Mathe Abi mündlich oder schriftlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

ich würde auch deiner Lehrerin vertrauen.

Ich verstehe, dass die Vorstellung, mit wenig Wissen vor zwei oder drei Lehrern ausgefragt zu werden, fur dich der Horror ist.

Versuche es mal so zu sehen, dass dir die Lehrer wohlgesonnen sind und dich mit Fragen auf eine richtige Antwort hinführen.

Deine Mathelehrerin kennt die mündliche Prüfung, sie war sicher mehrmals Prüferin und hat erlebt, wie Schüler mit wenig  Wissen durch die Prüfung "geschifft" wurden.

Deine Mathelehrerin scheint nett zu sein.

Frage sie doch, ob sie dir, wenn sie mal ein paar Minuten Zeit hat, zeigen kann, wie so eine wohlgesonnene Prüfungssituation aussieht.

Ihr beide geht dann kurz in einen freien Raum, und die Lehrerin stellt dir ein paar Fragen, so wie sie in einer Prüfung vorkommen können. Sage ihr ruhig, dass du vor der mündlichen Prüfung Angst hast und es dir helfen würde, wenn du dir darunter etwas konkretes vorstellen kannst.

Vielleicht ist sie so nett und geht auf deine Bitte ein.
Das hätte den Vorteil, dass du besser weißt, was in einer  mündlichen Prüfung auf dich zukommt und würde dir etwas die Angst davor nehmen.

Gruß

bitte deine eltern dich bei einem nachhilfeinstitut anzumelden, bspweise die schülerhilfe. dort lernst du noch einmal den gesamten stoff in ruhe und wirst auch auf die prüfungen vorbereitet.

Höre auf Deine Lehrerin

Was möchtest Du wissen?