Master Passwort bei Windows 10?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mein Vater hat vorhin an meinem Computer ein,wie er es nannte, "Netzwerk Masterpasswort" eingegeben und konnte sich so in meinem Account einloggen.

Es gibt für Benutzerkonten (Benutzerprofile) eine restriktive Zugriffsbeschränkung, die jedoch komplett oder teilweise aufgehoben werden kann. Sprich dein Benutzerkonto im bzw. fürs Netzwerk freigegeben wird oder nicht. Darüber kann man dann auf die Inhalte zu greifen. 

Ob eine derartige Freigabe eingestellt ist, kannst du herausfinden, in dem du in in die Systemsteuerung wechselst (Windows+X > Systemsteuerung) und dort unter »Erweiterte Freigabeeinstellungen« nachschaust. Ebenso mal mit einem Rechtsklick auf dein Benutzerkonto (Verzeichnis Username) das Kontextmenü aufrufen und dort Eigenschaften aufrufen. Jetzt nur noch unter der Registerkarte »Freigabe« nachschauen, was da steht. 

Was jetzt die Benutzerkonten angeht, sind diese Einstellungen Kinderkram. Man kann die Login-Routine ganz leicht umgehen und sich Zugriff auf sämtliche Konten bekommen. Mit administrativen Rechten versteht sich. Was wieder ermöglicht, weitere Eingriffe vorzunehmen. Der Witz, selbst ein Laie kann/wird es hin bekommen. 

LG medmonk 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?