Mathe Exponentialfunktion aufstellen?

 - (Schule, Mathe, 10. Klasse)

3 Antworten

der Wachstumsfaktor gilt immer nur für den Abstand von einem Jahr

in zwei Jahren:

3902/5400=0,723

1471/2036=0,722

1063/1471=0,723

b soll aber der Wachstumsfaktor in einem Jahr sein, deshalb ist b² =0,723 und b=0,85

um den Wert zum Zeitpunkt t=0 zu erhalten muss der Wert nach einem Jahr durch den Wachstumsfaktor geteilt werden:

5400/0,85=6353

Danke :)

1

1) g(1)=5400=a*b¹ ergibt a=5400/b¹

2) g(3)=3902=a*b³ ergibt a=3902/b³

1) und 2) gleichgesetzt

5400/b¹=3902/b³ ergibt 5400/3902=b¹/b³=b⁽1-3)=b^-2)=1/b²

b²=3902/5400

b=Wurzel(3902/5400)=0,85..

in 1) 5400=a*0,85¹ ergibt

a=5400/0,85=6352,94

Funktion g(t)=6352,95 Euro*0,85^(t)

Danke :)

0

ich glaube du sollst einfach Werte für "a" und "b" in der Gleichung g(x)= a * b^t ermitteln.
Da das 2 unbekannte Variablen sind musst du zwei Gleichungen aufstellen, und diese ineinander einsetzen, damit du zu einer Lösung kommst. Um diese Gleichungen aufzustellen nutze die Tabelle 2. Ich habe dafür völlig beliebig die Spalten zwei und drei gewählt. Rest ist auf Foto. Die kleine Abweichung zur Kontrolllösung lässt sich durch Rundungsfehler erklären, oder ich habe mich iwo geringfügig vertippt oder verschrieben, der Rechenweg wird allerdings korrekt sein!

 - (Schule, Mathe, 10. Klasse)

Danke ! :)

2

Was möchtest Du wissen?