Maestro Card, wo überall zahlen? Tankstelle hat sie nicht akzeptiert?

 - (Bank, bankkarte, Maestro)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin ebenfalls bei Revolut und habe auch die Karte.

Du kannst mit dieser Karte normalerweise in jedem Geschäft und auch Tankstelle problemlos bezahlen.

War es eventuell eine Tankstelle die gar keine Karten Zahlung akzeptiert, oder eine geschlossene Dorf Tankstelle?

Bei der Aral und Shell kann ich zumindestens mit meiner Revolut Karte zahlen.

Die ganz normalen Bankkarten (früher hat man sie als ec-Karten bezeichnet) sind auch maestro-Karten, das hat nichts mit der Mastercard zu tun. Mit meiner Bankkarte ,maestro' zahle ich überall und ohne Probleme.

Aber wer oder was ist 'Revolut', der Deine Karte ausgegeben hat? Nie gehört. Ein seriöses Bankunternehmen? Üblicherweise tragen das Maestro-Signet Karten von normalen Banken, und üblicherweise ist dort auf der Vorderseite angegeben IBAN, BLZ und Kontonr., die auf Deiner abgebildeten Karte fehlen, sowie die Gültigkeit.

Hat das Lesegerät die Karte zurückgewiesen oder (aus Unkenntnis?) der Kassierer an der Tankstelle?

Habe gerade 'Revolut' gegooglet: https://de.wikipedia.org/wiki/Revolut

Hat für mich einen etwas unangenehmen 'Geruch', wenn in führender Position ein ehem. Lehman Bros. Manager genannt wird, aber da bin ich 'gebranntes Kind'.

Geh lieber zu einer seriösen Bank.

0
@teper1209

Bin seit 4 Jahren bei Revolut und benutze es als aktives Konto. Noch nie Probleme gehabt. Inzwischen sind 5 Mio Kunden aus Deutschland dort.

1
Die ganz normalen Bankkarten (früher hat man sie als ec-Karten bezeichnet) sind auch maestro-Karten, das hat nichts mit der Mastercard zu tun.

Da liegst du falsch.

Die ehemaligen EC-Karten heißen heute Girocard. Teilweise werden diese von den ausgebenden Banken und Sparkassen zusätzlich mit der Maestro-Funktion ausgestattet, teilweise aber auch stattdessen mit V PAY.

Maestro ist eine Marke von Mastercard, was sich auch an den ähnlichen Logos erkennen lässt (Mastercard rot-gelb, Maestro rot-blau).

2

Teilweise wird zur Bezahlung immer noch nur die Girocard akzeptiert. Da viele deutsche Banken und Sparkassen aber Girocards ausgeben, die zusätzlich die Maestro-Funktion haben, wird das oft nicht klar unterschieden und "Girocard" mit "Maestro" gleichgesetzt, was dann manchmal zu Irritationen führt.

Welche Kartenarten sollten denn an dieser Tankstelle akzeptiert werden, welche Symbole werden dort gezeigt?

Ich habe übrigens auch gerade eine solche Revolut-Maestrokarte bekommen und werde in nächster Zeit mal testen, ob es damit irgendwo Probleme gibt.

Ich habe die Karte von Revolut seit ca 4 Jahren. Ich bezahle mit dieser Karte eigentlich überall ohne Probleme. Ob bei einer normalen Tankstelle, Getränkemarkt oder Lebensmittelgeschäft.

0

Hi! Ich kenne Revolut auch nicht, aber anhand der Prägung sage ich, das ist keine GiroCard sondern eine Kreditkarte.

Bei einer GiroCard würdest Du das GiroCardlogo und Deine IBAN sehen und nicht nur eine Kartennummer. Gruss

Nein, ist keine Kreditkarte. Ich bin auch bei Revolut und besitze diese Karte. Das ist eine normale MaestroCard. Dann sind nur die allerersten noch.

0

Das ist weder eine Girocard noch eine Kreditkarte, sondern eine (im Grunde ganz normale) Maestro-Karte, die nur in dieser Form in Deutschland wenig verbreitet ist.

1

Was möchtest Du wissen?