Mein Freund schreibt mit anderen Frauen hinter meinen Rücken?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vorab: Warum schreibst du in einem solch verrückten Stil mit jedem Anfangsbuchstaben groß? Ich kann dir jetzt schon versprechen dass es nicht allzu viele Leute lesen werden, weil es einfach furchtbar ist.

Tja, dadurch dass du sein Handy kontrolliert hast (was schon mal absolut nicht geht!), hast du die berühmte Büchse der Pandora geöffnet. Sein Handy ist seine Privatsache, und die bloße Vermutung dass er Mist baut, ist keine Rechtfertigung.

Wenn du schon so viel Vertrauen zu ihm verloren hast dass du sogar sein Handy kontrollierst, warum beendest du dann die ganze Sache nicht einfach?

Zum Thema:

Wenn es so weit gekommen ist, dass er da bereits versucht mit anderen Frauen in Kontakt zu kommen, dann sieht es ziemlich schlecht aus.

Ein Partner, der bereits so weit geht, hat in vielen Fällen schon mit der bestehenden Beziehung abgeschlossen und ist nur noch aus Gewohnheit da, weil es schöner ist als allein zu sein.

Da nun das Kind in den Brunnen gefallen ist, würde ich an deiner Stelle zügig die Reißleine ziehen. Und letztendlich brauchst du das mit dem Hand ygar nicht erst erwähnen, denn es würde sowieso nichts bringen außer dass du dich dem Vorwurf des Mißtrauens aussetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

minticious 20.01.2017, 14:23

Habe dir nur "Daumen hoch" gegeben, wegen des ersten Paragraphen.

Den Rest finde ich blöd...
Sie hatte ja wohl Grund zur Annahme, dass er etwas verheimlicht! Und sie hatte Recht!

In einer richtigen, ehrlichen Beziehunh gibt es keine Geheimnisse oder Privatsphäre oder son Quatsch. Man verbirgt nichts vor dem anderen! Und wenn doch, dann eben weils sowas wie in diesem Fall ist - gäbe keinen anderen Grund!

0
konstanze85 20.01.2017, 15:14
@minticious

In einer Beziehung darf keiner ein Geheimnis haben , geschweige denn seine Privatsphäre erhalten?

hahaha

Naja, Du bist erst 19 und wirst noch Iernen, dass ein Mensch in einer Bezehung nicht seine Autonomie verlieren und sich in eine totale Symbiose begeben darf. Zumindest hoffe ich das für Dich

2
GoodFella2306 20.01.2017, 15:23
@minticious

Und was wäre gewesen, wenn sie nichts gefunden hätte? Dann hätte sie ihn (neben dem Vertrauensbruch) auch noch zu Unrecht verdächtigt.

Ich bleibe dabei: Wenn mein Mißtrauen gegenüber dem Partner so groß ist, dass ich mich gezwungen sehe sein Handy zu kontrollieren, dann beende ich die Beziehung sofort.

Und doch, in einer erwachsenen (!) Beziehung sind beide Personen nach wie vor Individuen mit eigenen Vorlieben, Ansichten und Hobbys.

Es geht mir nicht um das Verbergen vor dem anderen, sondern darum dass man dem anderen vertraut und deshalb keinen Grund hat, ihm nachzuspionieren. Wenn man dem anderen nicht vertraut, kann man die Beziehung bleiben lassen.

1
GoodFella2306 20.01.2017, 15:39
@minticious

In einer richtigen, ehrlichen Beziehunh (sic!) gibt es keine Geheimnisse oder Privatsphäre oder son Quatsch.

Das ist die typische Argumentation von Menschen, die kein Vertrauen haben und ihren Partner bestmöglich unter Kontrolle haben wollen.

"Wenn du mich liebst, muss ich alles von dir wissen dürfen, darf in dein Handy gucken und dir nötigenfalls auch verbieten, mit anderen Frauen zu schreiben oder eine gute Freundin zu haben"

Lachhaft und kindisch.

1

Man(n) muss klar unterscheiden, ob man mit realen Personen Kontakt aufnimmt und sich etwas freizügiger "gegenseitig" gibt oder ob man sich nur im Internet Bilder anschaut, so wie eine Süßigkeit eben. Kam mal ein guter Bericht im Fernsehen darüber, deshalb fiel mir der Vergleich gerade ein ;-)

Aber was dein Freund hier macht, ist definitiv nicht normal. Du musst dir genau überlegen, ob in letzter Zeit sich etwas zwischen euch geändert hat. Oder hat er sich verändert? Ist er netter oder abweisender geworden? Seit wann? Oder hast du dich verändert? Neue Lebenssituation, neuer Beruf?

Habt ihr mal Meinungsverschiedenheiten gehabt? Ich glaube nicht, dass dein Freund dieses Verhalten grundlos hat. Irgendetwas muss ihn dazu verleitet haben.

Und weil du ja nun in sein Handy geschaut hast, wirst du immer daran denken und deinem Freund nie wieder vertrauen können! Du solltest in dich gehen und dich mit dem Gedanken anfreunden müssen, dass du ihn damit konfrontieren solltest!

Aber mit möglichst sanften, neutralen Wörtern. Dich entschuldigen, aber dann hast du nun in sein Handy geschaut, weil du den Eindruck hast, dass er etwas vor dir verbirgt und du dir Sorgen machst etc....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihm. Du weißt das jetzt, dein Vertrauen ist weg. Ohne Vertrauen funktioniert keine Beziehung.

Frag ihn was er da macht. Die meisten sagen die Wahrheit wenn sie derart überrumpelt werden.

Sag ihm, wie sehr dich das verletzt. Red ganz offen damit er versteht was er dir damit antut.

Hört er nicht auf dann habt ihr ein Problem. Es sind Bilder. Solange er keine trifft finde ich das nicht weiter tragisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich weiß, das macht man nicht 

Ich bin immer wieder regelrecht schockiert darüber, wie so ein übler Vertrauensmissbrauch und Eingriff in die Privatsphäre des Partners runtersgespielt wird. Einfach einen Satz nachschieben, durch den man kenntlich macht, dass einem bewusst ist, dass man sowas nicht macht und für den FS ist das Problem erledigt.

Tja,weit gefehlt.

Das wird auch nicht dadurch relativiert, dass Du nun fündig geworden bist, falls Du das denken solltest.

Und Ihn darauf ansprechen ist auch doof, dann weiß er, dass ich in seinem Handy rumgeschnüffelt habe...

Genau. Und da musst Du nun durch. Eure Beziehung ist ohnehin zu Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe du hörst auf meine Worte.

Dein Freund ist nicht dein Freund, sondern ein egoistischer, notgeiler Mann der von Frauen nicht genug kriegt.

Du musst mit ihm Schluss machen, weil er dich zum einen sehr verletzt, da er dich hintergeht und zum anderen musst du dir diesen Gefallen tun, damit du keine Schmerzen mehr bekommst. Wenn dir was an ihm liegt, dann mit Sicherheit nur das Äußere. Sein Inneres ist nichts, rein gar nichts wert. Deshalb sage ich, beende es, sonst wirst du im nachhinein noch mehr verletzt weil er dir eventuell fremdgegangen ist.

Du musst dieses "Es war doch alles so perfekt und wir passen zueinander" aus dem Kopf kriegen. Dein Kopf sagt dir das, aber dein Herz stimmt dem nicht überein und genau aus diesem Grund musst du den Weg auch gehen.

Du hast was besseres verdient und er hat dich nicht verdient.

Ich weiß jetzt nicht wie lange ihr schon zusammen seid, aber Vertrauen habt ihr wohl nicht aufbauen können. Daher schätze ich, dass ihr nicht sehr lange ein Paar seid.

Er schätzt dich nicht. Wie kann man mit einem Menschen eine Beziehung eingehen und sich dann mit anderen Frauen/Männern treffen.

Noch was. Wenn dein Freund es jetzt schon tut, wird er damit auch nicht aufhören. Mit dem hätte ich keine Zukunft (wäre ich eine Frau).

Wünsche dir viel Glück und Gesundheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ziemlich anstrengend so eine Schrift zu lesen wo jeder Anfangsbuchstabe groß geschrieben wird. Wird dein Problem nicht ersichtlich wenn du normal schreibst?

Es ist deine Entscheidung eine solche Beziehung zu führen, da können Außenstehende auch nichts daran ändern. Du lässt es doch mit dir machen ohne die Konsequenzen zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wuerde mit ihm Reden, aber sag einfach nichts zu viel wegen dem ins Handy gucken, viele Rasten davon aus.

Wenn dein Vertrauen schon so tief ist, dass du in sein Handy gucken musst, denk ich kaum dass die Beziehung noch lange haelt.

Wuerde mein Verlobter sowas tun wuerd ich ihm seine Eier abhacken und ihn aus dem Fenster schmeissen. xD Nein ehrlich, sowas geht gar nicht. Manche haben da keine Probleme in Beziehungen wenn der Typ sowas macht, aber darueber muss man sprechen.

Wenn du ein problem damit hast, dass er sowas tust, red mit ihm und findet eine Loesung die fuer beide stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas kommt vor... Als es noch kein Internet gab, wars viel seltener. Aber jetzt, wo es so einfach ist und nichts kostet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schieße ihn in den Wind und schreib künftig normal, dass ist ja einfach nur furchtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?