Mein Freund bekommt keinen hoch

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Nein, an dir liegt es mit Sicherheit nicht. In den meisten Fällen liegt es an einem unbewussten Stress, dem sich Männer aussetzen. Das hängt nicht mit dem Alter zusammen, sondern gilt für jedes Alter, allerdings oft nur am Anfang einer Beziehung. Der Mann will es der Frau "richtig und gut" machen. Er will sie nicht enttäuschen und versetzt sich dadurch (meistens unbewusst) in Versagungsängste und dadurch blockiert er sich selbst. Ähnlich ist es, wenn jemand nicht schlafen kann, weil er sich Gedanken macht, wie er am besten und schnellstens einschlafen kann. Mein Tipp wäre für dich vor allem: Geh die Sache locker an, mach dir und vor allem euch keine Gedanken. Schmust, macht andere zärtliche Dinge, bei der die Standhaftigkeit des Mannes nich unbedingt erforderlich ist und lasst es sich entwickeln. Es wird dann funktionieren. Aber auf keinen Fall unter Erfolgszwang und Druck. Damit ist vorprogrammiert, dass es nicht klappt. Solltet Ihr doch meinen, dass es körperliche Gründe hat, sollte man einen Arzt fragen, denn die Ursachen könnten in einem Bereich liegen, woran man noch nie gedacht hat, z.B. Diabetes. Die schmerzt nicht, man merkt sie nicht, sie kann aber Organe, wie die Augen und Nerven, schädigen und auch Impotenz zur Folge haben. Versucht es mal mit Pedding oder SB.

hi.vielleicht hat er angst bei dir zu versagen,weil du die erste bist, die ihm wichtig ist...und dadurch kann er dann nicht,weil er sich selbst zuviel druck macht...oder hat er was/zuviel getrunken vorher oder so?guckt evtl vorher zusammen einen "film" zum anheizen... ;-) wenn das auch nicht klappt,evtl zum arzt gehn...

Tja, Sex ist zu einem großen Teil Kopfsache! Und wenn er den nicht frei
hast, und wenn auch noch die ersten "Fehlversuche" hinzu kommen, kann er sich ganz blitzartig in einen Teufelskreis begeben, aus dem er nur noch
schwer heraus kommen wirst und der die beginnende Beziehung
möglicherweise auch stark belastet.

Zur Problemlösung gibt es
sicher verschiedene Ansätze: er könnte sich an der VHS fürs yogische
Fliegen anmelden; er könnte sich für die nächsten sechs Monate einen
Platz in einem Por no- und masturbationsfreien Kloster suchen und dort um
Besserung beten; er könnte sich in die Hände eines der vielen
unglaublich begabten Psychologen begeben oder Dir in der nächstgelegenen
Buchhandlung zwei Regalmeter der dort reichlich vorhandenen Literatur
zum Thema Potenzstörungen zum Selbststudium besorgen.

Das Problem
ist allerdings, dass diese Strategien eines gemeinsam haben: Sie sind
zeitintensiv und von - sagen wir es vorsichtig - durchaus zweifelhaftem
Erfolg! Selbst wenn Du damit mittelfristig Deine Psyche wieder soweit
hinbiegst, dass sich Deine Potenzprobleme in den Griff kriegen lassen,
ist das begehrte Mädel bis dahin möglicherweise (oder besser gesagt,
wahrscheinlich) längst über alle Berge.

Was er also brauchst, ist
eine kurzfristig wirkende Lösung - und da kommt er (auch wenn es für
einen Mann in seinem Alter erstmal einen bitteren Beigeschmack haben
wird) um die Einnahme eines Potenz mittels nicht herum. Und zwar subito!
Da gilt es dann erst mal herauszufinden, mit welchem Mittel er am besten
klar kommt.. Via  gra und Co. sind leider für starke
Begleiterscheinungen, die keine Mensch braucht, bekannt. Die
Angebotsspanne ist sehr breit gefächert, entweder er probiert sich
durch, oder nimmt den Ratschlag eines Potenzmittelprofis wie mir an, und versucht es direkt mit Greenbeam!!

Wenn es im Bett erstmal wieder zufriedenstellend funktioniert, spricht
nichts dagegen, sich mit den Ursachen der Probleme zu befassen, im
Gegenteil, das ist sogar durchaus geboten. Möglicherweise können sich
Veränderungen beim Pornokonsum oder im Masturbationsverhalten positiv
auswirken, möglicherweise musst Du Dir auch über Deine sexuelle
Orientierung klar werden, vielleicht hilft es, wenn Du Deine Partnerin
nicht auf den hohen Sockel stellst. Aber kurzfristig gilt es erstmal die
Symptome zu bekämpfen!

Aufregung. Angst. Nervös. Ganz einfach. Lasst euch Zeit, macht euch keinen Druck. Irgendwann funktionert das auch. Dein Freund wird Angst haben. z.B das er dich nicht befriedigt o.ä. An deinem Aussehen wird es sicher nicht liegen;) Sonst wärt ihr ja nicht zusammen und er würde dich nicht lieben. Üben üben üben...das wird schon.

vll. ist er einfach nur zu aufgeregt dann passiert so etwas mal. versucht es einfach noch mal ganz langsam wen es dann immer noch nicht geht evtl. mal nen arzt zurate fragen.

Arzt?? Soll er zum Arzt oder sie?

0

Das ist wohl erektile Dysfunktion. Kann vom Rauchen oder übermäßigen Alkoholkonsum kommen oder anderweitig bedingt sein. Er sollte mal zum Arzt gehen. 21 ist sehr früh.

Mach dem Mädel nich so ne Angst. In dem Alter ist das schlicht und ergreifend Aufregung und die Angst zu versagen.

0
@Katzenkind88

Angst zu versagen? Sex ist das Beste, was es gibt! Da sollte man doch keine Angst haben zu versagen...

0
@cherskiy

Ja so denkst vielleicht du. Aber manchen Männern macht das echt zu schaffen...Manche intressiert halt obs der Frau auch gefällt ;D

0

Er ist aufgeregt. Je mehr er darüber nachdenkt - desto schlimmer wird es. Dieses Problem haben übrigens sehr viele beim ersten Mal mit einer neuen Partnerin.

Das ist natürlich ein Problem! Aber mit 21?! Da sind doch die Kerle wie Stiere! Da ist so etwas kaum möglich! Vielleicht mußt du aktiv werden? Daran wird es liegen. Da mußte schon aktiv sein: Massage! Aber keine Irrtumsmassage, sondern ne richtige, wie man das ebend macht. Da helfen nicht immer nur Finger, sondern auch die Zunge und andere süße Sachen. Alles richtig eingesetzt - da muß es doch klappen?! Gutes Gelingen! Viel Spaß. Es kommt schon wieder! Kopfkino wirkt auch! Das mit dem Arzt ist immer so eine Sache. Würde ich zu meiner Gyn. gehen, da würde die sich krank lachen. Versuchts erstmal selbst - das ist das Allerbeste! Der kommt wieder, wieder hoch und steht auf 13.00 Uhr, 15.30 Uhr geht auch noch! Nahrungsmittelanalyse durchführen. Da ist auch was dranne.

Wenn ein Mann sich unter Leistungsdruck beim Sex setzen will, oder er zu aufgeregt ist, spielt der Penis manchmal nicht mit. Lasst es langsam angehen. Es liegt bestimmt nicht an dir.

Zieh' dir doch nicht den Stiefel an !!!!

(Liegt es an mir??) Sofort von der Festplaltte löschen!!!

Macht euch keinen Stress - es gibt sooo viele Möglichkeiten sich gegenseitig zu verwöhnen...

Ihr geht einfach mit zuviel Erwartungshaltung ran und macht es euch selber schwer. Da kann ja nix klappen...

Leg' doch einfach 'mal mit Hand an. Und sorge vorher für eine entspannte Atmosphäre. Dann wird das schon.

woher willst du das wissen, dass es dann wird?

0

Vielleicht ist er einfach nur zu aufgeregt.

Er soll das Problem mal dem Arzt vortragen.

ich kann meinen schon mal ausleihen ^^

Kauf ihm ne Packung V.iagra. Die bewirken WUNDER!

Was möchtest Du wissen?