Mathe oder Bio als drittes Abiturfach? Was sind eure Erfahrungen?

6 Antworten

Hey :),

ich mache in diesem Jahr Abi und habe Mathe und Bio auf erhöhtem Anforderungsniveau belegt; habe also das große Vergnügen in beiden Fächern das schriftliche Abi abzulegen.

Mathe und Bio könnten glaube ich nicht unterschiedlicher sein ;D:

Du musst zwingend für Bio gewisse Sachverhalte lernen. Du kannst noch so ein gutes Verständnis für die Sachverhalte haben, gewisse Fachbegriffe und Abläufe müssen sitzen. Der Biologie wird immer nachgesagt, dass es praktisch nur auswendig lernen sei... Wenn du einen halbwegs guten Lehrer hast, wirst du damit maximal im 3er Bereich- mit viel Glück im 2er Bereich-  landen. Um dort wirklich gut zu sein, musst du dich auch in die Themen hineinzudenken und weiterdenken. Wenn es dich interessiert kann Bio ehrlich Spaß machen und ist super interessant. Die Betonung liegt allerdings auf dem Wort Interesse.

Für Mathe musst du im Prinzip nichts wissen. Du musst den Unterrichtsstoff nur verstanden haben und im Idealfall auch damit weiterarbeiten können. Es ist halt ein komplett anderes Lernen oder aber wenn du gut bist auch gar kein Lernen nötig. In Mathe solltest du ein Auge für komplexe Zusammenhänge und logisches Denken haben. Ein wichtiger Punkt ist in Mathe noch deine Leistungen aus der Mittelstufe. Während du in Bio nochmal bei 0 anfängst, müssen in Mathe die Grundlagen aus der Mittelstufe sitzen.

Mir machen beide Fächer ziemlich viel Spaß und ich möchte beide nicht missen. In Bio konnte ich in diesem Jahr 13 Punkte (ganz knapp an der 14 vorbeigeschrammt grrrrr....) erreichen und in Mathe 14 Punkte. Die Vorbereitung für Bio- Klausuren viel allerdings sehr viel intensiver aus und war sehr viel anstrengender. Um sich da durch den Stoff durchzuarbeiten braucht man schon ein bisschen Disziplin und definitiv Interesse. Meine Vorbereitung in Mathe fängt meistens einen Abend vorher an ;D. Wenn man einigermaßen im Unterricht mitgearbeitet hat und ab und an Hausaufgaben gemacht hat, dann hat man vor der Klausur praktisch nichts mehr zu tun.

Viel Erfolg im neuen Schuljahr!

Das empfinde ich als eine persönliche Entscheidung. 

Ich habe Biologie abgewählt, weil es mir in der Oberstufe dann doch zu komplex wurde. Dafür habe ich wiederum den Mathematik Leistungskurs, der definitiv nicht einfacher ist. Dennoch kann ich besser die Naturwissenschaften wie Mathematik, Physik und Informatik als Biologie. 

Anderen geht es da natürlich genau anders herum. 

In Biologie geht es um einiges, was du im Kopf behalten musst. In der Mathematik muss du es anwenden können und komplexe Zusammenhänge erkennen. Da bringen dir auch Spicker nichts mehr, wenn du aus der Aufgabenstellung her nicht erkennen kannst, wo welcher Zusammenhang ist und welches Verfahren überhaupt benötigt wird.

Schau du dir an, was du in der Vergangenheit besser konntest. Je nach Bundesland solltest du vielleicht auch schauen, wie du das mit dem 4. Abiturfach (je nach Bundesland ggf. mündlich) regelst und ob das eine nicht besser wäre als das andere usw.

_________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

also ich habe Bio als Leistungskurs. Da muss man viel lernen, jedoch wird im Abi nur 20% gelerntes abgefragt. Alles andere ist dann Anwendung des Gelernten. Ich hab das Glück, dass ich in Mathe keine Abiprüfung machen muss.
Aber jeder kann was anderes gut, deswegen musst du das schon selbst entscheiden :)
Kurz gesagt: Mathe kann man lernen, Bio muss man verstehen.
Viele Grüße und viel Glück bei deinem Abi :)

Darf ich Deutsch und Kunst als LK wählen und als drittes und viertes Abiturfach Mathe und Spanisch wählen ?

...zur Frage

Jemand Erfahrungen mit Bodystreet?

Hallo hat jemand Erfahrungen mit Bodystreet EMS Training. Kann man damit Muskelaufbau erzielen?

GRuß

...zur Frage

biologie oder mathe?

hat jemand erfahrungen mit biologie oder mathe als 3. abiturfach (schriftlich)? ich kann mich nicht zwischen den beiden fächern entscheiden und möchte mal einen rat oder erfahrungen hören (natürlich treffen diese somit nicht automatisch auf mich zu, aber dennoch)!? :) LG

...zur Frage

Bio oder Sowi im Abi mündlich?

hey :)

 

ich habe soweit alle Kurse gewählt, nur bin ich mir nicht so sicher ob ich entweder bio als mündliches (4.abiturfach) nehme oder halt sowi..

ich bin in sowi schon um einiges besser.. ist das mündliche denn generell einfacher oder muss man da genauso viel für lernen ?

...zur Frage

Mathe und Bio LK Erfahrungen?

In Mathe bin ich so zwischen 2-3 und Bio kann ich gut, jedoch meinen viele,dass es zu anstrengend ist.Was habt ihr gewählt und was sind eure Erfahrungen/Empfehlungen

...zur Frage

Mathe oder Biologie als drittes Abiturfach?

Hallo Community,

ich muss in wenigen Tagen mein drittes sowie viertes Abiturfach festlegen, bin jedoch trotz wochenlangem Kopfzerbrechen ziemlich zwiegespalten.

In beiden Fächern liege ich im Einserbereich, wobei ich in Biologie minimal besser bin. In Mathe schwanke ich etwas, die letzte Klausur lag z.B. im Zweierbereich.

Habt ihr Erfahrungen mit Mathe oder Bio im Abi gemacht?

Momentan tendiere ich eher zu Bio, bin aber Mathe auch nicht abgeneigt. Ich mache mir lediglich sorgen, dass ich die Aufgaben vom Kontext her nicht verstehe, das Rechnen an sich ist danach kein Problem.

LG und vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?