Mein Black Molly ist dick!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

wahrscheinlich kommt es daher, dass Mollys gekauft werden, wenn sie noch recht jung sind - erst wenige Monate alt und dann auch erst 4 - 5 Zentimeter groß sind.

Mit zunehmendem Alter und zunehmenden Würfen werden die immer erwachsener - und ein Molly kann bis zu 10 cm groß werden - und dann auch entsprechend an Umfang zulegen.

Mit der Zeit erhöht sich ja auch die Wurfstärke der Mollys ganz erheblich, bringen sie am Anfang vllt. 10 - 15 Junge zur Welt, so können das zu späteren Zeiten auch locker 40 - 50 Jungtiere sein. Dazu braucht es schon einen großen Bauch (lol).

So lange sie gut frisst und munter ist, brauchst du dir eher keine Sorgen zu machen. Sollte der dicke Bauch durch eine bakterielle Infektion, und dadurch zu einer vermehrten Wassereinlagerung im Bauchraum verursacht worden sein, dann würden diese Wassereinlagerungen die inneren Organe so quetschen, dass sie auch nicht oder nur noch kaum fressen würde. Und munter herumschwimmen würde sie ebenfalls nicht.

Gutes Gelingen

Daniela

Ich bedanke mich dei dir Daniela. Weil mich deine Antwort sehr beruigt hat. Ich dachte schon es wäre irgendeine Krankheit, denn damit kenne ich mich noch nicht so gut aus! Denn dieses Molly ist für mich gold wert, sie lebt schon seit fast 3 1/2 Jahren, ist noch in topform und sieht klasse aus. LG Anjou0103


0

Das kann von Temperaturschwankungen kommen

Vielleicht laicht das Kerlchen??

Laicht???

0
@Norina1603

Dazu kommt noch, dass "Kerlchen" weder laichen noch lebende Junge zur Welt bringen (lol)

0
@dsupper

Ja, was denn nun???? Ich dachte, wenn Fische Junge gebären, nennt man das immer "laichen", sorry. Vergesst es einfach wieder, ich bin raus aus der Nummer.

0

Was möchtest Du wissen?