Mdma und Optics?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du was zusätzlich geraucht? 

MDMA kann starke pseudo-Halos auslösen vor allem aber bei einer Überdosis und bei unerfahreneren Konsumenten.

Wer mal MDMA überdosiert hat weiß das sich das ganze wie eine art Psychose anfühlt (keine Optics) sondern richtige Halos (Sachen sehen die nicht da sind).

Hast vermutlich einfach nur zu "viel" fürs erste mal genommen.
Wv mg hattest du ungefähr intus? Hattest du eine leicht verkomplizierte Denkweise? also sehr starke verschobene Gedanken?

Also ich hab es das erste mal genommen, und immer mit Abständen. Wie viel genau es war weiß ich nicht, aber auf jeden Fall 2 Kristalle. Alle mit denen ich da war hatten Erfahrung und ein Freund der nüchtern war hat auf mich aufgepasst, hatte auch viel Spaß mit ihm. Es lief an sich alles super, nur der Eile Moment auf der Toilette hat mich erschrocken. Lag wohl daran weil ich da alleine war und über komische Sachen nachgedacht habe. Diese 2 min!

0
@swaggcola

Ouuhh "über komische Sachen nachgedacht habe"

Das ist sowieso das beste Gefühl auf MDMA, heißt aber das du ein wenig zu viel genommen hast (Naja dir geht es ja gut, also war es vermutlich an der Schmerzgrenze).

Dieses komische denken und die damit verbunden Halos die auftreten können bei einer schön knapp-an-der-Safe-Use-Grenze sind mein Lieblingsgefühl auf MDMA!

Aber leider auch nicht wirklich gesund. :-( 

Viel Spaß dir weiterhin noch mit MDMA; koste jede Erfahrung aus, denn leider hat MDMA die Angewohnheit irgendwann nicht mehr so zu wirken wie sie wirken hätte sollen.

Achte beim nächsten mal darauf immer 2-3 Monate Pausen einzuhalten, ansonsten machst du dir damit dein Kopf kaputt, denn permanente Anwendung von MDMA ist der schnellste weg permanent Depressiv zu werden und dosiere immer 1.5mg*kg um mögliche Schäden vorzubeugen.

0

Ach so, und ja ich rauche grünes aber das kennt mein Körper bereits...😄

0
@swaggcola

Grünes pusht die halogene Wirkung vom MDMA; kann vermutlich auch daran gelegen haben ;-) 

0

Vielen Dank für deine Infos, endlich mal jemand der sich auskennt und nicht nur blöd kommentiert :D!

0

MDMA wird im Körper zu MDA(halluzinogen) metabolisiert. Das macht sich allerdings meist erst bemerkbar, wenn man eine höhere Menge MDMA konsumiert hat.

Es könnte auch sein, dass irgendwas anderes in dem Teil enthalten war, wie zb. 2C-B.

MDMA kann auch ohne das metabolisieren in MDA eine halluzinogene Wirkung hervorrufen.

& damit genug MDA im Körper metabolisiert wird um davon wirklich einen spürbaren Effekt zu erzielen muss man grob ca. 370-???mg dosieren (lediglich 7-10% des eingenommenen MDMA's wird zu MDA metabolisiert.)

Hätte sie tatsächlich 400mg bsp konsumiert hätte sie glaub ich ganz andere Probleme (also fürs erste mal).

Viele unterschätzen glaube ich die halluzinogene Wirkung des MDMA; wobei sie echt ziemlich intensiv sein kann (200+mg MDMA, manche benötigen einen kleinen Schub mit starkem Sativa, aber ansonsten ist die Experience echt ziemlich geil)

0

In hohen Dosen bekommt man Optiks is auch bei pep und Ritalin si

Habt Ihr beim Kiffen schon mal halluziniert?

Hey,

halluziniert Ihr beim Kiffen ab und an oder habt ihr schon mal halluziniert? Von Wände werden enger, Gegenstände bewegen sich, Stimmen bis Filme....

Erzählt mal^^.

...zur Frage

Misanthrop, Menschenfeind

Ahoi! Will mich hier mal bisschen aussprechen und neue Meinungen zu dem Thema sammeln.:)

Naja, jedenfalls hab ich seit einiger Zeit das Gefühl, immer stärker von menschlichem Handeln genervt zu sein. Allerdings nur in manchen Situationen, besonders dann, wenn ich mit dieser nicht zufrieden bin. Es reicht schon, wenn ich mich mit jemandem unterhalten muss/sollte, den ich nicht gut kenne, da ich eher introvertiert bin und Verhaltensunsicherheiten an der Tagesordung stehen, die durch Drogenkonsum verstärkt wurden ( cannabis, amphetamin, mdma etc..). Außerdem teile ich nicht mit sehr vielen Menschen Interessen, mag wohl daran liegen, dass ich seit 17 Jahren in einem Ort lebe, der fast ausschließlich sich ins Koma saufende/prügelnde und nationalistische Parolen trellernde "Artgenossen" beherbergt. Jeder achtet darauf, einen möglichst hohen Rang in seiner Sippschaft zu haben, jeder is bereit einen anderen für Anerkennung (!?) bloßzustellen. Auch wenn's dann im Endeffekt als Spaß oder so abgetan wird, es passiert trotzdem. Oder die Leute bleiben auf irgendwelchen Trends hängen, haben kaum Eigenperspektive, machen sich keine gedanken, investieren mehr Zeit darin, sicherzugehen ob die freshesten schuhe an den füßen sind. Auch diese oberflächlichen, nichtssagenden Smalltalk Gespräche, die meiner Empfindung nach jeder so gerne führt, lassen mich manchmal kotzreiz spüren. Ich könnte noch so viel mehr aufzählen, was mich an der gesellschaft stört, in der ich mich gezwungenermaßen befinde. Der Punkt ist, dass ich mir darüber viel mehr den Kopf zerbreche und mich als einzig buntes teil der grauen Masse sehe, als dass ich mich darum bemühe, irgendwie ins ganze bild reinzupassen. Ist ja auch nicht mein Wille, aber ich weiß, dass es von mir verlangt wird.

Es soll nicht so klingen, als ob ich kein positiver Mensch bin, ist im Gegenteil der Fall. Bin nur daran gewöhnt, dass ich mit meinem Gegenüber überhauptnix gemeinsam hab.. Kennt ihr das?

Also ich hab eigentlich keine ahnung, wieso ich den für meine verhältnisse überlangen text geschrieben hab, aber bin grade mächtig zugedröhnt.

Peace

...zur Frage

Erfahrungen über Darmspiegelung und abführen mit CitraFleet

Hallo,

ich habe am 04.11. eine darmspiegelung und soll mit CitraFleet abführen. Wie schmeckt das Zeugs und wie heftig muss man zur Toilette??? Ich hatte vor Jahren schon mal eine Spiegelung und musste Literweise die Flaschen mit der ekligen Flüssigkeit trinken. Als ich dann alles erbrochen habe wurde der Darm mit Einläufen gesäubert. Da ich dies meinem behandelnden Arzt erzählt habe meinte der, das CitraFleet angenehm schmecken würde. Wer hat da schon Erfahrung und merkt man bei einer Darmspiegelung die mit Spritze durchgeführt wird wirklich nichts??? Über Antworten würde ich mich freuen.

Liebe Grüße Ute

...zur Frage

Was kann man gegen große Pupillen nach Speed- oder mdma-Konsum machen?

Hallo! Ich wollte fragen ob man was gegen große Pupillen nach Drogen Konsum machen kann oder ob es Augentropfen ohne Rezept gibt? Danke:))

...zur Frage

Zur Notaufnahme gehen?

Vor einer Woche war ich auf einer Party mit verschiedenen Substanzen im Spiel. Ein Drogenproblem habe ich nicht, allerdings habe ich seit dieser Nacht eine Art Wahrnehmungsstörung. Ich fühle mich so als ob ich nicht mehr am Leben teilnehmen würde. Als wäre die Realität nicht real. Mir fällt es schwer längere Gespräche zu führen und meinen Alltag normal zu tätigen.

Ich war bereits beim Arzt, dort würde ich allerdings nur für zwei Tage krankgeschrieben und mir wurde gesagt dass es bald wieder weg geht.

Langsam bin ich am verzweifeln. Ich kann nicht mehr hinter dieser Glasscheibe leben. Ich wollte morgen nochmal zum Arzt gehen aber das ist mir zu lang hin. Ist es sinnvoll in so einem Fall zur Notaufnahme zu gehen?

...zur Frage

Rauschen während dem Kiffen?

Hallo Community,

ich nehme seit kurzer Zeit son Rauschen im Ohr beim kiffen wahr. Zuerst dachte ich mir nichts dabei doch nun ist es das dritte mal in Follge und es wurde mir erst jetzt richtig bewusst.

Woran kann es liegen?.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?