Mein Freund spricht schlecht über mich ..

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sprich ihn ironisch drauf an.,,Weil Du mich bei Deinen Freunden so gelobt hast , brauche ich nicht mitzukommen , denn Du hast mich ja ausgiebig vorgestellt. gutes Besäufnis."

find ich gut. DH

1

Das ist "typisch weiblich"... und führt zu einer gaaaaanz üblenm Stimmung. Er merkt natürich, dass was "brodelt", kann aber nicht wirklich etwas sagen, sie tut so, als sei alles easy und ist sicherlich erst recht angefressen, wenn er sie ernst nimmt und eben auch NOICHT reagiert... in einer Beziehung gibt es genau EINE wichtigeRegel: OFFENHEIT um jeden Preis. Alles andere führt immer zu Ärger

0

Ich würde ihn nicht darauf ansprechen, denn der Vertrauensmissbrauch kam ja von deiner Seite :-( Ich sehe das auch so, dass er einfach mit seinem Kumpel eine richtige "Saufparty" veranstalten will, lass es einfach auf dich zukommen und schenke ihm Vertrauen-so, wie er auch dir vertraut. :-)

Ich würde ihn nicht darauf ansprechen, denn der Vertrauensmissbrauch kam ja von deiner Seite Genau DAS macht die Situation jetzt wirklich schwierig, sie möchte, verständlicherweise, wissen was los ist und es "nagt" an ihr aber irgendwie kann sie nix machen, ohne sich selbst schlecht darzustellen.

Das ist genau die Situation die der alte Spruch "Der Lauscher an der Wand hört seine eigene Schand" beschreibt ;-)

0

sprich ihn darauf an und danach Trennung

spinnst wegen so was trennen? zu erst mal die antwort abwarten und dan weiter überlegen....

1

Wie alt bist Du? 12? 13? Was ist denn DAS für eine kindische Bemerkung UND Reaktion?

0
@Holgi0567

natürlich muss man die Antwort abwarten ... die Frage ist, wie weit reicht das Vertrauen noch - das muss natürlich jeder für sich entscheiden

ich bin nicht 13 oder jünger

0

Kommt drauf an wie er auf sowas reagiert

Mit mir würdest du zum beispiel richtig Stress bekommen wenn du meine Facebook Nachrichten ließt haha danach wärst du wahrscheinlich wieder Single

Ich würd ihn nicht drauf ansprechen er hat bisschen bei seinem Kumpels den Macker gemacht da brauchst du jetzt nicht an die Decke gehen , jeder Mann hat schonmal so über die Freundin hergezogen und ich mach das mit meinen Kumpels auch heute noch

Na du zum Beispiel bist ein Naiver. Schreibst Sie wäre sofort wieder Single, wenn Sie deine Facebooknachrichten liest.

Was glaubst du kann überall gelesen werden, wenn man so naiv ist und bei Facebook schreibt? Wo stehen die Rechner von Facebook? Was ist der eigentliche Sinn von diesem Mistkram auf den jeder Einfaltspinsel reinfällt? Man braucht doch nichtmal mehr heimliche Kameras oder Mikrofone bei den Bürgern installieren. Facebook und Konsorten genügen und die Typen verraten ihr halbes oder ganzes Leben irgendwelchen "Unbekannten".

Man braucht keinerlei Stasi mehr, das ist alles unmodernes Zeugs. Es geht viel cleverer, weil es genügend doofe gibt, die sich so wichtig machen wollen dass sie im Netz vieles selbst preis geben. Nichtmal mehr bespitzelt werden müssen.

0
@realistir

Ohja ich bin total naiv ich plane mit meinen Al-Qaida Kumpels immer meine Terroranschläge über Facebook , DESHALB ist die Polizei immer schon da danke!!

Ich weiß selber das Facebook ein einziges Datensammel Mekka ist du denkst hier aber in einer etwas anderen Größenordnung hier geht es nur um den Vertrauensbruch von ihr

0

Wie sagt man so schön? "Der Lauscher an der Wand, hört seine eig'ne Schand." Warum gönnst du den Männern nicht ihre kleine Sauftour zum Geburtstag? Dass dein Freund dich nicht darauf angesprochen hat, sondern hinter deinem Rücken mit dem Kumpel über eine Kneipentour verhandelt, spricht nicht nur gegen ihn, sondern wirft auch ein Licht darauf, welche Ansprüche du an ihn stellst.

Der kann sich von mir aus besaufen wie der will. Das ist nicht der Punkt .. ach und welche Ansprüche stelle ich an ihn ?

0
@Maxiim17

Dass du die Hauptperson in seinem Leben bist und er sich Erlaubnis zu holen hat, wenn er Zeit mit jemand anderem verbringen will.

0
@Schuhu

Nein, das stimmt auch nicht. Ich bin sehr locker, was das angeht - wie unten schon mal geschrieben führen wir eine "Fernbeziehung", da er die ganze Woche beim Bund ist und man kann sagen, dass ich's nicht gewohnt bin ihn oft zu sehen. Er kann tun und lassen, was er möchte - ist doch klar, dass er seine Kumpels auch mal sehen möchte.

Aber das mit der Hauptperson stimmt schon. Nur ist es nicht so, dass ich über sein Leben bestimme ..

0

Was möchtest Du wissen?