0
@Annemaus85

alleine ist sie nicht so ist es nicht ich hab viele Tiere und es kommt auch nie eine Katze in den Stall auch wenn sie es versuchen, weil ich Meerschweinchenbabys habe und Nachts über wenn Marder kommen ist sie in einem inneren Stall und im Winter auch

Danke für deine Antwort und die Links

0
@Polaskabooi

Artgerechte Gesellschaftet kann nur ein zweites Kaninchen sein. Bitte diese Tatsache nicht einfach ignorieren! Ein Marder ist übrigens wendiger und schmaler als eine Katze, ein Netz kann diesen nicht im geringsten aufhalten. Marder sind auch nicht rein nachtaktiv.

0
@Annemaus85

 Ich bringe meine Tiere nur raus wenn es warm ist so ab 17 grad sonst sind sie in der Garage. Wenn es warm sind kommen bei uns nie Marder oder Füchse wegen den Kindern rund  um unser Haus die spielen so laut da traut er sich nicht her nur nachts da lauern die hier rum aber ich bring abends meine Tiere immer rein, weil ich nicht möchte das sie frieren oder allgeimein draußen schlafen und ich hab den Garten immer im Blick. Ich und meine Mutter bauen grad ein großen Kfig der ist echt super mal sehen was meine Häsin dazu sagt... ;P

0

der Käfig ist ja großgenug und ich hab sie auch mal so rumrennen lassen ;P

Hase hat weiße Kügelchen im Nacken.

Mein Hase hat im Nacken sehr verkleptes Fell und auf der Haut haben sich kleine weiße Kügelchen gebildet.

Ich möchte wissen ob jemand so etwas schon einmal bei seinem eigenen Hasen gesehen hat und mir sagen kann was das genau ist.

Einen Rat würde mir sehr helfen!

Bitte um schnelle Antwort!

Vielen Dank im Voraus!

LG CMA

...zur Frage

Hase will nicht rammeln

Hallowie oben schon gesagt will ich meine Hasen vermehren und jetzt wollte ich fargen ob ihr wisst warum der rammler nicht auf das weibchen will. Mfg dennis

...zur Frage

5 Ratten statt 3?

Hallo ihr Lieben. Ich habe seid 2 Monaten Farbratten und bin auch total vernarrt in sie. Das ganze Schlafzimmer wurde zum Rattenzimmer mit 5qm Auslauf jeden Tag 2 Stunden. Zwei haben sich nur einmal rausgetraut. Die andere Ratte (Tesla sein Name) ist der Entdecker und sprintet gleich raus. Nun mein Problem. Er ist denke ich nicht zufrieden. Im Käfig nagt er ohne Pause am Gitter. Im Auslauf ist es nicht besser. Er hat genug Versteckmöglichkeiten spielt auch gern mit dem Katzenwedel aber will dann sofort auch aus dem Auslauf ausbrechen. Futter interessiert ihn nicht. Er will lieber weg und das ist schmerzhagt anzusehen weil man ja nicht so sehr gegen den Willen der Tiere gehen will. (Da er noch nicht handzahm ist kann ich das nicht zulassen dass er durch die Wohnung rennt.) Er sitzt zwar schon manchmal auf meiner Schulter aber auch nur um zu schauen ob er so über die durchsichtige Trennwand springen kann. Der Auslauf war recht viel Arbeit und gestern hat er mir die 2mm dicke Folie iwie runter gerissen und ist zum xten mal ausgebüchst. Hilfe! Er ist Einzelgänger und ich frage mich ob er vielleicht glücklicher mit neuem Zuwachs des Rudels wäre? Da in Tirol niemand aufzufinden ist der seriös Züchtet habe ich aie vom Zooladen gekauft :( Das möchte ich nicht mehr tun da ich erst vor kurzem erfahren habe wie schlimm das wirklich ist... Also würde ich heute im Tierheim schauen und Notstationen abklappern falls mir jemand sagen kann ob das hilft. Ich werde die Folien alle rausreisen und durch stärkere ersetzen. Falls jemand Tipps hat der auch so eine Ratte hat bitte melden!

Ps (Käfigmaße L65×T85×H160 Bekomme heute oder Montag einen neuen L150×T65×H159)

...zur Frage

Hase lässt sich nicht raus nehmen.

Also, ich habe vor 3 tagen ein hase von meiner besten Freundin bekommen. Sie selbst hat 3 Hasen. & den Hase den ich bekommen habe ist ein Fundhase & verstand sich nicht mit den anderen. Aber mein Problem ist das er sich nicht aus den Käfig nehmen lässt. .. Da ich der Meinung bin er sollte auch etwas frei rum laufen, habe ich alle kabel unso in meinem zimmer weg getan. Ich kümmere mich auch echt gut um ihn, aber sobald ich den Käfig aufmachen will, versteckt er sich im Häuschen. :( Ich hab halt angst das er Angst vor mir hat oder mich nicht mag :/

...zur Frage

Mein hase buddelt tiefe Löcher

Ich habe 2 hasen ein Männchen und ein Weibchen. Sie haben eine großes Auslauf Gehege. Das Männchen war vor ein paar tagen auf dem Weibchen drauf. Und jetzt fangen sie an zu budeln das Loch ich jetzt gute 30-40 cm tief

Bauen Sie jetzt Ihr Nest oder was hat das zu bedeuten sonst haben sie nie gebuddelt also nicht so tief

...zur Frage

Wie kann man Kaninchen beruhigen?

Gestern sind meine Kaninchen ausgebrochen aus dem Stall. Sie haben sich unter den Zaun gebuddelt. Meine Nachbarn haben sie nach 3 Stunden wieder eingefangen und in den Stall gelegt. Heute morgen als ich sie füttern wollte, ist der eine Hase komplett ausgeflippt, als würde er Angst vor mir haben. Er rennt im Stall rum und stampft mit den Hinterpfoten auf den Boden. Sobald ich nur eine kleine Bewegung mache, fängt er an zu rennen. Gestern Abend war das aber noch nicht so. Wie soll ich meine Hasen beruhigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?