mein backofen raucht innen drin woran kann das liegen?

9 Antworten

Wie ich es verstehe, handelt es sich um einen gebrauchten Backofen, der nun wieder in Betrieb genommen wurde. Für mich hört es sich so an, als sei beim Anschluß ein Fehler gemacht worden. Bitte unbedingt überprüfen lassen. Wenn das so ist, besteht akute Brandgefahr! Und das wäre nicht der erste Ofen, bei dem wegen einem Anschlußfehler die Flammen aus dem Ventilator schießen!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Arbeite seit 35 J. im Bereich Küchenplanung und Montage

Das habe ich auch immer nach dem Saubermachen des Backofens. Sind höchstwahrscheinlich Rückstände vom Backofenreiniger die dann verbrennen. Habe mir angewöhnt, den Backofen nach der Reinigung ca. 15 Min. auf höchster Stufe laufen zu lassen, bei geschlossener Tür, dann öffnen, Rauch abziehen lassen und danach kann man ihn wieder ganz normal benutzen. Lg Rita

Aus diesem Grund sollte man keine Backofensprays für Heißluftöfen verwenden! Selbst ein 15munütiges Aufheizen bringt da nicht viel!! Ich wollte keinen Kuchen aus diesem Ofen mehr essen! Da sag´ich nur: guten Appetit!!

0

das liegt erstens daran, dass er sauber gemacht wurde ich vermute mal mit backofenschaum, das raucht danach sowieso immer und riecht sehr streng und zweitens denk ich mal, dass du nicht alles abbekommen hast und die eingebrannten reste immer wieder neu anbrennen... am besten mal gründlich mit heissem wasser und nem topfkratzer sauber machen ohne chemie damit es danach nicht so unangenehm riecht.

Das sind Rückstände vom putzen, du mußt hinterher immer alles noch einmal gründlich auswaschen und am besten einmal aufgeheizt leer laufen lassen, dann die Backofentür auf und die Küche, bei offenem Fesnter ( wegen der Dämpfe )lüften lassen...viel Glück :-)

Es könnte sein, dass da irgendwas (eine Flüssigkeit oä.) noch innen dranklebt oder so, dann verbrennt das allmählich.