Mein Freund spendiert mir eine Brustvergrößerung

7 Antworten

Erstmal vorweg: Du solltest keine OP machen, nur weil sie dich nichts kostet. Du solltest sie nur dann machen, wenn du wirklich stark unter deinen kleinen Brüsten leidest! Eine OP bringt viele Risiken mit sich und du bist nach der OP erst mal stark eingeschränkt.. So eine OP ist eine Entscheidung, mit der du den Rest deines Lebens leben musst. Denn auch falls du die Implantate wieder entfernen lässt, musst du eine erneute OP machen und deine Brüste straffen lassen. Wer übernimmt die Kosten füt eine eventuelle spätere OP?

Jetzt zu deinen Fragen:

Es gibt viele gute Chirurgen und nur weil dir z.B. ein bestimmter Arzt empfohlen wurde, bedeutet das noch lange nicht, dass er der richtige für dich ist. Du kannst zB mal auf jameda.de nach Chirurgen in deiner Nähe suchen. Viele Ärtze haben dort ihre Spezialgebiete angegeben. Achte darauf, dass Brustvergrößerung ganz weit oben steht. Und du kannst dir anschauen, wie gut dieser Arzt bewertet wurde. Bedenke aber bitte, dass viele davon gefaket sein können. Ich empfehlte dir, mindestens bei 2-3 Chrirgen ein Beratungsgespräch zu machen. Lass dir Bilder von seiner Arbeit zeigen und entscheide dann für dich selbst, welcher Chirurg für dich am sympatischsten und kompetentesten ist.

Lass dich über Vor- und Nachteile der vershiedenen Schnitt-Methoden (durch die Achsel, Brustwarze oder Unterbrustfalte), Platzierung der Implantate (über oder unter dem Brustmuskel) und Form (rund oder anatomisch) aufklären. Frage nach Risiken (zB Kabselfibrose, Ruptur, Entzündungen,...), welche Größe er empfiehlt etc. Wichtig: Stopf dir dir Implantate in deinen BH um die richtige Größe zu finden. Evtl frage den Arzt, ob du das machen kannst. Frage auch, wie deine Brüste in ein paar Jahren wohl aussehen werden und von welchem Hersteller die Implantate sind.

Wenn du noch fragen hast, kannst du auch ein zweites Beratungsgespräch machen.

Wenn der OP-Termin steht, sprichst du noch kurz mit dem Anästhesisten.

Am OP-Tag wirst du noch mal kurz vermessen und fotografiert und ihr sprecht noch mal kurz über die Größe. Dann geht es in den OP, du wirst narkotisiert und der Arzt setzt dir die Implantate ein. Meistens bleibt man dann noch über Nacht in der Klinik, falls Komplikationen auftreten. Am nächsten Tag werden dann die Drainagen entfernt (wenn der Arzt welche verwendet). Deine Brüste sind dann erst mal gut zugetapet und verbunden. Evtl. musst du einen Stuttgarter Gürtel tragen, damit sich die Implantate nicht drehen. Du bekommst einen Implantat-Pass, Schmerzmittel, einen Schmerzmittel-Plan, evtl Rezepte für mehr Medikamente und eine Notfallnummer. Nach 1-2 Wochen werden die Fäden gezogen und die Brüste kontrolliert. Dann gibt es noch weitere Kontroll-Termine.

Die erste Zeit musst du dich sehr schonen. Du darfst die Arme nicht weit heben, nichts schweres tragen, keinen Sport treiben etc. Genaueres kann dir der Chirurg erklären, bei den Zeiten gehen die Meinungen teilweise auch stark auseinander. (Der eine sagt z.B. dass du nach ein paar Tagen wieder auf der Seite schlafen darfst, einer anderer sagt, erst nach einigen Wochen). Nach 3 Monaten sind deine Brüste dann halbwegs verheilt, musst aber noch weitere 9 Monate etwas aufpassen.

Wenn es Komplikationen gibt, musst du natürlich öfter zu deinem Chirurgen. Ggf musst du eine Korrektur-OP machen lassen. Kläre auf jeden Fall, wer für welche Kosten aufkommen muss und inwiefern sich eine Zusatz-Versicherung lohnt.

Ohne triftige Gründe finde ich jede SchönheitsOP richtig Schei..e. Aber es muss jeder selbst wissen.

erstmal..... wie alt bist Du ? Wenn Du unter 20 bist werden Deine Brüste wohl noch etwas größer werden. Jede Operation birgt Risiken. Lass Dich von Deinem Frauenarzt diesbezüglich beraten. Er kann Dir vermutlich auch Adressen von Schönheitschirurgen nennen. Eine Operation im Ausland würde ich nicht empfehlen. Diese Operationen sind im Ostblock zwar günstiger aber die Nachsorge oder wenn es Komplikationen gibt ist evtl. problematisch.

brust op trotz nippelpiercing?

Ich habe bald eine brustvergrösserung. Das problem ist nur das ich an beiden brüsten erst kürzlich jeweils ein nippelpiercing gestochen habe bekommen. Ich möchte sie unbedingt drinn lassen. Zumal es ja auch genug geld gekostet hat sie zu stechen. Meine frage also: kann ich sie auf eigene gefahr drinn lassen? Plastikstäbchen natürlich.. ich will sie unbedingt drinn behalten.

...zur Frage

Brustvergrößerung wo? Kosten? Erfahrungen bitte berichten

Hallo liebe Community =] Hat bereits jemand schon eine Brustvergrößerung hinter sich? Was kostet so eine Operation ungefähr? Ich habe gehört, dass die Ärzte in Polen ganz gut sein sollen und die Kosten auch nicht so hoch sind wie bei uns in Deutschland. Hat vielleicht jemand sogar Erfahrungen mit der Brust-Op in Polen ?? Freue mich, über nützliche Antworten und danke im Voraus =)

...zur Frage

Brust Op? 17 Jahre (Erfahrungen)? Bitte lesen?

Ich habe vor mir meine Brüste zu operieren. Ich bin zwar bald 18 werde es aber wahrscheinlich in drei, vier Jahren machen lassen. Ich fühle mich so nicht wohl. Mein Freund findet meine Brüste zwar schön aber ich finde Körpchengrösse A einfach zu klein. Nur ich habe grosse Angst wegen den Schmerzen, nicht nach der Operation sondern während. Ich habe mich neulich eben einen Weisheitszahn ziehen lassen müssen und es war total schmerzhaft. Das war bisher meine erste Operation und da dachte ich, ich mache mir sicher nie eine Brustvergrösserung das wird sicher schmerzhafter aber wenn ich recht denke bekommt man ja während der Op nichts mit? Hat jemand Erfahrungen? Denkt ihr es ist schmerzhafter als sich einen Weisheitszahn mit örtlicher Beteubung ziehen zu lassen?

...zur Frage

Zahlt eine Brust-OP die Krankenkasse.

Ich will mir meine Brüste vergrößern lassen weil ich mit meine Brüste unzufrieden sind und zu klein sind.

Ich will von 75C auf 75D vergrößern lassen.

Habe mich im Internet umgeschaut was so eine Brustvergrößerung in München kostet und das billigste liegt bei 1700 € bis 7000 € hoch geht es.

Die 1700 € sind in einer Klinik aber ich will schon zum Schönheitschirugen gehen der kostet zwischen ab 2500 € aufwärts.

Ich habe jetzt 2200 € was ich eigentlich ins Reisebüro bringen soll, damit ich nächsten Monat in Urlaub fahren kann mit meinen Freund, will mir aber die Brüste noch vergrößern lassen bevor ich in Urlaub fahre.

Zahlt die Brust-Op die Krankenkasse da es ja ein schönes Stück kostet.

...zur Frage

hilfee! mein Freund möchte mir unbedingt eine Brust-OP zum Geburtstag schenken, was soll das?

guten morgen ihr lieben, habe in 4 wochen geburtstag ( werde 30 :-) so, nun möchte mir mein Freund aufeinmal unbedingt einen Gutschein bzw mir eine Brustvergrößerung schenken...sind jetzt seit 2 jahren zusammen und eigentlich war von mir aus gesehen bis jetzt immer alles ok, gut streit gibt es ja überall aber das gehört ja auch mal dazu ansonsten aber wie gesagt läuft es gut ich weiß das er auf große Brüste steht aber er hat mich doch kennengelernt wie ich bin...hab selber eine oberweite von 75B also vollkommen normal und finde das es auch zu mir passt andere frauen würden glaub gerne tauschen und wären froh wenn sie sowas nicht selber zahlen müßen aber ich nicht !! hab es ihm auch schon gesagt das ich es nicht machen lassen will und er sich geld sparen kann...ich komm doch auch nicht zu ihm hin und verlange eine Pen*s-Op was soll das ??? er möchte das ich von 75B auf 80B erhöhe ! was haltet ihr davon ??

...zur Frage

nach brustvergrößerung abnehmen

hallo

ich hatte vor einer woche eine brust op und möchte noch ein paar kilos verlieren.

kann es sein das die brust dann hinterher hängt oder ähnliches?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?