Mein Hamster hat sich eingeklemmt

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wenn die Verletzung so schlimm ist, muss er zum Arzt. Sobald ein Tier im Haus ist, muss Geld für solche Ausgaben zurückgelegt werden, ansonsten sollte man sich keinen anschaffen. Es kann nicht sein, dass das Haustier leidet, weil der Besitzer nicht die Rechnung zahlen kann. Bei Behandlungskosten von mehreren hunder bis tausend Euro kann ich es ja noch verstehen, aber ein Kleintier kostet nicht so extrem viel und es muss der Mutter klar gewesen sein, dass auch ein Hamster krank oder verletzt sein kann und der Tierarzt dann nunmal nicht kostenlos ist.

Helena56 30.03.2012, 00:34

Naja.... Ich hatte früher noch einen Hamster gehabt.Dem gings nicht so gut.Deshalb sind wir zum Arzt gegangen.Doch dort ist er dann gestorben.Aber wir mussten trotzdem 40 Euro bezahlen.Deshalb hasst meine Mutter den Tierarzt

0
nathbede 30.03.2012, 00:38
@Helena56

Aha, die Logik ist also, wenn er schon krepiert, dann wenigstens günstig.....? Das ist doch krank !

0
Kuro48 30.03.2012, 01:42
@Helena56

Na ja, es ist ein Tierarzt, wenn das Tier nicht zu retten war, was sollte er machen? Gearbeitet hat er trotzdem und deiner Mutter sollte klar sein, dass er das nicht gratis machen kann, nur weil das Tier nicht durch kam. Sie oder dein Vater arbeiten ja auch nicht umsonst wenn dem Chef das Arbeitsergebnis des Tages nicht gefällt. Deswegen ihn zu hassen ist unsinnig und wenn sie denkt er hat nicht sauber gearbeitet gibt es sicher auch noch andere Tiermediziner in eurer Umgebung. Wenn ihr nicht grade auf dem Land wohnt sollten er nicht der einzige sein.

0

Kannst Deiner Mutter ausrichten, die Bezeichnung für Menschen wie sie ist "Tierquäler". Wenn man sich ein ein Tier (und zwar egal wie klein) anschafft, ist man auch dafür verantwortlich. Und wenn man nicht genug Geld hat, dann schafft man sich eben kein Haustier an !!! Erkundige Dich bei der Auskunft, welche Tierärzte Nachtdienst haben und sieh zu, dass der Kleine schleunigst behandelt wird. Ansonsten hast Du im schlimmsten Fall nicht nur bald einen toten Hamster, sondern hast ihn auch noch qualvoll krepieren lassen......

Wenn die Wunde ofen ist nicht desinfizieren ! was meinst du mit : nur noch knochen da ? doch nicht etwa das man den Knochen sieht ! auch wenn es teuer ist würde ich zum Tierartz gehen (vorallem wenn man wirklich den knochen sieht! ich würde da jetzt auch nix drauf schmieren nich das, dass was ist was sich später noch entzündet !

lass die finger davon. wasch es vllt höchstens mit lauwarmen wasser aus, aber auch wenn deine mutter sagt, tierarzt wäre zu teuer: damit muss man rechnen wenn man sich in tier anschafft! geh hin, das kann sich böse entzünden. und du willst ja hoffentlich nicht, dass der hamster leidet.

Die 20 Euro sollte dein Hamster dir Wert sein. Habe mal beim Tierarzt gearbeitet: Ist echt nicht teuer. Selbst wenn du's nicht zahlen kannst: genauso wie beim Menschen sind tierärzte dazu verpflichtet lebensrettende Maßnahmen zu unternehmen. Wenn du's so lässt wird sich das mit Sicherheit infizieren.

bis zu den Knochen abgefressen ist doch etwas übertrieben oder?? Desinfizieren(was für ihn höllisch wehtun wird) + Jod mit verband. wenn das mit den Knochen ernst ist, dan so schnell wie möglich zum arzt!!!!!!!

Geh zum Tierarzt und nehme deinen Vater mit ,so teuer kommt das auch nicht ,konnt doch das Tier nicht leiden lassen.Und zusehen ,das sowas dem armen Hamster nicht mehr passiert.

Boar ey wie ist denn deine Mutter drauf???????? Der Hamster verletzt sich schwer und ihr ist die Behandlung zu teuer??????????????? -.- Frag sie mal was sie sagen würde wenn man IHR sowas sagt!!! Wenn SIE sich verletzt und man ihr sagt das man sie nicht zum Arzt bringt weil es ja zu teuer ist!!!!!! Nimm deinen armen Hamster und bring ihn schnellstens zur Tierklinik. Ein Herz für Tiere scheint deine Mutter nicht zu haben. -.-

Helena56 30.03.2012, 00:31

Eigentlich wollte sie keinen Hamster,aber mein Vater hat mir einen geschenkt.Deshalb ist es ihr egal was mit dem Hamster passiert o.O

0
Bluffer79 30.03.2012, 00:35
@Helena56

Nur weil dein Vater dir einen Hamster geschenkt hat und SIE dagegen war gibt ihr das nicht das Recht das Tier leiden zu lassen!! Bring ihn in eine Tierklinik! Egal was deine Mutter sagt! Dein Hamster braucht jetzt tierärztliche Betreuung. Hoffentlich schafft es der kleine.

0

Geh auf jeden Fall zum Arzt wenn man am FUß nur noch Knochen sieht? Das klingt ja furchtbar o:

Helena56 30.03.2012, 00:32

Hast recht T-T

0

sage Deiner Mutter,dass der Hamster auch Schmerzen hat und ein Wesen ist,dem Hilfe zu leisten ist,durch einen Tierarzt.Alles andere ist Tierquälerei

Helena56 30.03.2012, 00:23

Okeii. ._. Danke :)

0

Du hast echt eine tolle Mutter.. Wenn das meine wäre.... Wie kann einen ein Leben so egal sein?! Der Hamster MUSS zum Arzt, wenn du nicht willst, dass er leidet!!! Der hat bestimmt Schmerzen wie sonst was!!!! Sich ein Tier anschaffen und kein Geld haben.. Man ist deine Mutter geizig!!!

nagle muttis fuß an die gleiche stelle und geh mit deinem hamster zum tierarzt. ;D

Helena56 30.03.2012, 00:37

Okeii? o.O

0

also das finde ich dreist von deiner mutter ..wenn man ein haustier hat, muss man sich ach richtig darum kümmern! frag sie, wie es ihr gefallen würde an der stelle des tieres zu sein ..unglaublich !!

Der muss schnell medizinisch versorgt werden. Er hat extreme Schmerzen. Wenn er überlebt, schmeiß bitte den Käfig in den Müll.

Das kannst du selbst nicht machen, da muss professionelle hilfe ran. Sonst leidet er nur unnötig.

kauf die schnell nen neuen großen käfig!!!!!!!am besten nen terarium(oder halt Aquarium) da sind keine Gitter zum verletzen drin!!!!!!!!!

Aber bitte tu was sonst geh allein tum tierartzt!!!

Was möchtest Du wissen?