Massekabel/Stromkabel?


04.04.2020, 13:02

Evtl kann mir ja einer beide kabel mal erklären :) LG

4 Antworten

Strom an Masse = Kurzschluss, Masse an Masse = kein Problem, Strom an Strom = kein Problem, solange es sich um die gleichen Spannungen handelt

Bei fast allen Fahrzeugen liegt die Masse an der Karosserie, sie ist mit dem Minuspol der Batterie verbunden.

Bei Glühlampen ist das der Sockel, der Pol unten in der Mitte ist der Pluspol.

Ja das Massekabel ist dafür da den Stromkreis zu schließen und ist in der Regel mit der Karosserie verbunden.

Die Masse ist mit dem Minuspol verbunden, daher entsteht ein Kurzschluss, sobald der Pluspol mit der Masse Verbindung hat. "Stromkabel" sind beide, da in beiden Strom fließt, sofern der Stromkreis geschlossen ist.

Okay, bei mir war das problem das ich meine kennzeichenbeleuchtung abgekappt hatte um eine neue festzulöten. Damit war der stromkreis nichtmehr geschlossen und beide kabel ragten raus. Dann bin ich mit einem kabel (ich weiß nicht mit welchem) an den rahmen des Motorrades gekommen. Anschließend ist eine Sicherung durchgebrannt. Habe ich das nun richtig verstanden, dass das kabel vom minuspol (da vom minuspol ja die elektronen kommen) an meinen rahmen gekommen ist und dadurch ein Kurzschluss entstanden ist da kein verbraucher angeschlossen war? Und ist das kabel das die elektronen sag ich mal aus dem Verbraucher rausleitet das massekabel?

1

Was möchtest Du wissen?