Hilfeee! Was können das für Viehcher/Maden sein?

 - (Tiere, Viehcher Maden)  - (Tiere, Viehcher Maden)

5 Antworten

Sieht nach Fliegenlarven aus, hat irgendwer vielleicht Essensreste in der Hosentasche vergessen?

Danke erstmal für die Antwort waren aber keine Essensreste in den Hosentaschen... war auch mein erster Gedanke... dann wären sie ja aber auch im/am Müll gewesen und an den Katzenfutterschalen... was sie aber nicht waren

0
@DieFragenFrau

Katzen?

Das könnte die Lösung sein: Fliegen legen ihre Eier auch gerne an Tiere, ich habe das mal bei einem Hasen gesehen. Wenn die Fliege sich nun Deine Katze(n) ausgesucht hat und diese sich wiederum in der Wäsche vergnägt hat (was Katzen ja ganz gerne machen) und dort die Eier abgestreift hat, dann würde das genau zu dem von Dir beschriebenen Ergebnis führen.

Unter den Umständen würde ich an Deiner Stelle Deine Katzen ganz genau auf weitere Maden kontrollieren, denn die Maden fressen sich gerne in den Wirt rein.

2
@Gabixxx

Oh mein Gott :o Soweit hab ich noch überhaupt nicht gedacht! Allerdings treibt der sich auch weniger in Wäsche sondern lieber auf dem Sofa rum, da das Wohnzimmer quasi "Clean" war/ist hab ich soweit nicht gedacht... kannte das Schmeißfliegen Problem nur von Campingplatz und den Futternäpfen... daher spül ich die grade im Sommer eigentlich sptäestens ein über den anderen Tag aus

0

Warum interessiert es dich was das für Tiere sind? Ruf morgen früh direkt den Schädlingsbekämpfer! Er wird dich aufklären um was es sich handelt, woher sie kommen und wird sie beseitigen. Liebe Grüße

Es sind einfach nur Fliegenlarven also die Gebährten einer Fliege wofür muss man da den Schlädlingsbekämpfer rufen? 

1

Wenns nun irgendne Seuche ist die ich nicht wegbekomme würde ich den Kammerjäger logischerweise rufen, wenns aber eben nur irgennen Mist ist den ich auch sepber schaffe kann ich mir das Geld sparen daher die Frage was es sein könnte:)

1

Ja, das könnten Fliegenmaden sein.

Fliegen legen Eier und aus den Eiern entwickeln sich Larven in 3 Stadien, dann die Puppe und daraus wieder die Fliege. Die Entwicklung vom Ei zur Fliege kann in 7 Tagen erfolgen, wenn man das durch die Stadien teilt, kämen da knapp 2 Tage für jede Phase raus.

D.h. mind 1,5 Tage von der Eiablage zur kleinsten Larve(Made).

Es irritiert mich etwas, daß die Maden in Klamotten sind, da ich dachte, daß die Fliegen ihre Eier gerne in die Nähe von potentieller Nahrung für den Nachwuchs legen.

Kammerjäger ist übertrieben - absammeln, vermehrt auf fliegendes Viehzeug achten, gut ist es.

Genau das ist es was mich daran auch sehr gewundert hat! Ich dachte eher die Nisten sich dann in Mülleimern/Tüten/Essensresten auf Geschirr oder so ein... aber die Quellen sind hier so nicht von langer Dauer... es war wirklich nur zwischen den sortierten Wäschehaufen... Bettlaken... Stofftieren und Boden...

0
@DieFragenFrau

Vielleicht hatte die Wäsche eine gewissen Feuchtigkeit, die für die Entwicklung auch wichtig ist und die "Mutterfliege" fand die Feuchtigkeit wichtiger.

Wenn's zu trocken ist, stoppt die Entwicklung - dann gibt's entweder nur Eier, die auf besser Wetter warten, oder die Maden vertrocknen und können sich nicht weiter umwandeln.

1

Was möchtest Du wissen?